1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bmdk101, 22. April 2007.

  1. bmdk101

    bmdk101 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein double LNB von MTI (blue-line).
    Nun bin ich aus der Wohnung in mein Haus gezogen und habe dort 4 Anschlüsse vorgesehen und auch schon 4 Leitungen zur Schüssel gelegt.

    Auf der Suche nach einem quattro MTS LNB bin ich auf Quattro LNB mit Switch gestoßen.
    Was ist dass, bzw. wo liegt der Unterschied zu einem externen switch?
    Statt eine Leitung mit nem Switch auf mehrere zu verteilen, ist doch bei 4 Teilnehmern ein quattro LNB besser , oder?
    Denn 4 Leitungen mit einem Signal werden doch weniger belastet, als eine Leitung und dass vierfach per switch.

    Über eine Aufklärung wäre ich dankbar.
    Mit dem MTS bin ich bis auf schwere Unwetter zufrieden. Gibt es Alternativen?


    Worauf muss ich bei switch oder allg. LNB Angaben, bzgl der Technik achten ?

    Danke
    gruß Daniel
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Das Quad-LNB hat den Multischalter bereits integriert, d.h. du kannst die Empfänger direkt mit dem LNB verbinden und sie unabhängig voneinander betreiben.

    Ein Quattro-LNB gibt an jedem der vier Ausgänge eine andere Ebene aus, d.h. du brauchst dazu einen externen Multischalter, um jeden Empfänger mit allen Programmen zu versorgen.

    1 Leitung auf mehrere zu verteilen ? 4 Leitungen mit 1 Signal ? Belastung ?

    Das alles ergibt keinen Sinn. Ob ein Quad oder ein Quattro mit externem MS, an den Signalen ändert sich nix.
    Der Vorteil bei einem externen MS ist, dass der MS nicht ständig der Witterung ausgesetzt ist wie bei einem Quad. Außerdem kannst du die Anlage dann später einfacher erweitern (mehrere Satelliten, mehrere Teilnehmer).
    Wenn du daher die Möglichkeit hast, eine Anlage mit MS zu installieren, dann ist es besser, dies auch zu tun.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2007
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Genau so sehe ich das auch. Und diese Auffassung wird von jedem soliden Satprofi geteilt.

    Gruß
     
  4. Gav

    Gav Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    155
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Darf ich auch mal eine Zwischenfrage stellen? :winken:

    Ich habe mir bei Ebay 'ne Schüssel mit Quattro LNB ersteigert und möchte nun 2 Receiver daran anschliessen. Kann mir jemand mal einen Tipp geben, was für'n Multiswitch ich da nehmen kann?

    Ich bin da leider nicht so der Fachmann und möchte mir nur ungern einen Multiswitch bestellen, der dann doch nicht funktioniert... Die von Spaun sollen doch ganz gut sein, oder? Welches Modell kann man da nehmen?
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    den http://www.spaun.de/html/sms_5409_nf.html
     
  6. bmdk101

    bmdk101 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Hallo,
    danke erst mal für die Antworten.
    Was ich aber nicht verstanden habe: :confused:
    Wozu dient ein Multiswitch? Ich weiss immer noch nicht was dass ist.
    Ich kann doch an einen einfachen LNB(4fach) jeweils 1 Receiver´, also ingesamt 4 Stück anschließen.
    Wozu einen switch?
    Bitte erklärt mir mal wozu ein switch nötig ist (egal ob extern oder intern.)
    Ansonsten würde ich mir einen 4 Fach lnb holen und gut is.
    Was sagt ihr denn zur Marke mti?
    Gruß daniel:winken:
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Es gibt bei Sat-TV zwei Frequenzbereiche (Lowband und Highband), und horizontale sowie vertikale Polarisation.

    Das alles kann man aber nicht auf ein Kabel legen, es geht jeweils nur ein Bereich von den vier möglichen (Lowband H, Lowband V, Highband H und Highband V).

    Nun kommt der Multischalter ins Spiel. An ihm liegen alle 4 Bereiche an (über 4 Kabel), und er bekommt vom DVB-Empfänger das Signal, welcher Bereich gewünscht ist, und genau diesen schaltet er dann auf das Kabel, das zum Empfänger führt.

    Sagen wir mal du hast 2 Sat-Empfänger. Auf Nr. 1 willst du ein Programm sehen dass auf Highband H liegt, und auf Nr. 2 meinetwegen eins auf Lowband V.
    Jeder Empfänger ist separat über ein Kabel mit dem MS verbunden und senden das Signal, dass sie Highband H bzw. Lowband V wollen.
    Der Multischalter schaltet somit das Highband H Signal auf das Kabel zum DVB-S-Empfänger, und das Lowband V auf das Kabel zum Analogempfänger.

    Das waren Beispiele, für jede andere Kombination (meinetwegen 4 DVB-S-Empfänger, drei wollen Highband V und einer Highband H oder was auch immer) gilt dasselbe. Der Multischalter schaltet den gewünschten Bereich zu dem Empfänger der ihn wollte.

    Beim Quattro (alle anderen LNBs haben ja einen Multischalter integriert) hast du an jedem Ausgang einen anderen Bereich. Schließt du einen DVB-S-Empfänger an den Highband H Ausgang des Quattro LNB, kannst du ausschließlich Programme gucken, die auf Highband H liegen.
    Für Highband V musst du erst das Kabel am LNB umstecken.

    Daher der Multischalter.
    Wenn du also nicht dauernd das Kabel am LNB umstecken willst, brauchst du einen Multischalter. Hier hast du die Auswahl zwischen einem Quad-LNB (der hat einen integriert), oder einem Quattro (ohne integrierten MS) + externen Multischalter. Letztere ist die bessere Variante aus genannten Gründen.

    Alles klar :)

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  8. bmdk101

    bmdk101 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    Hallo the geek,
    recht herzlichen Dank für diese sehr ausführliche Antwort.
    Nun habe ich es verstanden.
    Dann käme intern so etwas von MTI in Frage:
    http://cgi.ebay.de/MTI-SUPREME-Quad...oryZ77750QQrdZ1QQcmdZViewItem#ShippingPayment

    Für analog und digital gemischt,
    gelegentlich HDTV (Receiver kommt nächstes Jahr),
    von der Garage aus freies Schussfeld über 80er Fuba in den Himmel,
    max 20m pro Leitung
    deutschsprachige Sender
    wäre ich doch gerüstet?

    Gruß Daniel:winken: :LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2007
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Mti Quad LNB Unterschied zu Switch

    das glaube ich nicht! wie bereits geschrieben ist von einem QUAD-LNB, I M M E R abzuraten. das sind sogenannte tonnengeräte. kaufe dir einen quattro mit multischalter und dir bleiben sehr viele probleme erspart!!!:winken:
     

Diese Seite empfehlen