1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPEG1 schneiden?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von harry 7, 27. März 2006.

  1. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    Anzeige
    Hallo ich habe ein paar Filme im MPEG1 aufgenommen. Mit welchem deutschsprachigen Programm kann ich da die Werbung rausschneiden? NeroVision hat ja die blöde Angewohnheit den Film neu zu transkodieren obwohl er ja schon im richtigen Format ist. Und das dauert dann immer ewig. Oder kann ich dieses neue Berechnen des Films irgendwie verhindern?

    MfG Harry
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: MPEG1 schneiden?

    Ist es wirklich MPEG-1? Oder doch MPEG-2?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MPEG1 schneiden?

    Mpeg Video Wizard oder Mpeg2VCR können Mpeg1 und Mpeg2 schneiden.

    Aber ich frag mich woher die Aufnahmen stammen sollen von DVB jedenfalls nicht.

    Gruß Gorcon
     
  4. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: MPEG1 schneiden?

    Nein ich hab mit einer analogen TV-Karte aufgenommen. Das Programm kann auch MPEG2 aber da sind die Dateien dann immer so riesig. Und ich weiß dann nicht wie ich sie auf eine SVCD kriegen soll. Vielleicht mit TMPGEnc?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MPEG1 schneiden?

    Wenn Du eine S-VCD ertellen willst mußt Du schon mpeg2 verwenden. Mit Mpeg1 geht das nicht.
    Mpeg2 Dateien sind auch kleiner als mpeg1 Dateien da stärker komprimiert wird (wenn man die gleiche Bildqualität erhalten will).

    Gruß Gorcon
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: MPEG1 schneiden?

    Es gibt schon alte Videoprogramme die nur MPeg1 können. Schneiden kann man z.B. auch schon mit TMpegEnc ist aber sehr umständlich. Ich wandel das ganze lieber mit Projekt-X in Audio und videodaten um, schneide mit Mpeg2Schnitt und muxe das ganze mit TMpegEnc. Bei nem Film mit 2GB dauert das demuxen 3Min Schneiden je nachdem was man machen will sagen wir mal minimal 5Minuten die das Prog braucht um die Daten einzulesen und zu schreiben und muxen nochmal etwa 3 Minuten.
     
  7. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: MPEG1 schneiden?

    Dieses Project X hatte ich schon mal aber ich habe es wieder runtergeworfen. Man kann es ja nicht mal so starten da muß man ja Programmierer sein oder Informatik studiert haben damit dieses Programm überhaupt auf dem PC läuft.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MPEG1 schneiden?

    Nö, nur Java ist vorher zu intallieren dann kann man das Programm direkt starten.

    Gruß Gorcon
     
  9. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: MPEG1 schneiden?

    So habe mir nun dieses runtergeladen:projectX_source_0.90.3.01. Und wie starte ich das nun?
    Ach ja Java ist natürlich installiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  10. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: MPEG1 schneiden?

    Da hast Du das falsche runtergeladen. Das sind nur die Quelldateien, die Du selber kompilieren müsstest.
    Geh mal auf www.oozoon.de
    Auf der Rechten Seite findest du dann eine kompilierte Version -> Entpacken -> Doppelklick auf die jar Datei und los gehts.
     

Diese Seite empfehlen