1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV Hits, Base, VH1 Classic bei Arena

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Klinger241273, 13. September 2007.

  1. Klinger241273

    Klinger241273 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender MTV-H

    Der frühere Bundesliga-Sender Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender MTV-Hits, MTV-Base und VH1-Classic. In den Genuss der drei MTV-Kanäle kommen alle Abonnenten des Programmpakets "Arena Sat Komplett" automatisch ab Oktober, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Neben den nunmehr von Premiere produzierten Bundesliga-Ausstrahlungen umfasst das Angebot zwölf weitere "Family"-Kanäle. Dazu gehören RTL-Crime, RTL-Living, RTL-Passion, Eurosport 2, NASN, Turner Classic Movies, Cartoon-Network, Boomerang, AXN, National Geographic Channel, Kinowelt-TV und der History-Channel. Vor kurzem hat der Anbieter die Partagierung von Boomerang und Turner Classic Movies beendet und strahlt beide Sender jetzt 24 Stunden täglich aus.

    "Arena Sat Komplett" kostet monatlich knapp 25 Euro. Dabei kann zwischen einem 6-Monats-Schnupperabo oder 12- bzw. 24-monatiger Laufzeit gewählt werden. Bei den Jahres- und Zweijahres-Abonnements ist ein kostenfreier Mietreceiver enthalten, der sich je nach Bezugsdauer verbilligt. Ab dem morgigen Freitag wird bei 12- oder 24-Monats-Verträgen im Rahmen eines Aktionsangebots ein Gratismonat gewährt.

    Die künftig 15 "Arena Family"-Kanäle können auch ohne Bundesliga für 10 Euro im Monat zuzüglich der umstrittenen Bereitstellungsgebühr von 5 Euro für das Satellitensignal gebucht werden. Das vom Kabelnetzer Unitymedia betriebene "Arena Sat" hat nach eigenen Angaben derzeit 340.000 Abonnenten und ist damit nach Premiere die zweitgrößte Satelliten-Plattform in Deutschland.
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.963
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Drei Sender werden ab Oktober dem Arenapaket beitreten.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.039
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender M

    ( Quelle )
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.695
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: MTV Hits, Base, VH1 Classic bei Arena

    Prima, leider kein arena Kunde.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender M

    naja...der einzige brauchbare sender von denen ist VH1-CLASSIC ! hip hop läuft überall sonst schon genug !
     
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    30.753
    Zustimmungen:
    1.328
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: MTV Hits, Base, VH1 Classic bei Arena

    quelle?
     
  7. RolandKA

    RolandKA Gold Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender M

    richtig, aber genau auf VH1 Classic habe ich schon ne ganze Weile gewartet, das ist genau meine Richtung.

    Von der Paketzusammenstellung her hat Arena gegenüber Premiere Star damit nochmals einen Vorsprung herausgeholt.
     
  8. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.963
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: MTV Hits, Base, VH1 Classic bei Arena

    www.satundkabel.de

    Edit: Direktlink funktioniert leider nicht in diesem Forum zu verlinken :(
     
  9. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: MTV Hits, Base, VH1 Classic bei Arena

    Der frühere Bundesliga-Sender Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender MTV-Hits, MTV-Base und VH1-Classic.
    In den Genuss der drei MTV-Kanäle kommen alle Abonnenten des Programmpakets "Arena Sat Komplett" automatisch ab Oktober, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Neben den nunmehr von Premiere produzierten Bundesliga-Ausstrahlungen umfasst das Angebot zwölf weitere "Family"-Kanäle. Dazu gehören RTL-Crime, RTL-Living, RTL-Passion, Eurosport 2, NASN, Turner Classic Movies, Cartoon-Network, Boomerang, AXN, National Geographic Channel, Kinowelt-TV und der History-Channel. Vor kurzem hat der Anbieter die Partagierung von Cartoon-Network und Turner Classic Movies beendet und strahlt beide Sender jetzt 24 Stunden täglich aus.

    "Arena Sat Komplett" kostet monatlich knapp 25 Euro. Dabei kann zwischen einem 6-Monats-Schnupperabo oder 12- bzw. 24-monatiger Laufzeit gewählt werden. Bei den Jahres- und Zweijahres-Abonnements ist ein kostenfreier Mietreceiver enthalten, der sich je nach Bezugsdauer verbilligt. Ab dem morgigen Freitag wird bei 12- oder 24-Monats-Verträgen im Rahmen eines Aktionsangebots ein Gratismonat gewährt.

    Die künftig 15 "Arena Family"-Kanäle können auch ohne Bundesliga für 10 Euro im Monat zuzüglich der umstrittenen Bereitstellungsgebühr von 5 Euro für das Satellitensignal gebucht werden. Das vom Kabelnetzer Unitymedia betriebene "Arena Sat" hat nach eigenen Angaben derzeit 340.000 Abonnenten und ist damit nach Premiere die zweitgrößte Satelliten-Plattform in Deutschland


    Quelle: satundkabel.de
     
  10. D.F!

    D.F! Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    DVB-S (Premiere)
    DVB-T
    AW: Arena erweitert seine weiter betriebene Satelliten-Plattform um die Musiksender M

    Ja toll... :( und jetzt habe ich meinen Arena Vertrag gekündigt und mir PREMIERE Thema mit Star gehollt. Hätte ich mal gewartet. Na ja es gibt ja noch Technisat.
     

Diese Seite empfehlen