1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Course, 5. Januar 2010.

  1. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    Anzeige
    Gibt es eine Faustregel für das Berechnen des Gewinns beim Multifeedempfang? Oft werden hier im Forum Aussagen über angefragte Sat-Kombinationen gemacht, meistens aber nicht begründet. Ich suche also quasi eine Formel: x° Abstand zum Focus = y% der Spiegelgröße. Mir ist klar, dass der Wert vom jeweiligen Spiegel sowie LNB/Multifeedhalterung abhängt, ein ungefährer Ansatz wäre aber schon hilfreich.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    Man kann es mittels der Sehnenschar errechnen
    [​IMG]
    oder auch besser zeichnerisch ermittel, und dann anhand des EIRP-Werts des Satelliten schauen ob die Restschüsselfläche noch reicht.
    [​IMG]
     
  3. hifiopa

    hifiopa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    Ein freundliches Hallo, ich lese sehr interessiert diesen Artikel da ich ein ähnliches Problem habe und nicht so richtig weiterkomme. Meine alte Parabolantenne ( evtl. Wisi 180 cm Durchmesser und von der waagerechten bis zum Mittelpunkt 29 cm ). Da die Originalstangen für die Feedhalterung nicht mehr vorhanden sind, kenne ich den genauen Abstand nicht. Ich glaube es müssten so ca 77 cm sein. Kann mir da jemand helfen ?
    Mit freundlichem Gruss
    HIFIOPA:eek::eek:
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    [​IMG]
    c (Spiegeltiefe) > ausmessen
    Formel: f = D²/16c
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

  6. hifiopa

    hifiopa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    Oh happy day, danke für eure Hilfe, ist doch mal sehr schön nette und so hilfreiche Menschen zu treffen. ;):winken::)

    Ich nehme an der Abstand ist von der Antenne bis zum Anfang des Feedhornes bzw des LNB Kopfes ( je nach LNB Typ )

    Nochmals Danke schön !:love:
     
  7. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    Weiß nicht ob es hilft, aber mit dem Programm kann man den Abstand der LNBs berechnen lassen:

    http://bit.ly/cXH324

    Download

    http://bit.ly/bvfpM6

    Außer den Standortkoordinaten ist die Feedarmlänge in mm rechts oben anzugeben. Man beginnt mit dem zentralen LNB und fügt weitere hinzu, die man beabsichtigt seitlich anzupeilen
    Jedes Kästchen im vorschaufenster hat 20mm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2010
  8. hifiopa

    hifiopa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    ein freundliches hallo, bei mir funktioniert alles sehr gut. ich möchte eine weitere frage stellen : ich möchte meine drehbare antenne ( 180 cm parabol ) fest einstellen mit einem quad monobloc für astra und hotbird. ich schaue 90 % astra und 10 % hotbird. da ich meine anlage in polen ( Masuren ) stehen habe ( Längengrad ca. Danzig - 100 km südlich von danzig ) brauche ich ein empfangsstarkes lnb. aber welches ist zu empfehlen ? mir wurden inverto pro qdf31 und schwaiger genannt. auch brauche ich demnächst einen neuen sat receiver für hd. ich lese im forum das es hier oft probleme geben soll. die box sollte max +/- 300 €uro kosten und hd+ gefällt mir wegen den einschränkungen überhaupt nicht!!!!!
    für einen hinweis / rat wäre ich sehr dankbar.
    einen schönen tag
    hifiopa
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2010
  9. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    Also ein Monoblock wird auf der Schüssel warscheinlich nicht gehen, da diese konstruiert sind für zB 80 er,- 100er Schüsseln. Und parabol ist auch so eine Sache für Multifeed. Da sie aber groß genug ist, du mußt halt den 2ten LNB irgentwie dort dazu basteln. Aber irgentwelche besonderen LNB's würde ich persönlich nicht nehmen.2 normale für ca.25 € stück(Quad) müsten gut sein.
     
  10. hifiopa

    hifiopa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multifeed: Abstand zum Focus/Gewinn

    puh, war mein gefühl doch nicht so schlecht. wenn ich mir das ganze so überlege, dann ist es wohl einfacher eine kleine zweite antenne für hotbird zu installieren. ich habe ein invacom flansch lnb qdf031 c120 uni quad lnb auf der parabolantenne und dort 4 geräte angeschlossen. sollte ich hier vielleicht einen weiteren baustein integrieren um dann beide lnb´s gleichzeitig am fernsehen zur verfügung zu haben ? welches zusatzgerät sollte ich hier verwenden um die beiden lnb´s "zusammenzuführen".
    wie ich es verstanden habe sollte ich zwei quad lnb´s nehmen.
    ich lerne jetzt ein neues umfeld zu begreifen - mal sehen ob ich das schaffe.
    gruss hifiopa
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2010

Diese Seite empfehlen