1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mpeg 4

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von johannes9999, 30. Juli 2005.

  1. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    Anzeige
    kann mir bitte jemand sagen wieviel sender mehr mit mpeg 4 im vergleich zu mpeg 2 auf einen derzeit üblichen astra transponder in guter qualiät (nicht hdtv) passen würden?

    mit ganz lieben grüssen
    johannes
     
  2. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: mpeg 4

    Gar keiner, weil es keine Norm gibt, die sowas vorsieht.
    cu
    Jens
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: mpeg 4

    habe ich also einen denkfehler? ich hatte angenommen dass mit mpeg 4 eine grösserer kompriemierung bei gleicher qualität möglich ist und daher auf einen transponder mehr sender untergebracht werden können.

    johannes
     
  4. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: mpeg 4

    Könnten, aber dafür gibt es keinen Standard. Also gibt es das auch nicht. Kommt erst mit HDTV.
    cu
    Jens
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: mpeg 4

    H.264 (MPEG-4 Part 10) wäre bei DVB-Übertragungen möglich, der Standard erlaubt es.
    Alle bereits, verkaufte, in den Haushalten vorhandenen, Receiver können mit MPEG-4 allerdings nichts anfangen, da diese nur MPEG-2 dekodieren können.
    HDTV wird aber (regulär) mit hoher Wahrscheinlichkeit in MPEG-4 gesendet werden.

    Ergänzung: Zur Datenrate
    Im Moment ist es noch zu früh, verbindlich über die Datenrate zu sprechen. H.264 ist eine noch relativ junge Entwicklung, die noch Zeit braucht um zu reifen. Man kann aber (pi mal Daumen) etwa von einer Halbierung der Datenrate im Vergleich zu MPEG-2 bei vergleichbarer Qualität ausgehen, was allerdings auch stark von den Bildinhalten abhängig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2005
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: mpeg 4

    @tv ww! danke dass ist mir schon bewusst, dass mpeg4 zuerst mal bei hdtv zum einsatz kommt! wollte nur wissen wie der vergleich mpeg2 zu mpeg 4 in bezug auf verhältnis der komprimierung aussieht!
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: mpeg 4

    Das kommt auf das Material an. Zu starkes verrauschtes Video ist nicht wesentlich besser bei H.264 als bei H.262 (MPEG-2)

    Zudem haben alle Hersteller noch massive Probleme mit den H.264 Echtzeit-Encodern.
     
  8. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: mpeg 4

    Die Norm gibt es: DVB-S2 (ETSI EN 302 307)
    Kapazitätsgewinn liegt bei etwa 30 Prozent
     
  9. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: mpeg 4

    Nein.
    DVB-S2 beschreibt die Kanalkodierung über Satellit. Die Quellkodierung kann unabhängig von der Kanalkodierung gewählt werden.
    H.264 ist auch beim (aktuellen) DVB-S, DVB-C oder DVB-T möglich.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: mpeg 4

    Vor allem bei HDTV. Da hat Premiere noch eines zu leisten um die Spiele zur FB-WM 2006 live in HD übertragen zu können.
     

Diese Seite empfehlen