1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.275
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Medienkonzern Viacom holt mit Erhan Erbay und Katharina Heuer zwei neue Mitglieder in sein deutsches Verkaufsteam. Erbay wird beim Kindersender Nickelodeon als Sales Manager tätig sein, während Heuer in gleicher Funktion das Musik- und Comedy-Central-Portfolio übernimmt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    Dafür killt man in Holland die Marke TMF zum 1.September. Ganz großes Kino von Viacom. Ob da nu 2 oder 200 Hanseln werkeln, von Professionalität ist man bei MTV Networks/Viacom weiter entfernt als der Mars vom Pluto.
    Hoffentlich stirbt MTV / Viacom genau so schnell wie die TMF getötet haben.
     
  3. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    das mit TMF wußte ich noch gar nicht.

    Und Viacom sollte erstmal sein Technikerteam verstärken, bzw. überhaupt Leute hinsetzen die sich damit auskennen.
    Als nächsten Schritt dann die MTV-Menschen aus den 80er/90er Jahren soweit sie noch verfügbar gegen das Vermarktungs-Team austauschen.
     
  4. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    Die brauchen keinen Verkaufsleiter, sondern einen Einkaufsleiter. Auf Nickelodeon kommt doch auch fast immer ger gleiche Rotz. Wird auch mal Zeit das die Spongebob Folgen auf der Festplatte im Playout Center mal gewechselt werden. Da kommen auch gefühlt immer fast die gleichen.
     
  5. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    das Viacom Playout Center wird doch längst komplett von computern gesteuert.

    anders lässt es sich nicht erklären, dass seit 2 wochen das Bild auf MTV Germany nicht richtig ist und der EPG irgendwann abgestürzt ist.

    vielleicht kommt irgendwann jemand ausm Urlaub und repariert das mal.
     
  6. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.679
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    Natürlich kommt alles vom Band, aber anderseits wundert es mich dann, dass der EPG ständig bei diversen Sendern ausfällt, dann mal Verschlüsselung usw.
     
  7. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    Selbst wenn Viacom für ein ganzes Jahr sich die Werbe- & Marketingkampagnen spart in den USA und das Geld dafür transferiert wird um hier in D eben Genanntes zu forcieren, denke ich wäre das verbranntes Geld.

    Viacom ist vom guten Management so weit weg, wie der Mond von der Erbe. Und der stammt ja bekanntlich von der Erde. Also hat sich Viacom ganz schön weit entfernt.
    Naja, kann mir egal sein. Ausser "nicktoons" schaue ich keinen Sender von dem Konzern. Die Sender sind hier alle viel zu schlecht positioniert, da bringt auch nicht ein Aufstocken von Arbeitsplätzen fürs Marketing mehr Synergien. :eek:

    Vielleicht sollten die mal ihre Firmenphilosophie, wie so viele andere auch mal überdenken.
     
  8. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom verstärkt deutsches Vermarktungsteam

    Ich war früher ein großer Fan von Musik-Tv (zu der Zeit als es neben VH 1 Deutschland auch noch VIVA 2 und ONYX-TV gab).
    Heute habe ich trotz Sky-Abonnement MTV aus der Programmliste gelöscht; die einzigen Musikkanäle die ich in der Liste habe sind VH1 Classic und Deluxe.
    Man müsste im Monat noch 50 Euro geschenkt bekommen, wenn man freiwillig den Müll von MTV konsumiert.
     

Diese Seite empfehlen