1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multi-Feed Anlage mit Kathrein CAS 120

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von i2x, 3. April 2011.

  1. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    Anzeige
    Hallo,

    mein Vermeiter plant den Austausch einer in die Jahre gekommenen 60cm Kathrein Schüssel.
    Da es schon eine vom gleichen Hersteller sein sollte, habe ich vorgeschlagen, mit einer großen 120cm Kathrein CAS 120 die folgenden Satelliten zu empfangen:

    HotBird 13° Ost
    Astra 1 19,2° Ost
    Astra 3 23,5° Ost
    Badr 4/5/6 26° Ost <= Mitte
    Astra 2 28,x° Ost

    Standort: München Nord-westlicher Stadtrand, in etwa N 48° 9' 0'', E 11° 27' 40''
    Max. 12 Tunereingänge.


    Wg. einer bestmöglichen Schlechtwetterreserve würde ich den Badr in die Zentralposition legen und die anderen schielen lassen, unter Verwendung von Inverto Black Ultra Quattro LNBs.


    Klappt das so (Kathrein + Feedhalterschiene, 5 LNBs)?

    Sind in diesem Fall noch genügend Reserven für den Hotbird da?


    Vielen Dank im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011

Diese Seite empfehlen