1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR300 +AV Receiver

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Jobe, 27. November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallöchen...

    ich habe mir vor ein paar Tagen einen neuen AV Receiver mit HDMI eingängen gekauft (Onkyo SR 607).

    nun hab ich alles soweit verkabelt und habe probleme mit dem MR300. Es erscheint kurz eine fehlermeldung die aber sofort wieder verschwindet.. ich konnte noch kurz was von unable und hdmi erkennen. stöpsel ich den MR300 direkt an den fernseher an, funktioniert es (nach neustart des MR300). stecke ich dann im funktionierenden zustand den MR wieder an den Onkyo gehts auch. schalte ich dann ein anderes HDMI gerät ein (z.b. PS3) geht der MR300 aus (so hab ich es in meiner Logitech Harmony programmiert). schalte ich dann wieder um zum Fernsehen, hackt der ton und das bild bleibt schwarz (mit einmal kurz fehlermeldung zucken - wie oben beschrieben).

    aktuell muss ich den MR300 direkt an den Fernseher schliessen, dmait er immer funktioniert. (ist nichtmal son problem, weil der MR300 auch per optisch mit dem onkyo verbunden ist und ich per harmony ja alles so programmieren kann, das man davon nichtmal was merkt.)

    Jemand ne Ahnung, was das sein könnte?

    HDMI kabel hab ich schon getauscht.

    Grüße...
     
  2. ChrisiMA

    ChrisiMA Guest

    AW: MR300 +AV Receiver

    Hi Jobe,

    hab die identische Config, läuft perfekt. MR300 (mit beiden Versionen probiert) per HDMI an Onkyo. Ton per optisch an Onkyo. Onkyo dann HDMI an Fernseher.

    Läuft einwandfrei und bedurfe keiner Konfiguration außer die Quelle auf HDMI am Onkyo einzustellen...

    Grüße!
     
  3. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MR300 +AV Receiver

    hey.

    tja.. mehr hab ich auch nicht getan.... quelle gewählt. na ich lass es nun erstmal am fernseher dran. meine harmony macht den rest ;)

    danke.

    FRAGE: hast du die funktion HDRI (oder so) an? Damit andere geräte ein und ausgeschaltet werden können über hdmi ?
     
  4. ChrisiMA

    ChrisiMA Guest

    AW: MR300 +AV Receiver

    Ich hab die ganzen Optionen mal durchprobiert, aber der MR300 (oh Wunder) unterstützt wohl nicht so viel davon.
    Funktioniert aber auch mit aktivierten Optionen.
     
  5. joscha82

    joscha82 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: MR300 +AV Receiver

    Hi,
    wurde inzwischen eine Lösung für das Problem gefunden? Ich bin von genau diesem Problem betroffen, Onkyo TX-SR607 + MR300.
     
  6. joscha82

    joscha82 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: MR300 +AV Receiver

    Ok für mich scheint die Lösung zu sein HDCP permanent auf an zu schalten (war per default auf "nur wenn benötigt"). Seitdem keine Probleme mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen