1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MS Multischalter 5/8 JULTEC JRM0508T richtig für mich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sunset2202, 11. Januar 2013.

  1. sunset2202

    sunset2202 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    So, im Notfall lass ich mich schlagen, weil ich das frage aber vlt. ist die Frage ja nicht so blöd.

    Will bei mir nach fast 15 Jahren meine Anlage modernisieren.
    Und da man´s nicht so oft macht, soll´s halbwegs vernünftig werden.

    Habe auf dem Boden zwar Strom aber habe trotzdem den MS Multischalter 5/8 JULTEC JRM0508T für mich ausgewählt. Der 0512 ist ja doch gleich ein gutes Stück teurer.
    Beim Quattro LNB bin ich mir unsicher ob Alps oder Inverto (und dann welcher von Inverto - da gibts ja z.B. Black ECO oder Black Premium)

    Sehen tu ich ausschließlich ASTRA, Schüssel hat freie Sicht nach Süden und steht auf der Dachschräge, die nach Süden zeigt.
    Max. laufen parallel 2 Receiver (1 VU DUO & irgendein anderer).

    Angeschlossen an den bisherigen MS von Technisat sind 5 Eingänge, 4 einzelne und 2 doppelte Antennensteckdosen.

    Ist der Jultec für mich das Richtige und welches LNB ist unter den genannten Voraussetzungen sinnvoll?

    Für ein paar kurze Tipps wäre ich dankbar.
     
  2. sunset2202

    sunset2202 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MS Multischalter 5/8 JULTEC JRM0508T richtig für mich ?

    Gibts in diesem Forum irgend etwas was man tun muß, um eine Antwort zu bekommen ?:rolleyes:
    Oder sind meine Fragen zu profan, um hier Beachtung zu finden?

    Bei den 90 Leuten, dies gelesen haben, muß doch einer gewesen sein, der eine begründete Meinung dazu hat :confused:
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: MS Multischalter 5/8 JULTEC JRM0508T richtig für mich ?

    Ich weiß nicht, was Du erwartest? Dass es hier im Forum weitestgehend unbestritten ist, dass Jultec sehr hochwertige Multischalter baut, hast Du vermutlich schon gelesen. Dass wenige skeptisch wegen des Verzichts auf ein Netzteil sind, findet man beim Stöbern in Beiträgen auch - ich sehe da kein Problem, mit dem Black Eco schon mal gar nicht.

    Die Daten des Inverto Black Eco unterscheiden sich - bis auf die Stromaufnahme - kaum von denen des Black Premium. Ich finde die Idee von Inverto, den Stromverbrauch weiter zu reduzieren, sehr gut. Aber das Black Eco ist noch recht neu, und damit werden nur wenige das schon ausprobiert haben.

    Was die Kreuzpolarisationsentkopplung angeht, so reichen beide Invertos von der Papierform her nicht ganz als das Alps Quattro heran. Das Alps ist in puncto Haltbarkeit so etwas wie ein VW-Käfer, dafür ist der Wetterschutz fummelig zu montieren (vor der Feinjustierung montieren). Ich würde zwischen Black Eco (innovativ wegen des reduzierten Stromverbrauchs) und Alps (nahezu unverwüstlich) wählen.
     
  4. sunset2202

    sunset2202 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MS Multischalter 5/8 JULTEC JRM0508T richtig für mich ?

    Naja, daß die Komponenten für sich gut sind, habe ich hier natürlich rausgelesen und sie deshalb ausgewählt.

    Habe mich aber seit mehr als 15 Jahren überhaupt nicht mehr mit der Materie befaßt.

    Mir gehts halt darum, ob die Einzelkomponenten im Zusammenspiel zu meinen Anforderungen passen.

    Vlt. denke ich auch zuviel darüber nach aber ich bin so, daß ich mich vorher informiere, dann was vernünftiges kaufe und das muß dann auch ne Weile halten.
    Ich bin nicht der Typ, der dann dauernd nochmal experimentieren will.

    Hab mir halt jetzt zu Weihnachten, Geburtstag, Ostern und den nächsten 20 Geschenkpflichtigen Anlässen zusammengefasst einen 55´ er Philips 8007 kaufen dürfen ;) und da will ich das bestmögliche (aber noch mit sinnvollem fin.Aufwand) Ergebnis erzielen.

    Das mit der Haltbarkeit des Alps ist natürlich ein Argument.

    Das mit der Kreuzpolarisationsentkopplung mußte ich erstmal nachlesen - da meinst Du also , daß Alps da auch besser ist ?

    Den Strommehrverbrauch kann man, denke ich, bei meiner Konstellation evtl. auch vernachlässigen.
    Ich hatte noch auf das Rauschmaß und die Verstärkung geachtet - machen die (auf dem Papier) etwas schlechteren Werte des Alps einen merklichen Unterschied ?
     

Diese Seite empfehlen