1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Kreisel, 30. Januar 2005.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.052
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    Anzeige
    Neue Publikums-Zeitschrift für die digitale Welt

    Die MTP Mediatech & Printronic GmbH bringt nach "Infosat" nun ein weiteres Magazin in den Zeitschriftenhandel

    [​IMG]"Infodigital" ist ein neues monatliches Magazin für die digitale Welt aus dem Hause MTP. Die Erstausgabe des Titels wird ab 11. Februar 2005 im Zeitschriftenhandel erhältlich sein. Das Magazin wird über die neue digitale Fernseh-, Radio - und Datenwelt informieren. Der Preis von "Infodigital" liegt bei 1,99 Euro.

    Die Programmvielfalt und die Empfangsmöglichkeiten werden die zentralen Themen von "Infodigital" sein. Präsentationen, Praxistests und Marktübersichten aus der digitalen Welt der Unterhaltungselektronik sollen helfen, die richtigen Kaufentscheidungen zu treffen. Nicht nur für den Kunden, sondern gleichermaßen für den Fachhandel soll "Infodigital" wichtige und kaufentscheidende Informationen liefern.

    Der MTP Mediatech & Printronic Verlag begleitet mit dem Medienmagazin Infosat seit fast zwei Jahrzehnten diesen Markt und hat sich in dieser Zeit zum führenden Titel im Segment des digitalen Fernseh- und Radioempfangs etabliert.


    Quelle: http://www.dwdl.de/conpresso/medien-inhalte/detail.php?nr=13511&kategorie=medien-inhalte

    Ich werde dem Magazin auf jeden Fall eine Chance geben. Bin zwar von Infosat nicht mehr wirklich begeistert, aber vielleicht schafft es MTP ja zu überraschen.

    Gruß

    Kreisel
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2005
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    ... inklusive mehr oder weniger gut versteckter, als redaktionelle Arbeit getarnte, Conax Werbung. Natürlich "gar nicht" aus Eigeninteresse. ;) :D
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Gibt es da dann auch seitenweise für immer sie selben Geräte des Besitzers?
    cu Oli
     
  4. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Vor kurzem schrieb Herr Lepper (TechniSat-Chef) in einem Grußwort zur 200. Infosat-Ausgabe, dass er das Heft schon vor Jahren verkauft habe. Interessenskonflikte und so ... Ich war doch sehr verwundert. :rolleyes:
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Hier ein weiteres Beispiel für die nicht vorhandene journalistische "Kompetenz" bei Infosat:

    http://www.infosat.de/Meldungen/?srID=5&msgID=13702

    Einige "amüsante" Passagen:

    Ach. Und wo ist da das Neue? Ja, wenn es unverschlüsselt eingespeist wäre, würden alle Privaten schon gestern digital im Kabel sein... :D :D :D
    Wo die Infosat da das Neue sieht, weiß man nur bei Technisat. :rolleyes:

    Ach, weil Technisat nicht solch ein Gerät im Programm haben wird. Und den letzten Satz hätten man auch anders formulieren können - "Kaufen Sie Technisat Kabelreceiver!" ;) Wäre zumindest ehrlich gewesen...
    (Anm.: Das Deutsch des Schreiberlings ist auch nicht das beste...)

    Und wieder die "gut unterrichteten Kreise". Wer sich keine Sorgen um seine Glaubwürdigkeit machen muss, weist nicht fünfzigmal in einem Artikel auf seine "gutunterrichteten" Quellen hin.
    Zu Conax:
    Tja, Technisat. Ins falsche Pferd investiert. Conax ist in Deutschland eine Totgeburt. Da hilft auch kein erstunken und erlogener Artikel.
    Zumindest im Kabel wird das nichts mehr mit Conax. Vergesst es. Die KDG lässt keine zwei Verschlüsselungen zu. Das schadet nur dem Absatz. In keinem Land der Erde gibt es flächendeckend zwei CA-Systeme in einem Kabelnetz.
    Und Nagra ist nicht teurer, komplizierter und komplexer als Conax. Wo bitte??? Und die Zertifizierung liegt nicht an Nagra, die liegt am deutschen Jugendschutz.
    Der Boxenwettbewerb interessiert ProSiebenSat1 übrigens nicht die Bohne.

    Hört sich irgendwie nach BILD an. Wie der ganze Artikel übrigens. Und genauso seriös und glaubwürdig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  6. BoxIt

    BoxIt Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    München
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Auch ich habe noch 10 Jahre Infosat-Hefte rumliegen, habe jedoch seit ich Internet habe ( 2000 ) mich auf www.set-top-box.de und http://www.digi-tv.de informiert.

    Bei DF stimmt es auch, im Netz die Neuigkeiten, und im Heft ist Platz für Infos, Tests, und auch für Berichte. Da stimmt die Mischung.

    Und weil ich in der Infosat dann die ollen Kammelen las, was ich zuvor schon aus dem Internet wusste, hatte ich nach drei Monaten ( = 3 Hefte ), mir die Infosat nicht mehr gekauft. Schon lange ging mir die immer selben Schlagnachrichten auf den Senkel:


    1. Kabel ist schlecht, Sat immer gut.
    2. Kirch ist gemein
    3. die d-box ist auch schlecht
    Dazu immer gespräche, wenn MTV oder VIVA auf Astra starteten 6-8 DIN A4 Seiten, Schwall ins All, dann immer der ARD-Vorsitzende wie Kirch und die d-Box1 die digitale Entwicklung aufhält, die einzigen die etwas in der ARD aufhalten, ist die ARD selber.

    Dann immer die Technisat Lösungen, auf den Titelblatt: Neue Technik, dann war man ganz gespannt, dabei hat Technisat was neues herausgebracht. Alles wurde an hand von Technisat erklärt, und wenn man das Heft durch blätterte meinte man gerade, es gäbe nichts anderes als Technisat.

    ABER:

    Vielleicht hat man es bei Infosat ( Verlag ) nach etlichen Jahren erkannt, will alte Zöpfe abschneiden, auch der Preis den ich für die letzten Hefte die ich vor 5 Jahren kaufte bezahlte, ging ja schon in die Oberliga, und vielleicht kann man mit einen neuen Namen an den Start, und mit einem günstigeren Preis von 1,99€ etwas bewirken.

    Anschauen für 1,99€ werde ich es mir einmal.

    Ich werde mir es aber genau ansehen, wenn ich da wieder immer nur einen Hersteller oder Neigungen finde, ist schnell Schluss.

    Sollte diese Magazin erfolgreich sein, dann bin ich mal gespannt wie lange es die Infosat noch gibt.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  8. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Die Infosat war ja lange Zeit relativ konkurrenzlos. Die "Tele Satellit", wie sie glaube ich hieß, war qualitativ schlecht gemacht, da dies ein schlecht übersetztes Lizenzprodukt war.

    Aber die ständigen einseitigen "Auf-dem-Kirch-sein-Boxenmonopol-draufhau"-Aktionen sind mir sogar schon als Teenager aufgefallen! :D

    Konsequenz: Für ein Technisat Werbeblättchen bezahle ich doch nicht noch Geld...
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Die TeleSatellit war mal wirklich gut (mit Technik für Interessierte). Dann kam glaub ich eine Petra Hüther (oder so). Seit 7 Jahren lese ich die nicht mehr.
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: MTP (Infosat) bringt neues Digitalmagazin auf den Markt

    Ich glaube, wir haben jetzt hinreichend verstanden, was du uns sagen willst. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen