1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV-Digitalpaket vor Einspeisung in deutsche Kabelnetze

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kosmos2000, 10. September 2003.

  1. Kosmos2000

    Kosmos2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Laupheim - BW
    Anzeige
    Hallo miteinander.
    Ich lese gerade auf Satelli-Line
    http://www.satelli-line.de/
    die Meldung in den aktuellen Schlagzeilen "MTV-Digitalpaket vor Einspeisung in deutsche Kabelnetze"
    Satelli-Line ist eigentlich immer sehr
    Vertrauenswürdig was Meldungen im SAT und
    Kabel-TV Berreich angeht.Ich vermute mal
    das DigiKabel das Packet einspeisen wird.
    Wahrscheinlich aber verschlüsselt und nur gegen
    Extra Gebühr.Ein MTV Sender wird ja berreits schon digital von DigiKabel angeboten "MTV-Base"
    im Packet DigiKabel D.Wohin soll das eingespeist werden.Sonderkanal 3 (121.000 MHz) da wäre Platz.Dort sind momentan nur 3 Sender drauf.
    Aber so langsam wirds eng im Kabelnetz.Bis auf die 2 Sonder Test Kanäle S.26 und S.38 ist alles belegt bei mir im Kabel.Sogar S.39,40 und 41 sind bei mir Sender drauf.Denke aber das wohl bald die ersten analogen Sender im Hyperband Sonderkanal 21 , 22 , 23 , 24 , 25 usw ... bald rausgeschmissen werden und durch digitale ersetzt werden.Aber vor 2004 will das der Anbieter DigiKabel noch nicht machen.
    Bin mal gespannt ob das MTV-Packet wirklich kommt, und vor allem ob noch in diesen Jahr oder erst 2004 ?

    <small>[ 10. September 2003, 02:28: Beitrag editiert von: Kosmos2000 ]</small>
     
  2. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Kontakter hat die Meldung diese Woche bestätigt. Start soll 2004 sein. Mehr bestimmt beim Kontakter.
     
  3. Kosmos2000

    Kosmos2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Laupheim - BW
    Diese Meldung habe ich bei http://www.kontakter.de/ (dort bei Suche MTV eingeben)
    zu diesen Thema gefunden:

    MTV steht in den digitalen Startlöchern
    Der Viacom-Musikableger MTV hat sein digitales Portfolio mit Zusatz-Angeboten wie MTV Base oder VH-1 Classics neben den Hauptsendern MTV und MTV2 Pop bereits geschnürt. Katharina Behrends, MTV Head of Business Affairs an Distribution, räumt "vielversprechende Verhandlungen" mit Kabelnetzbetreibern wie etwa Kabel Deutschland ein. Die MTV-Managerin gibt sich "zuversichtlich, dass wir Ende des Jahres bzw. Anfang 2004 offensiv in den gesamtdeutschen Markt eintreten können". Nach Kontakter-Informationen geht es sogar schon im November los: Der Kabeleigner Ish wird in seinem digitalen NRW-Bouquet auch MTV-Angebote verbreiten.

    <small>[ 10. September 2003, 04:44: Beitrag editiert von: Kosmos2000 ]</small>
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    bei us längst kein Thema mehr, ist schon bereits eingespeist. sch&uuml
     
  5. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Anstatt kostenpflichtiger Premium-Spartenpakete, sollten sie erstmal flächendeckend RTL und SAT/Pro7 einspeisen... und die Programme, die im analogen Kabel keinen Platz mehr haben (Tele5 und Konsorten).

    Aber für FTA kann man nunmal schlecht Abogebühren verlangen, darum gibts MTV in zig Ausführungen - und wenn man durchzappt, sieht man auf jedem Kanal eh das gleiche.
     
  6. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    ich befürworte die Einspeisung, hab ja auch ne Schüssel wo ich die Privaten bekomme, daher kann über meinen Kabelanschluss ruhig MTV flimmern
     
  7. UW1

    UW1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Osthofen
    Ich frage mich langsam. was das ganze hier
    immer wieder soll, mit der Einspeisung der
    Privaten ins digitale Netz. Was bringt das für
    Vorteile:
    1. besseres Bild
    2. ich brauche nur noch eine Fernbedinung zum
    Zappen.
    Da sollten doch lieber mal die Programme eingespeist werden, die nicht überall analog zu empfangen sind. Von mir aus auch Tele5 (obwohl ich darauf verzichten kann).
    Würde man hier eine Umfrage starten, so würden
    mit Sicherheit verschiedene Prioritäten gesetzt werden. Ich z.B. würde mich über die Einspeisung von dem MTV Paket freuen. Andere wollen unbedingt Tele5, Shopping Sender, wieder andere spezielle Spartenprogramme und wieder andere verschiedene ausländische Programme. Jeder kann nun mal nicht zufrieden gestellt werden.
    Aber lasst doch mal die wehleidige Diskussion über die Einspeisung der Privaten. Jeder hat sie mit Sicherheit analog und nur wegen der geringen digitalen Vorteile ?
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    ... ich bin auch der Ansicht, dass zuerst Programme digital eingespeist werden, die bisher noch nicht über Kabel verbreitet werden. Was die Privaten wie RTL, Sat1, Pro7 etc. angeht, so sollte zumindest Pro7 digital eingespeist werden um Filme in DD5.1 empfangen zu können.
    Was die Fernbedienung angeht: ich habe ein Surround-Receiver mit lernbarer Fernbedienung, wo alle Codes für alle angeschlossenen Geräte gespeichert werden können.
     
  9. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Also bei digitalem Vollausbau gibt es gute Chancen das man das hinbekommt - zumindest was einen großteil der Kunden angeht. Deswegen: Konsequente Abschaltung von analogen Kanälen.

    <small>[ 11. September 2003, 17:42: Beitrag editiert von: amsp ]</small>
     
  10. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    und heute bei Satelli-line.de
    * MTV-Digitalpaket ab November im ish-Kabelnetz
     

Diese Seite empfehlen