1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV auf DVB-T in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Denis, 27. Dezember 2005.

  1. Denis

    Denis Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallöchen,

    habe mal eine Frage:

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass mal MTV über DVB-T gesendet wurde (Testweise) nun aber nicht mehr.

    Was denkt ihr - wird MTV nochmal (dauerhaft) über DVB-T zu sehen sein?

    Ich finde das blöd - nun wohnt man schon in der Hauptstadt und man kriegt nicht mal MTV über Digital Tv ein...:(

    ciao
    denis

    P.s.: vielleicht sollte man mal eine Initiative dafür ergreifen und eine eigene Website erstellen ---> z.B. mtv-auch-digital.de :D
     
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Ist soviel ich wieß nicht geplant, dass MTV über DVB-T senden wird.

    Naja ihr braucht euch echt nicht beschweren, habt 28 TV und 32 Radioprogramme! Sowas hat sonst in Deutschland keiner! :winken: :D :winken:
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    MTV Networks ist ja mit VIVA Plus in Berlin schon über DVB-T auf Sendung. Fragt sich, was wird, wenn VIVA Plus in einen Comedy-Kanal umgestaltet wird...

    Allerdings wurde VIVA Plus wohl auch nur aufgeschaltet, weil das nicht in ganz Berlin 24/7 im Kabel zu empfangen war...
     
  4. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    So ist es. Ich gehe davon aus, daß MTV Central in Berlin wieder aufgeschaltet wird, sobald VIVA Plus Comedykanal geworden ist. Ein Musiksender wird in Berlin bestimmt on air bleiben. :)
     
  5. Denis

    Denis Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, ob MTV aufgeschaltet wird? Mtv selbst oder...?
     
  6. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Heute sind von der MABB DVB-T-Frequenzen für den Dauerbetrieb ausgeschrieben worden. Es handelt sich um die Kanäle 56 (DSF, Eurosport, VIVA PLUS & 9 Live), 59 (n-tv, Euronews & die Radiosender) sowie 65 (bisher nicht genutzt).

    Die Programme auf K56 & K59 waren nur befristet vergeben worden (Testzwecke).

    Jetzt bin ich mal gespannt, wer sich alles bewirbt. Eurosport & 9 Live dürften sicher sein. Aber der Rest? Vorallem beim DSF bin ich gespannt. Aber auch Bewerbungen von Viacom (MTV, VIVA, VIVA+ bzw. "Comedy" & NICK) dürften sicher sein. Mit einer Bewerbung von Euronews und sämtlichen Radiosender rechne ich ebenfalls. Dagegen dürfte sich n-tv (RTL Gruppe) aus dem Bewerbungsverfahren aufgrund des bekannten EU-Urteils raushalten.

    Kurz nach Karneval sind wir schlauer. :winken:

    Dave
     
  7. Denis

    Denis Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Hey Danke für die Infos! Ich hoffe MTV wird endlich dauerhaft über DVB-T gesendet werden! Ich finde wenigstens ein Musiksender müsste drin sein...
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Stimmt so nicht. Vielmehr wurden die Kapazitäten "ordentlich" ausgeschrieben, welche die MABB bislang zum befristeten Testbetrieb ohne Ausschreibung vergeben hatte. Speziell geht es dabei um 9live auf Kanal 56 sowie um alle Programme auf Kanal 59.

    Ausserdem soll im Rahmen dieser Ausschreibung bestimmt werden, ob die Kapazitäten von Kanal 65 in den nächsten Jahren für Rundfunkdienste benötigt werden. Denn TELES möchte ja bekanntermassen Internet über DVB-T anbieten, aber die MABB ist eigentlich nur befugt, Sendekapazitäten für Rundfunkdienste zu vergeben. Nur wenn in dem Zeitraum, für den TELES die Nutzung eines DVB-T Kanals beantragt hat, kein Bedarf an weiteren Rundfunkdiensten über DVB-T besteht, kann die MABB den Kanal an TELES geben. Möglich ist auch, dass Kanal 65 teilweise für Rundfunkdienste und teilweise von TELES verwendet wird...
     
  9. Denis

    Denis Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Wie fändet ihr denn jetzt wirklich so eine site (getreu dem motto ---> mtv-fuer-alle.de :))?

    Wo sich denn alle eintragen dafür (ruhig auch aus allen Bundesländern) und denn MTV darauf aufmerksam machen, dass sie durch DVB-T viele Zuschauer gewinnen würden, da es ja sowieso keinen anderen Musiksender gibt.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: MTV auf DVB-T in Berlin?

    Ich denken die MABB macht es richtig.

    Offen für alles sein.

    So kam ein gutes Angebot zustanden.

    Man bedenke, das z.B. die LPR Hessen schon Pickel bekommt, wenn man NUR nach DVB-T Radio fragt.

    Die sind sowas gegenüber sehr verschlossen.
     

Diese Seite empfehlen