1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed Astra 19° + 28°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von buddah, 30. Oktober 2001.

  1. buddah

    buddah Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Fürstenwalde
    Anzeige
    Hallo
    Ich möchte die Astrapositionen 19° und 28° gleichzeitig empfangen.
    Weiß jemand ob ich die gleiche Multifeedhalterung wie beim Eutelsat verwenden kann (fest installierter Winkel zwischen den LNB)

    vielen Dank
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Weiß jemand ob ich die gleiche Multifeedhalterung wie beim Eutelsat verwenden kann (fest installierter Winkel zwischen den LNB)[/quote]
    Nein, der Abstand ist größer und du solltest eine verstellbare Multifeedhalterung nehmen.

    Gruß
    Angel
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Hallo! Hier noch kurz mein Senf in Sachen Multifeed 19,2/28°. Ich hatte so eine Installation bis vor ein paar Monaten. Und ich kann's nicht wirklich empfehlen, es sei denn Du hast eine sehr große Schüssel. Ich hatte eine 85er und bekam mit Astra2 hier in Frankfurt bei schlechtem Wetter relativ schnell Probleme. Zudem war ein Empfang von Astra2D (der mit der sehr kleinen Ausleuchtzone) nicht zu machen. Besser sind zwei Schüsseln, falls Platz vorhanden (habe jetzt eine 85er Multifeed für 19/13° und eine 90er nfür 28,2° - das ist optimal.

    Gruss von Tom
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Bei meiner 85er Triax gab es seit einem Jahr keine Probleme beim Mutifeedempfang von 19,2° und 28,2° :)
    Abgesehen von sehr starkem Regen, wobei dann auch 19,2° absäuft.

    Gruß
    Angel
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich hab´ne 1,05m Schüssel von Zehnder, die Hotbird 13° Ost, Astra 19,2°Ost und Astra 28,2°bzw.Eurobird 28,5°Ost empfängt. Das Problem ist der Abstand von 9° und die Ausleuchtzone vom Astra 2D, der z.B. in Berlin erst ab 1,50 m zu empfangen ist. Ich wohne in Saarbrücken, hier geht das mit 80 cm ohne Probleme. Astra 2 D ist auf England+Irland ausgrichtet. Er hat einen stark gebündelten Footprint und hat auch weniger Sendeleistung als Astra 2A+B.
    Der Eurobird hat zwar eine hohe Sendeleistung(54 dbW in der Kernausleuchtzone)allerdings gibt es hier etliche Einzeltäger in 12,5 GHz bereich als Feeds oder Fernsehprogramme. Mit der geringen Symbolrate gibt es hier wiederum Empfangsprobleme.
    Die Skyprogramme müßten aber, da sie als Multicarrier abgestrahlt werden, mit einer 85 cm Schüssel empfangbar sein, bei Astra 2 D allerdings wie gesagt je nach Standort(je westlicher, desto besser).
     
  6. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    zu Hause
    also ich hab ne 85er Gibertini-Schuessel mit ner Multifeedschine, letztere gibts da in 2 Ausfuehrungen, muesste dann die lange sein, da der Abstand der LNBs so bei 11-12 cm liegt,wobei ich die Schuessel direkt auf Astra-2 ausgerichtet habe. Damit bekomme ich hier bei Dortmund auch die Astra-2d Transponder einwandfrei rein, wobei natuerlich die Astra-2d Transponder die ersten sind, die bei schlechtem Wetter ausfallen, aber da mus es schon sehr extrem sein. Astra-1 empfange ich nur digital mit dbox-1, aber auch mit ner 2er dbox hat es ansich immer geklappt. Teilweise machen einige der Hollaender sowie der ORF manchmal Probleme, da weiss ich auch nicht, ob es am Sender liegt, auf jedenfall bricht da der Empfang teilweise fast komplett zusammen, auch bei relativ gutem Wetter, wenn die anderen Sender asolut einwanfrei empfangen werden. Habe dann noch nen drittes LNB fuer den Kopernikus23,2/Astra-1d Empfang, das passt dann so gerade noch zwischen die beiden vorhandenen LNBs fuer die beiden Astra-Positionen, wobei ich da normale MTI Singel-LNBs 40mm Durchmesser mit 0,6db habe, also eigentlich nichts besonderes und das bei knapp 40 Meter Kabel is zur Schuessel wohl auch recht weit ist. Wie gesagt, sowohl Astra-1 wie Kopernikus lassen sich mit ner dbox 1+2 problemlos empfangen, fuer Sky hab ich ne Panasonic DUB30 Box, in welcher wohl auch ein sehr empfindlicher Tuner eingebaut ist, zumindestens empfindlicher wie der Tuner in anderen Sky Digiboxen. Astra-2d macht aber mit Sicherheit mehr Probleme, je weiter man nach sueden kommt, ein Bekannter in Muenchen hat da auch mit 120cm immer noch Schwierigkeiten, zumindestens bei schlechtem Wetter faellt Astra-2d da aus.
     
  7. Musiat

    Musiat Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    DD
    Wenn Du allerdings nur scharf auf die unverschlüsselten Programme bist, kann Dir Astra 2D ja egal sein. Dort sind "nur" 4 Sky Transponder drauf, die allesamt verschlüsselte Programme (vor allem von Sky Box und Sportkanäle) übertragen..

    Marko
    ..der dafür eh zu weit im Osten wohnt
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Das stimmt für den Moment. Ende November startet auf 2D allerdings ITV mit 16 Regionalfeeds. Und das so wie's aussieht unverschlüsselt, da die ITV-Gesellschaften keine Mördersummen für die Verschlüsselung an Sky zahlen wollen. Starttermin soll angeblich der 29.November sein.

    Gruß
    Tom
     

Diese Seite empfehlen