1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MS WORD Problem-hilfe!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Garip, 28. Dezember 2003.

  1. Garip

    Garip Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    81
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo!
    Ich wollte gestern alle doc.dateien in 2 Ordner sammeln.Habe die dateien geöffnet und die,die ich brauche,in den Ordner reingeschickt!
    Ich wollte wieder einen doc. öffnen aber alles eingefroren,ausser Neustart nichts geholfen!Nach der Neustart,(egal welche doc.datei) Word geht überhaupt nicht mehr!Alle Versuche endet mit einem Hänger!
    Also freunde,was muss ich tun?Bitte helfen!
    Wenn ich Word neu istalliere,kann ich die alte Doc.s noch benützen?
    Vielen Dank,Garip.

    <small>[ 28. Dezember 2003, 14:30: Beitrag editiert von: Garip ]</small>
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Du solltest Deine Dateien erstmal mit dem Wordviewer von Mircrosoft testen.
    Wenn das funktioniert, dann ist Deine Installation wohl defekt. Neuinstallation bzw. Repair der Installation wird mit ziemlicher Sicherheit Abhilfe schaffen.
    Welches Betriebssystem und welche Wordversion verwendest Du?
     
  3. Garip

    Garip Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    81
    Ort:
    München
    Hallo foo!
    Danke für die schnelle Antwort.
    Die Betriebssystem ist ME,Wordversion ist Word2000.
    Gruß,Garip.
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ich finde es sehr verwunderlich, dass das Verschieben von doc Dokumenten Word schrottet.
    Die Ursache dafür rauszufinden lohnt den Aufwand nicht.
    Ich würde an Deiner Stelle das "Repair" Feature der Office Installation nutzen.
     
  5. Garip

    Garip Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    81
    Ort:
    München
    Das habe ich schon gemacht,leider nicht geholfen!Word neu installiert auch nichts!
    Mir ist noch was aufgefallen!
    Also wenn ich mit MS Works, "Leeres Word-Dokument öffnen",und die "öffnen" Zeichen klicke,es funktioniert(nur über Works)!
    Ich denke,muss irgendwann mal formatieren.
    Vielen dank nochmal!
    Gruß,Garip.
     
  6. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Hmm, aus Deiner Vorgehensweise (Word statt Arbeistplatz zum kopieren benutzt) schliesse ich, dass Du nicht gerade der große Computerfreak bist, oder? winken Nicht beleidigt sein, wenn ich falsch liege... winken Aber so bin ich auf meine Idee gekommen...
    Mir scheint, Du hast zuviel gelöscht. Vermutlich ist enweder der Doc-Importfilter weg oder Du hast die Normal.dot mit entsorgt. Ich denke, Du hast nach dem neu-Speichern mit Winword den alten Doc-Ordner vor dem Neustart gelöscht, oder? Offenbar war aber noch was drinn, was für Docs gebraucht wird. Oder lässt Du in Winword Automakros beim Öffnen laufen?

    Dir hilft meine Idee zwar nicht direkt, aber... l&auml;c
    Meine letzte Winword-Version war 6.0, daher halten sich meine Kenntnisse aktueller Versionen auch in Grenzen. Vielleicht bringt das aber Leute mit aktuelleren Kenntnissen auf neue Ideen, Dir weiterzuhelfen?
    Auf alle Fälle viel Glück!
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    1. Hast du mal nach Viren usw. gesucht? Das ist eine grosse Gefahr für alle Arten von Dokumenten.
    2. Wenn dein Betriebssystem ansich weiter stabil läuft, solltest du Word und die Workssuite deinstallieren (über Systemsteuerung, Software) und die Workssuite neuinstallieren. Die Neuinstallation, bzw. Reparatur von Word alleine bindet diese nicht in die Workssuite ein.
     
  8. Garip

    Garip Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    81
    Ort:
    München
    Hmm, aus Deiner Vorgehensweise (Word statt Arbeistplatz zum kopieren benutzt) schliesse ich, dass Du nicht gerade der große Computerfreak bist, oder?
    Du hast vollkommen Recht Drachenauge!
    Also Freunde vielen Dank für eure Ratschläge!Ich werde mal PC formatieren.
    Ein Bekannter von mir konnte leider auch nicht zum lauffen bringen(er kennt sich wesentlich besser als ich)!
    Ich wünsche euch alle gutes neues jahr,hoffe werden alle wünsche wahr!
    Schöne Grüße,Garip.
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das ist doch Unsinn, wenn ein Programm nicht funktioniert. Eine Neuinstallation erfordert mehrere Stunden Arbeit, schließlich müssen auch die ganzen Updates wieder eingespielt werden (wahrscheinlich auch heruntergeladen werden). Ich hatte oben schon geschrieben, Microsoft Word und Microsoft Works deinstallieren und die Works-Suite neu einspielen, dann sollte es wieder funktionieren.
     
  10. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Also ohne den Sachverhalt genau zu kennen, aber bei uns tauchte folgendes Problem auf:

    In Word war ein Verweis auf eine globale Dokumentvorlage, die aber nicht am angegebenen Ort war. Genauer gesagt, war sogar der Server, der im Pfadnamen angesprochen worden war, nicht vorhanden. In so einem Fall brauchte Word ewig, bis es gestartet war.


    Mein Vorschlag: Einfach mal warten - und wenn es eine Stunde dauert (klingt jetzt übertrieben, aber zehn bis fünfzehn Minuten hatte es bei uns zuweilen gedauert). Anschließend unter Extras - Vorlagen und Add-Ins (in Word 97; bei neueren Wordversionen evtl. anderer Menüpunkt) alle globalen Dokumentvorlagen prüfen, ob sie am angegebenen Ort vorhanden sind. Im Zweifel als globale Vorlage rausnehmen; Anschließend vielleicht noch unter Extras - Optionen - Dateiablage prüfen, ob dort die angegebenen Pfade "ins Leere laufen" und ggf. ebenfalls auf einen gültigen Pfad anpassen.

    Vielleicht ist das ja ein Versuch wert, ehe man alles neu installiert... und womöglich vergißt, persönliche Dokumente zu sichern. Die gehen nämlich beim Formatieren der Festplatte verloren...
     

Diese Seite empfehlen