1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR 102 erkennt Videorecorder nicht

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von nobody99, 25. Mai 2016.

  1. nobody99

    nobody99 Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2016
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,
    meine Eltern haben das Problem, dass der MR 102 hin und wieder den Videorecorder nicht findet.
    Das ist ein MR 301 (zumindest kein 303!).
    TV Empfang funktioniert auch einwandfrei.
    Aufnehmen tut der andere Receiver.
    Was auch komisch ist, wenn mal Aufnahmen beim MR 102 angezeigt werden, wird nach etwa 10 Minuten die Wiedergabe unterbrochen.
    Und die Aufnahmen sind wieder nicht auffindbar.
    Der MR 102 ist an einem PowerLAN angeschlossen, technisch geht es nicht anders.
    Irgendwelche Tipps, abgesehen von PowerLAN ist blöd.. :D ?
     
  2. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Wenn möglich mal den MR102 mit Kabel direkt anschliessen, um auszuschliessen dass das Powerlan der Übeltäter ist. Sind ansonsten noch irgendwelche Switche zwischen Router und MR301/102? Die dann auch testweise mal entfernen.
    Wenn das Powerlan ursächlich ist, mal neu verschlüsseln, oder in anderen Steckdosen probieren. Darauf achten das die Powerlanadapter auch in einer Wandsteckdose stecken und nicht in einer Steckdosenleiste.
     
  3. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.418
    Zustimmungen:
    786
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und nicht vergessen immer schön die neueste Firmware auf den Adaptern installieren.
     
  4. nobody99

    nobody99 Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2016
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    @rombus
    Nein, keine weiteren Switche dazwischen. Der Client-Adapter ist direkt mit der 7360 verbunden.
    @Grinch79
    Ja da wird es ein Problem geben.. Das sind Netgear Adapter.. So ca. 4 Jahre alt und da gibt es wohl keine Updates mehr.

    Ich werde mal ein Kabel testen lassen...
     

Diese Seite empfehlen