1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR300 Typ B

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Laica, 3. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Laica

    Laica Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo , habe heute mein 300 A ausgetauscht bekommen gegen den Typ B.
    Was mir aufgefallen ist , obwohl der Reciver im Standby Modus Steht , nach gewissen Zeitabständen die Festplatte anläuft.
    Diese ist gegenüber dem Typ A sehr laut und vibriert arg.

    Ist das Normal ?
     
  2. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: MR300 Typ B

    Ja, dass ist völlig normal. Meine Festplatte geht sogar an, selbst wenn es nicht an das Internet angeschlossen ist. Ist nervig und unnötig. :(
     
  3. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MR300 Typ B

    Einfacher Workaround, was die Geräuschentwicklung angeht:

    Receiver aufschrauben, HDD an Gummiringen reinhängen statt an der Halterung festzuschrauben, fertig. Geräuschentwicklugn durch Vibrationen gleich 0, lediglich Laufgeräusche der HDD bleiben. Wers professioneller (und teurer) machen will, kann sich natürlich auch ein Entkopplungskit kaufen, das macht aber letzten Endes das Gleiche und kostet mehr Geld.
     
  4. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    782
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR300 Typ B

    Oder ne SSD einbauen :)
     
  5. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MR300 Typ B

    das wäre auf jeden Fall die leiseste, wenngleich teuerste und nicht unbedingt beste Lösung ;o)
    der SATA Controller wird mit Sicherheit kein aktiviertes TRIM haben bzw sich um Garbage Collection kümmern, warum die SSD vermutlich lebensdauertechnisch eher am unteren Ende angesiedelt ist, und das für viel Geld...
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    782
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR300 Typ B

    Vor allem das immer aktive Timeshift dürfte recht tödlich für die SSD sein :)
    Daher machts eigentlich auch nur Sinn als MR100 Ersatz - also als 2. Receiver.
     
  7. Laica

    Laica Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: MR300 Typ B

    Mit den Gummieringen hört sich gut an , wo kann man die herbekommen ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen