1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Fleetkieker, 21. November 2006.

  1. Fleetkieker

    Fleetkieker Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Als neuer Besitzer einer Enterprise DVB-C habe ich leider ein Problem was das Hamburger BK-Netz betrifft. Meine Box hangt am Netz von Kabel-Deutschland. Über Umwege habe ich jetzt festgestellt, dass Kabel Deutschland die beiden Kanäle S02 und S03 nicht CENELEC konform einspeist. Im Klartext die Mittenfrequenz der beiden Kanäle soll nach der Norm bei 112,25 MHz und bei 119,25 MHz liegen (liegen aber leider bei 113 MHz und 121 MHz). Durch diesen Frequenzversatz werden die Pakete von ARD nicht gescant bzw. nicht gefunden.

    Da ich wohl kaum Kabel Deutschland davon überzeugen kann sich an die Norm zu halten, muss ich die Frequenz für diese beiden Kanäle selber an der Box einstellen.

    Und da liegt mein Problem! Wie und wo mache ich das? :confused:
    Kann mir da jemand von Euch einen Tipp geben!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Fleetkieker
     
  2. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    Hat das mit Deiner vorherigen Box funktioniert??
    Oft ist nämlich auch die Kabeldose schuld, wenn die kritischen Kanäle S 02 und S 03 nicht erkannt werden. So war es auch bei mir. Weder d-box noch Enterprise erkannten die Frequenzen. Ein Austausch der Dosen brachte sofortige Abhilfe.
    Könnte das Problem bei dir auch sein. Muss aber nicht.
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    MacroSystem schreibt zur gerade erschienenen Software 1.5a:

    "Anpassungen an Kabelnetze mit abweichendem Kanalraster."

    Das sollte es doch wohl sein.
     
  4. A-Floh

    A-Floh Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    Laut diversen Beiträgen in verschiedenen Foren, handelt es sich wohl bislang immer um ein Problem mit den Antennendosen und / oder mit den Hausverstärkern. Soweit diese schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, können Probleme in dem Grenzbereich auftreten, in den Kabel Deutschland eben mal die ARD-Pakete verschoben hat (weil wir ja alle Home-Shopping, Astrologie etc. in mehrfacher Ausfertigung brauchen!!!). Zumeist wurde das Problem mit einer neuen Antennendose bereinigt. Vielfach werden Antennendosen von Axing empfohlen (z.B. erhältlich bei Conrad).
    Also erst mal eine neue Dose probieren und dann ggf. Verstärker checken lassen.
     
  5. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    Kann ich nur empfehlen. Die haben bei mir das Problem sofort behoben. Bitte darauf achten ob End- oder Durchgangsdose und unterschiedliche Dämpfung!
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    Es gibt auch noch den Elektro-Fachhandel... :eek:

    Aber wie Fleetkieker geschrieben hat, ist die Dose wohl nicht sein Problem.
     
  7. TVS

    TVS Senior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    250
    AW: MS Enterprise DVB-C Frequenzeinstellung

    @Fleetkieker

    Bevor Du Geld für Dosen ausgibst, warte lieber auf die 1.5.

    Laut MS sollen die meisten diese bis Dienstag im Briefkasten haben.

    Gruß TVS
     

Diese Seite empfehlen