1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mugler AG: "Es wird nicht bei DVB-T bleiben"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.042
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Oberlungwitz, Leipzig - Die Mugler AG hat durch die Bundesnetzagentur den Zuschlag für den Regelbetrieb des ersten kleinzelligen DVB-T-Netzes in Leipzig im Rahmen des Pilotprojektes "Überallfernsehen lokal" erhalten. DF sprach mit Prof. Dr. Albrecht Mugler über digitales Antennenfernsehen und Alternativen zu DVB-T.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stephanweiss

    stephanweiss Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver
    AW: Mugler AG: "Es wird nicht bei DVB-T bleiben"

    Dann lassen wir uns mal überraschen was kommt !!!
     
  3. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Mugler AG: "Es wird nicht bei DVB-T bleiben"

    Ich habe das Gefühl, auch die "Entscheidungsträger" blicken nicht mehr durch, im Wirrwarr von Übertragungsverfahren! Das wird mit Sicherheit dazu führen, daß wir hier in Deutschland noch lange bei DVB-T am veralteten MpegII festhalten und auch eine Digitalisierung des Rundfunks (großflächig DAB / DAB+ / DMB) wieder einmal mehr in weite Ferne gerückt ist!!!
    Wenn sich der Kunde heute für einen neuen analogen UKW-Radiotuner entscheidet, tut er gut daran und wird ihn die nächsten 10 Jahre ohne Probleme nutzen können...

    Ich wünsche unserem "HiTec-Standort" ein schönes Wochenende!
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Mugler AG: "Es wird nicht bei DVB-T bleiben"

    Im Grunde hast du schon Recht.
    DAB und co wird leider noch etwas dauern...

    Bei DVB-T sieht das aber schon wieder anders aus. Bei uns will DVB-T KEIN Ersatz fürs Kabel oder Satellit sein, sondern ein "ueberfallfernsehen", im Gegensatz zu anderen Ländern die es als Antennenfernsehen ansehen und damit in die Konkurenz gehen.

    Für das was es sein will, reicht in Deutschland MPEG2 doch völlig aus...

    Ein "HiTec-Standort" macht sich nunmal nicht nur an einer Technik fest...
     

Diese Seite empfehlen