1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von dam72, 15. Dezember 2004.

  1. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    Anzeige
    Hallo,

    wie heute in einer grossen Tageszeitung in Kroatien zu lesen ist, startet die "MTV Gruppe" einen Ableger Namens "MTV Adria" mit Sitz in Zagreb/Kroatien. Start soll Juli/August 2005 sein.

    Das Konzept des Kanals steht so weit und ist von MTV Europe als solches abgesegnet. 20% der gesendeten Videoclips werden einheimische Musikclips darstellen. Zunächst werden der kroatische, slowenische und bosnische Markt angepeilt. In einem zweiten Schritt soll auch der serbische, mazedonische und montenegrinische Markt miteinbezogen werden.

    Im 2 Quartal 2005 werden Moderatoren- und Journalisten-Castings durchgeführt. MTV Adria soll von Beginn an über Satellit empfangbar sein, ob verschlüsselt oder unverschlüsselt ist heute noch nicht ganz klar.
    (....aber wahrscheinlich verschlüsselt, so meine Quellen...)

    Quelle: (in kroatisch...):winken:
    http://www.vecernji-list.hr/newsroom/scena/170276/index.do
     
  2. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Sehr interessant. Vielen Dank für die Nachricht :)

    In diesem Zusammenhang: Gibt es irgendein Sender der Musik aus ganz Ex-YU bringt ? Mich interessiert alles von den 50ern bis heute. Ich denke da beispielsweise an Branimir Bane Djokic, Kola Za Igru, Ferus Mustafov, Angel Dimov, Meho Puzic, Igne Kitanovski, Vojo Stojankovci, Himzo Polovina und ähnliche. :winken:
     
  3. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    woher kennst du denn die ganzen sänger?
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Ich war ne zeitlang in paltalk music groups unterwegs und da lernt man vieles :)
     
  5. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    Kärnten
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Dass auch SLO angepeilt wird, hat mich überrascht. Aber es gibt schließlich in jedem guten Tonträgerladen in unserem Nachbarland eine eigene ex-YU-Abteilung.
     
  6. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Hallo,

    ich denke das der MTV Adria Ableger sich mit zeitgemässer/moderner Musik befassen wird. ;) Daher denke ich wird das mit den aufgeführten Künstlern nichts, kenne nicht einen davon, bin wohl zu jung...:eek:

    Warum denn Slowenien nicht!?!?!?!? Die Slowenen hören
    a) sehr viel kroatische/bosnische/serbische Musik
    b) verstehen zum grössten Teil die Sprache -zumindest einigermassen, ich rede nicht von sprechen usw.
    c) Und die meisten Plattenlabels arbeiten in beiden Ländern "Arm in Arm"

    Noch ein Beispiel für Slowenisch-Kroatische Zusammenarbeit?
    1. Der Uplink von TVSLO und der Uplink von OiV (HRT) sind mit fetten Standleitungen verbunden und fungieren gleichzeitig als gegenseitiger Backup.
    2.Der HB transponder 12.303 GHz wo SLO TV1 und 2 sendet gehört 50/50% TVSLO und OiV (HRT)...
    3. Beginn 2005 startet HBO Kroatien und Slowenien (ist ein Kanal, sendet Original Audio und SLO un HR Untertitel im Txt) auf dem Hotbird, Vermarktung wie der Name sagt in Slowenien und Kroatien...

    Ok, es gibt auch Beispiele für nicht gute Zusammenarbeit, aber die sind zum Glück nur auf politischer Ebene zu finden...
    1. Piranski zaljev
    2. Sveta Gera...

    Die Märkte der einzelnen Nachfolgestaaten von ex YU sind so klein, dass sie strategisch zusammengefasst werden, obs den Leuten passt oder nicht.
    Wobei die Leute selber keine grossen Probleme untereinander haben, und das ist gut so... Vereinzelte Bumsköpfe gibts überall, die Stress machen...

    In diesem Sinne, happy watching!
    gruss dam72:winken:
     
  7. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Ich bezweifle das gerade die Slowenen bosnische und Serbische Volksmusik hören. Narodnjaci etc.

    Wenn auf dem MTV diese Kopien der Jammersänger aus den US/EUChart wie Nina Badric kommen dann Gute Nacht
     
  8. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Hallo!

    das was du meinst, meine ich nicht. Ich rede nicht vom Turbo-Folk ähnlichem Schund. Ich rede von Pop/Rock Musik etc... Mainstream Musik.

    Die Jammer Sänger kannst du dir auf dem Schrottsender Pink TV antun. MTV hat sicher ein anderes Klientel im Auge.... Ich denke. dass MTV Adria ähnlich dem MTV Europe sein wird. Liegt sehr nahe. Hier schon die Website:
    http://www.mtvadria.com/

    @Fatal error: Also was die Slowenen angeht muss ich dich vielleicht enttäuschen aber Statistiken beweisen sehr wohl das der slowenische Markt auf kroatisch/serbisch/bosnische Musik steht! Anders ist der Absatz von Tonträgern sowie der Radioeinsatz nicht zu erklären. Es geht sogar noch weiter, als Beispiel, der serbische Pink TV, überlegt sogar gerade einen slowenischen Ableger zu starten...:winken:
    gruss dam72
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2004
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    Kärnten
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Es gibt natürlich noch weitere Zusammenarbeiten: Atomkraftwerk Krsko ist nur ein Beispiel.

    Ich selbst wohne nur 3 km von Slowenien entfernt. Mag sein, dass jemand von euch vom Balkan stammt, aber ich habe nicht das Gefühl, dass die Slowenen so auf ex-YU-Pop stehen.

    Radio Hit Domzale oder Belvi spielen eher die Musik, die auch in Ö3 kommt.

    Evtl. kommt ex-YU-Pop auf Radio Student, das höre ich aber nie.
     
  10. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: "MTV Adria" startet Mitte 2005 für ex-YU

    Auf dem verschwunden slowenischem Kanal auf Hotbird lief auch nie Musik aus den anderen Ex-Yu Ländern. Mag sein das es einige Sender gibt die sowas spielen. Folk aber sicherlich nicht. Man könnte auf dem PRVA TV auf Amos testen was sie eigentlich senden.

    Ich mag diese Spaltungen allerdings nicht. Wie Balkan=negativ und die Menschen die in westlicheren Teilen leben finden daher oft die im Süden oder Osten lebenden als Balkanci, Kamenjari etc.
     

Diese Seite empfehlen