1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR100 oder X300T als Zweitgerät

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von hansolo21, 2. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansolo21

    hansolo21 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe jetzt seit 2 Monaten T-Home Entertain mit VDSL25 und bin insgesamt sehr begeistert. Möchte nun in einem weiteren Zimmer einen MR aufstellen.
    Der MR100 wird ja als Zweitgerät oft angepriesen. Über den reduzierten Funktionsumfang beim Zweitgerät habe ich schon gelesen (Timeshift, Aufnahme). Aber das wäre alles kein Problem. Der MR100 kosten ja so um die 120 EUR. Miete wäre eine Alternative. Jetzt habe ich gesehen, dass man den X300T deutlich günstiger bekommen kann. So dass Miete eigentlich keinen Sinn macht. Der X300T ist ja aber wohl ein älteres Modell. Hat der gravierende Nachteile ??

    VG, Hans
     
  2. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    Er ist halt größer und dürfte durch die Festplatte etwas mehr Strom verbrauchen. Die kannst du prinzipiell aber auch durch ne kleine Flashdisk ersetzen. Dann ists praktisch ein MR100 nur mit dem Vorteil noch mehr Anschlüsse zu bieten. Und die Fernbedienung ist programmierbar, mit etwas Glück kann man also auch den TV damit steuern. So rein subjektiv kommt mir die Fernbedienung vom 100er allerdings besser vor (die sind übrigens zueinander inkompatibel).
    Ansonsten nehmen die sich wohl nix.
     
  3. killerq

    killerq Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    Hallo Hans,

    nein, die Receiver unterscheiden sich lediglich bei den HDD Größen. Die Funktionen sind alle gleich. Der MR100 soll aber leiser sein von den HDD Laufgeräuschen. Evtl. relevant wenn er ins Schlafzimmer soll.
     
  4. hansolo21

    hansolo21 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    OK, danke für die Info. Also ein großer Vorteil wäre für mich das Programmieren der FB. Alles andere für den gedachten Einsatz recht unerheblich. Vielen Dank für die schnelle Info !
     
  5. wilog

    wilog Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    ich stand auch vor der wahl mr100 oder x300t. habe auch zum letzteren (als gebrauchtgerät mit 12mon garantie) gegriffen. erstens wg. dem preis, zweitens auch als notfalllösung, falls der erste mal aussteigt.

    eins ist aber anzumerken: die fernbedienung hat ein anderes layout, außerdem sind die symbole darauf auch völlig andere, teilweise lange nicht so eindeutige wie auf der neueren.

    edit zur klarstellung... ich kenne nur die fernbedienungen vom x300t und mr300. ich nehme an, dass die vom mr100 der vom mr300 ähnelt.

    tja, und leider bieten zweitgeräte derzeit keine abspielmöglichkeit für hd-aufnahmen.

    ps. Erstpost - lange genug gelauert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2010
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
  7. hansolo21

    hansolo21 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    Vielen Dank für die Hinweise und die Seite ist nochmal sehr hilfreich.
    Auf Grund des Preises werde ich wohl auch den X300T nehmen. Es ist auch nur für den Zweit-TV, der äußert selten im Einsatz ist. Da wäre der 100 auch OK. Aber X300T mit 12 Monaten Garantie als Zweitgerät 46 EUR inkl. Versand ist echt OK denke ich.
     
  8. Joker23

    Joker23 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    Möchte mir den MR 100 als 2. Receiver holen. Wenn ich jetzt aufnehme auf meinen Hauptreceiver MR 300, kann ich dann meine Aufnahmen auch auf den MR 100 mir holen und anschauen?
     
  9. hitman

    hitman Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MR100 oder X300T als Zweitgerät

    Ja, außer es sind HD Aufnahmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen