1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von bengo, 18. Mai 2005.

  1. bengo

    bengo Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ich habe auch die Artec T1 Box und bin nach anfänglichen Problemen sehr zufrieden.
    Allerdings weiß ich nicht, was ich mit den mpg-files anfangen kann.
    Alle möglichen Video Programme sagen, dies sei eine ungültige Videodatei oder stürzen ab.
    Welchen Codec brauche ich?
    Irgendetwas zu beachten?

    Das kann doch nicht sein, dass diese Dateien nur zum ansehen mit ein zwei Programmen gut sind!

    Ich würde mich über Tipps freuen...

    mfg Bengo!!!
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    HI..

    die Box hatte ich noch nicht, aber wenn sich die Firma an die üblichen Aufnahmeformate hält (MPEG, PVA, MPEG+AC3, PVA+AC3, TS usw), dann schieb die Files mal durch PVAStrumento oder ProjektX. Danach sollten sie spätestens mit jeden Player ( WindowsMediaPlayer, WMPClassic, ZoomPlayer, WinDVD, PowerDVD usw) der auf einem MPEG2-Codec (z.B. der von Cyberlink, Sony, Elecard usw sind meist bei DVDPlayer-Software dabei) zu greifen kann, abgespielt werden können.

    mfg erbse
     
  3. Ralf.M

    Ralf.M Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    1. Die Endung der aufgenommenen Datei von *.mpg auf *.ts umbenennen.
    2. Datei in PVAStrumento einlesen.
    3. Je nach weiterer Verwendung demuxen (DVD) oder in PS-Stream umwandeln (PC).
     
  4. bengo

    bengo Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Das habe ich getan!
    Bringt alles nichts. Alle möglichen Programme, auch PVA, erkennen die Datei nicht an!

    Folgender Fehlerbericht bei PVA:
    ***
    *** PVAStrumento 2.1.0.13
    *** running at 05-20-2005 16:23
    ***
    Pre-Scanning input. Takes some time.
    Stream info for
    E:\KABEL1(20050518-174844).mpg


    ==SCANNING==
    Input: E:\KABEL1(20050518-174844).mpg
    Last fileset:
    0 total bytes written

    ALERT> No System Header found. MPEG-1 stream ??

    (Autosaving log to /dev/null.txt)
    Cannot save to /dev/null.txt
    ***
    *** PVAStrumento 2.1.0.13
    *** running at 05-20-2005 16:25
    ***
    Pre-Scanning input. Takes some time.
    Stream info for
    E:\KABEL1(20050518-174844).mpg


    <<Make PS>>
    Input: E:\KABEL1(20050518-174844).mpg
    Options
    .. fixing startup delay.
    .. fixing stream synch.
    .. keeping track of audio offset accumulation.
    .. strict checking of audio framing.
    .. dropping GOPs longer than 980 KB
    .. splitting on change of video format.
    .. splitting on change of audio format.
    .. splitting on number of audio tracks.
    .. clearing CDF
    .. creating new GOP timecodes.


    ALERT> Cannot write to output !
    ALERT> Stopping.

    Last fileset:
    0 total bytes written

    ALERT> No System Header found. MPEG-1 stream ??

    (Autosaving log to \KABEL1(20050518-174844).mpg.txt)



    weiß jemand was da los ist?
     
  5. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Erstmal in den Artec Einstellungen die aufgenommene Datei demuxxen ( Einstellungen -> Sonstiges -> Dateiübertragung TV-Datei auf DVD-Film ). Dann lässt sie sich bearbeiten.
     
  6. Ralf.M

    Ralf.M Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Bengo,

    das hast Du NICHT getan, denn in Deinem PVAStrumento-Protokoll heißt die Datei immer noch KABEL1(20050518-174844).mpg statt KABEL1(20050518-174844).ts
    Nach dem Umbenennen funktioniert´s, ich mach das jeden Tag.
     
  7. bengo

    bengo Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Danke schön!!
     
  8. Bellwald

    Bellwald Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Hallo,
    ich habe das auch versucht, aber bei mir kommt folgende Fehlermeldung:
    "Can not configure DirectShow Filters" Wo kann mein Fehler liegen?:eek:
     
  9. Vorbi

    Vorbi Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    N'Abend
    Du benutzt bestimmt die neue Version 2.1.7? .. da habe ich das selbe Problem :(

    Kann jemand da helfen ??? Mit den versionen 2.0.9 und 2.1.0 klappt das gut
     
  10. Bellwald

    Bellwald Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: MPG-Files (von Artec T1) - Einfach unhandlich?

    Hi,
    ja, das ist die Version 2.1.7. Aber das ist die einzigste Version, die bei mir ordentlich lief. Das einzigste Problem ist das Dateiformat, bzw. dass ich meine Aufnahmen nur mit dem Artec Digital TV Player laufen lassen kann.
     

Diese Seite empfehlen