1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed anlage für zwei sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lowflyer, 2. Mai 2005.

  1. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    Anzeige
    hallo,

    ich muss jetzt doch auf digital umrüsten :D


    wir brauchen 8 anschlüsse. empfangen werden zwei satteliten: astra und hotbird. ich brauche kein analog, sondern NUR digital.
    wollte es mit zwei twin LNBs machen und nem 9/8 switch

    jetzt hab ich aber das problem wegen der umschalterei zwischen den zwei satteliten.

    mir wurde gesagt ich brauche beim reciever einen diseq 1.2 fähiges gerät.


    ich dachte da ses eigentlich entweder vom reciever oder vom switch geschalten wird (14/18V)

    ich hab mir jetzt folgende drei möglichkeiten überlegt, weiss aber nicht ob es so klappt:

    #1:

    zwei Twin LNBs
    einen 9/8 multiswitch (14,5 - 15,5V)
    8 schaltfähige reciever

    #2:
    zwei quattro LNBs
    einen 9/8 multiswitch (14,5 - 15,5V)
    8 normale Reciever (Diseq 1.0 ? )

    #3:
    zwei twin LNBs
    einen 9/8 multiswitch (mit 14/18 V umschalter)
    8 normale Reciever


    welche möglichkeit geht, welche nicht bzw was würde noch gehen?
    sollte möglichst günstig ausfallen.
    die "umschalt" reciever gibt es anscheinend nicht wirklich wie sand am meer.
    die meisten sind 1.0 geräte
    hab eigentlich die kathrein 305 ö.ä. im auge gehabt, aber die können das glaub nicht.

    ich blick da echt nimma durch.

    der eine sagt man kann nur quattros nehmen udn gut is, der andere meint man muss unbedingt alles haben.
    wieder ein anderer sagt das es mit zwei twin LNBs nicht geht...


    ich bitte um hilfe

    danke :)
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Multifeed anlage für zwei sat

    Hallo,

    #2

    so sollte es aussehen.

    bei #1 + #3 bekommst Du Probleme mit den Schaltsignalen ins Highband.

    Du brauchst nicht DiSEqC 1.2 das ist für Drehanlagen die Motorsteuerung, sondern DiSEqC 1.0, und das ist Standard.

    Die meisten Receiver die DiSEqC 1.0 haben, haben meist auch DiSEqC 1.2, aber das brauchst Du ja nicht.

    digiface
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Multifeed anlage für zwei sat

    Das geht nicht. Auf Hotbird sind die Sender bunt über alle ZF-Ebenen verteilt; auch wenn Du nur digital empfängst, brauchst Du für Hotbird alle 4 Ebenen. Bei Astra kann man zur Not noch auf die Lowband-Ebenen verzichten, weil die meisten Digitalsender im Highband liegen; wirklich zukunftssicher ist das aber auch nicht, und wenn jemand z. B. Bibel TV oder DW-TV sehen will, bekommst Du jetzt schon Probleme. Also vergiß das mit den Twin-LNBs und benutze Quattros!

    Da hat man Dir Blödsinn erzählt. Du brauchst DiSEqC 1.0 oder 2.0 (das kann jeder Digireceiver; brauchst Du nicht eigens nachfragen).

    Du brauchst:
    - 2 Quattro-LNBs
    - 1 Multischalter 9/8
    Alles anderen Lösungen sind Murks!

    Wegen DiSEqC 1.0 oder 2.0 brauchst Du nicht aufpassen, die sind kompatibel. Die meisten Multischalter haben schon 2.0, während die meisten Receiver noch 1.0 verwenden. Egal.
    Und bitte "Quattro-LNBs" nicht mit "Quad-LNBs" verwechseln. Du brauchst die (billigeren) Quattro-LNBs.
     
  4. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Multifeed anlage für zwei sat

    aha, jetzt kommt etwas licht in die sache, danke :)

    wenn ich also zwei quattros nehme brauche ich keinen multiswitch der die 14/18V umschaltung beherrscht wenn ich das richtig verstanden habe. (da er ja durch die vier einzelnen/getrennten ebenen nichts schalten muss.

    gibt es sonst noch was zu beachten?

    werde dann sonst nachher schon das zeugs bestellen :)
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Multifeed anlage für zwei sat

    Hallo,

    von der Sache her ist es richtig!

    Genau, nur fehlt hier auch noch das 22KHz Signal, das zwischen Lowband und Highband umschaltet.
    Des wegen sind es 4 Kabel zwischen LNB und Multischalter.
    Also:
    14V 0KHz = Vertilakl Lowband
    18V 0KHz = Horizontal Lowband
    14V 22KHz = Vertilakl Highband
    18V 22KHz = Horizontal Highband

    Einmal für Astra und einmal für Hotbird.

    Und da diese Ebenen mit 4 Kabeln ( bzw. mit 8 Kabeln ) jeweis angesprochen werden, gibt der Multischalter nur eine Mischspannung ab.
    Das geht aber alles von selbst, nur bei Verkabeln musst Du dann etwas aufpassen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2005

Diese Seite empfehlen