1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mr. Morgan's Last Love

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 24. Januar 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.984
    Zustimmungen:
    669
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    In Paris lebt der einsame, lebensmüde Witwer Matthew Morgan (Michael Caine). Durch die Zufallsbekanntschaft mit der freimütigen, hübschen und impulsiven Französin Pauline (Clémence Poésy) gewinnt er seine Lebensfreude zurück. Beide verbringen eine kurze, aber wunderschöne Zeit miteinander, die ihr Leben verändert. Gemeinsam entdeckt das sonderbare Pärchen wahre Freundschaft, gute Gesellschaft, einfühlsame Romantik – und lernt den Wert einer Familie kennen. Pauline hat damals ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Seither hat sie sich nie wirklich bei jemandem geborgen gefühlt. Mit Matthew erlebt sie dieses Gefühl zum ersten Mal. Bald muss sie aber erfahren, dass sich Matthew seit dem Tod seiner Frau von seinen eigenen Kindern entfremdet hat. Als diese nach einem gescheiterten Selbstmordversuch von Matthew nach Paris kommen, versucht Pauline, zunächst vergebens, die Beziehung zwischen Matthew und seinem Sohn Miles (Justin Kirk) zu retten.

    Sandra Nettelbeck ist mir schon mit Ihrem großartigen Film '' Helen '' mit Ashley Judd aufgefallen, dessen Intensität '' Mr. Morgan's Last Love '' aber nicht erreicht. Trotzdem ist er ein leiser und berührender Film über die Zerbrechlichkeit des Lebens, über Ängste, den Tod, die Liebe und nebenbei auch eine Geschichte über zwei Generationen nebst Familienzusammenführung. Toll ist das Zusammenspiel zwischen Pauline (
    Clémence Poésy) und Matthew (Michael Caine). Letzterer überzeugt mich nicht nur in Blockbustern, auch in dieser Rolle steht er seinen Mann. Schöner und ruhig erzählter Film , gute 7/10 von mir.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen