1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von pez, 4. Mai 2006.

  1. pez

    pez Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Im Schweizer Jura
    Anzeige
    Hallo Leute

    Habe jetzt das ersten Mal vom meinem UFD580 eine Sendung auf einen PC transportiert. Wie kann ich jetzt aus diesem "MPEG 2 Transportstream" etwas machen, das ich auf eine DVD brennen kann, welche auf einem DVD Player abspielbar ist. Bin auf dem PC ein Anfänger und bin daher auf eine Schritt für Schritt Erklärung angewiesen.
    Wäre dankbar für einen Tip.

    Gruss
     
  2. cyberkasper

    cyberkasper Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    41
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Hi,
    am einfachsten geht es mit der Software DVR-Studio Pro von http://www.haenlein-software.de, kostet 69€.
    Etwas umstänlicher aber kostenlos geht es mit ProjektX, Cuttermaran und ein paar weiteren Tools, so wie es auf der Seite http://wiki.tuxbox.org/TS-Film_in_eine_DVD_umwandeln_(Windows)
    beschrieben wird.
    Ich persönlich bevorzuge die Software DVR-Studio, geht schnell und einfach.
    Auf der Webseite gibts 'ne 30Tage Demo-Version.

    Gruß,
    Cyberkasper
     
  3. pez

    pez Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Im Schweizer Jura
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    @cyberkasper

    Danke für den Tip. Hab mir jetzt das DVR-Studio Pro und das "nicht Pro" runtergeladen und werde die 2 Progis mal testen.

    Gruss von Pez
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
  5. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Hallo,

    es gibt noch eine etwas aufwendigere (aber) Freeware Variante:

    1. demuxen mit Projekt x (Anfängerversion suchen - ist schon fertig
    kompiliert)

    2. schneiden mit MPEG2Schnitt

    3. editieren mit VOBEdit

    4. brennen mit z.B Nero oder irgend einem anderen Brennprogramm

    5. fertig :winken:


     
  6. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Man kann doch mit Project X auch schneiden; zwar nicht Frame-genau, aber für mich reichts.

    Früher hab ich immer mit PVAStrumento gedemuxt, aber das stürzt bei den Aufnahmen vom UFS821 immer ab...
     
  7. tito_puente

    tito_puente Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    59
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, FW. 1.01
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Ich nutze folgende Kombi: ProjectX => MPEG2Schnitt => GuiForDVD-Author

    Kann mir jemand sagen wie ich mit ProjectX schneiden kann? Dann kann ich wenigstens den Vorlauf und den Nachlauf der Aufnahme grob abschneiden bevor ich mit Mpeg2Schnitt weitermache.
     
  8. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Doppelklick im P-X auf das TS-File. Dann kannst du schneiden. Wenn du einen Haken bei "DAR-16:9" machst, werden automatisch alle 4:3-Teile des Files weggeschnitten.
     
  9. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Bei aktuellen Version ist das schneiden eigentlich zentral in ProjectX:


    [​IMG]

    Mit den Pfeiltasten links-unterhalb des Bildes navigiert man zur passenden Stelle und mit dem Plus-Knopf rechts daneben (wo hier im Bild 150587436 steht) setzt man eine Schnittmarke. Mit dem Minus-Knopf darunter nimmt man die Schnittmarke wieder raus.

    mfG
     
  10. surfwolf

    surfwolf Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    8
    AW: MPEG 2 TS konvertieren, WIE?

    Hallo ihr Konvertierer,
    ist ja alles toll, aber ob ich noch mal 59 € für ein Programm ausgebe? Das ProjectX gibts umsonst, muss aber noch kompiliert werden!!!! Für einen Anfänger böse Worte!! Gibts das Programm denn noch nicht fertig als .exe?
    Da wird gross im Fern (c`t magazin) von berichtet, geht alles ganz einfach, und was isssss... puh:confused::confused::confused:!
    Grüße
    surfwolf
     

Diese Seite empfehlen