1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lopi8, 29. Februar 2012.

  1. lopi8

    lopi8 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,ein Umzug in ein neues Haus steht an.Bis jetzt bin ich stolzer Besitzer einer Motorantenne. Ich möchte jetzt aber noch 2 Räume mit SAT versorgen....,daher möchte ich in diesem Falle eine zusätzliche Antenne installieren und mit Multifeed die oben angegebenen Satelliten empfangen...,ist diese Kombination so möglich???
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    Mit einer von hier ist das machbar: Oder eine 100-110 normalschüssel.
    Antennen - WaveFrontier Auser der T55.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    Von einer 100-110cm Schüssel würde ich aufgrund des geringeres Öffnungswinkels abraten!

    Eher die E85 oder T90
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2012
  4. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    nimm die E85!! ist einfacher zu installieren als die T90;)
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    :LOL:
    3° lnb Abstand sind mit der T55 garnicht machbar.
     
  6. lopi8

    lopi8 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    Danke für die Hilfe...,habe mir jetzt mal angeschaut,was der Spass kosten würde...,da kommen mit Schaltern,LNB'S usw. ja schlappe 250€ zusammen...!!!Dann überlege ich mir,ob ich nicht noch eine Motorantenne nehme,die insgesamt knapp 100€ kostet und eine Schüssel für meine Tochter die halt "nur" Astra kann....!!
     
  7. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    Mit einer 75er Gibertini mit Multifeedschiene mit schmalen LNB-Haltern und mindestens einem Raketenfeed-LNB (für Astra 3) geht es. Nur bei 7° ist das Signal schwächer, bei allen anderen Satelliten hat man viel Reserve.
     
  8. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    bei 21 grad unterschied braucht er eine lange schiene und bei 75 cm hat er sehr wenig empfangsreserven bei 7E!
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    :confused: :confused: Schon rein rechnerisch ein Sinn entleerter Vorschlag, nimmt man die technischen Werte der 75 er Gibertini, bleiben um den Offsetkorekturfaktor bereinigt nur ein Ausleuchtungs- Durchmesser von 48,6 cm und eine Fläche von 1854 cm² übrig, da stellt sich die Frage nach der verbleibenden Emfangsgüte nicht mehr. Für so abgespeckte Schüsseln ist schon ein Multifeed mit 6° Orbitabstand (Duo lnb) grenzwertig.

     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Multifeed 28,2°-23,5°-19,2°-13°-7° möglich???

    Ich nutze selbst einer 75er Gibertini mit 0.8°, 4.8°, 9°, 13°, 19.2°, 23.5° und 28.2° mit 19.2° im Fokus. Bei 13°-28.2° habe ich gute Schlechtwetterreserve (ca. 12-15dB Signal), bei 9° und 4,8° ist es Signal etwas schwächer. 0.8° ist bei einigen Transpondern schon bei gutem Wetter an der Grenze, das LNB ist nur montiert, weil ein LNB über und ein Eingang am DiSEqC-Switch frei war. Ich sehe es also nicht als sinnentleerten Vorschlag an, mit dieser Schüssel Multifeed zu betreiben.
     

Diese Seite empfehlen