1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPEG Streamclip - keine Vorschau

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von andru-s, 12. November 2006.

  1. andru-s

    andru-s Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Streamclip 1.7 und 1.8b2 für Mac: Ich habe eben eine *.VID-Datei mit MPEG-Streamclip geöffnet, sehe aber nix. Das Fenster ist weiterhin grau, in der Mitte ist nur die Steierleiste zu sehen. Wenn ich den Film starte, läuft der Balken ab, aber kein Bild, kein Ton. Geht das nur mit der MPEG 2 Erweiterung?
     
  2. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Japp, da MPEGStreamclip QuickTime nutzt.

    edit: der 'export' in MPEG, damit du die Aufzeichnung z.B. per VLC ansehen kannst, sollte allerdings trotzdem funktionieren. Les mal die Hilfe-Datei!
     
  3. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Ich verwende MPEG Streamclip zwar auf dem PC, ich denke aber das Verhalten des Programmes wird in allen Versionen gleich sein.

    Das kenne ich auch und zwar dann wenn der Film grösser ist als eine DVD, das lässt sich aber damit beheben, dass ich den Film auf der Zeitleiste blind teile, einfach nur irgendwo in die Mitte gehen und select out wählen und speichern unter .. dann einfach auf select in gehen oder erst ein paar Frames mit der Pfeiltaste rückwärts gehen für eine Überschneidung der Teile und dann den hinteren Teil speichere, wenn dann die Teile kleiner 4 GB sind kann man sie wieder normal sehen und bearbeiten.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  4. andru-s

    andru-s Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    ... danke, das versuch´ ich mal.
     
  5. andru-s

    andru-s Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    DudeEckes

    ... Export funktioniert. Danke :)
     
  6. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Meine Herrschaften, also wenn sich zur Faulheit noch Ignoranz hinzugesellt, dann platzt mir wirklich mal der Kragen!

    Die Hilfedatei von MPEGStreamclip oder ein Benutzerdialog weist explizit darauf hin, was ohne MPEG2-Wiedergabekomponente möglich ist und was nicht!

    Verflixt nochmal!

    Hans:

    OS X und XP sind zwei absolut verschiedene Paar Schuhe in dieser Hinsicht. MPEGStreamclip nutzt die systemweite "Infrastruktur" QuickTime auf dem Mac. Was QuickTime also nicht beherrscht, kann MPEGStream nicht nutzen.

    Zur MPEG2 Decodierung (außer DVD) braucht es auf dem Mac einer 20 EUR teueren Erweiterung, die man online über Apple beziehen kann.

    VLC z.B. nutzt eigene Codecs, daher gehts auch auf dem Mac ohne QuickTime Komponente.
     
  7. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Ich hab nen Rollkragenpulli, da kann nichts platzen :winken: :winken:

    :cool: :cool:
     
  8. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Hans,

    ja ne, ist klar :p

    Mir ist schon klar, daß einem das als WindowsUser nun nicht unbedingt klar sein muß, darum hab ich das hoffentlich verständlich auch kurz dargelegt. Für OS X gibt es einige Anwendungen, die QuickTime nutzen, und ohne daß man den QuickTime Pro "Player" erwerben muß hat man so erweiterte Funktionen. QuickTime für XP hat mit QuickTime für OS X außer dem Namen wenig gemein.
     
  9. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: MPEG Streamclip - keine Vorschau

    Hi,

    mir ist auch klar dass beim MAC vieles anders ist.

    Aber es ging doch um das Problem von MPEG Streamclip mit der Zeitleiste ohne Bild und ich hab tatsächlich manchmal genau diesen Effekt und wie sich herausgestellt hat liegt es nur an der Filegröße, weil der gleiche Film in Teile geschnitten dann im Bild sichtbar wird.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     

Diese Seite empfehlen