1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von zischer, 17. Dezember 2004.

  1. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    Anzeige
    Hallo!

    Beschreibe mal kurz mein Problem.

    Ich digitalisiere von einer analogen Quelle mit Datenrate 3,5 Mbit/s über einen externen Grabber (DVD Xpress) über USB 1.1 (Windows ME) im MPEG-2 mit Mpeg Layer 2 Ton (48 kHz. Stereo. 224 kbs).

    Mein erstes Versuchsvideo war das CL-Spiel Valencia-Werder (109 Minuten).

    Alles klappt hervorragend, obwohl ich zuerst Bedenken hatte, ob das mit dem USB 1.1 auch wirklich klappt. Ich benutze noch das beigefügte Standardprogramm CapWiz (auch Ulead Video Studio 7 ist beigefügt).

    Ergebnis ist ein 3,1 GB großes *.mpg-File, das ich mit Womble Mpgeg Wizard zurechtschneide (Anfang trimmen, Ende trimmen etc.).

    Sowohl bei der Ausgangsdatei als auch beim Ergebnis nach dem Herausschneiden überflüssiger Dinge mit Womble ist Bild und Ton absolut synchron.

    Wenn ich nun zum Brennen auf DVD Bild und Ton Demuxxe kommt sowohl beim Demuxxen mit Tmpeg Enc als auch beim Demuxxen in DVDlab ein Unterschied in der Länge beider Files zustande. Die mp2-Datei ist ca. 2 Sekunden länger als die Tondatei...

    Dies führt natürlich zu einem unansehnlichen Ergebnis beim Abspielen der fertigen DVD.

    Hat jemand von Euch einen Tipp?
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

    Hi,
    du kannst das in DVDlab mit der Funktion " Audio-Delay " korrigieren.
    Zu finden unter Tools.
    Oder du schickst das Video nach dem schneiden durch ProjectX, es wird der Timecode neu berechnet und danach sollte es dann syncron sein.
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

    Und warum demuxt du das überhaupt. Mach doch einfach ne Daten-DVD. die können heutige Player ohne Probleme lesen. Du musst nur beim Namen aufpassen weil ich nicht ausschliessen will dass sich einige Brenner an Endungen wie MPEG MPE2 anstattMPG stören.

    Gruss uli
     
  4. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    AW: MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

    Ich hätte gern ne richtige DVD mit menü, Zsenenanwahl etc.

    Mein SEG Standalone Player spielt Dateien mit endung mpg, das wäre nicht das Problem. Mein alter Sony Player in der Stube allerdings spielt nur echte DVDs...
     
  5. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    AW: MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

    Danke, allerdings bezieht sich das mit dem Delay dann ja auch das gesamte File und leider ist das bei der fertigen DVD so, dass am Anfang noch alles synchron ist, aber zum Ende hin die Verzögerung größer wird...

    Woran kann es liegen, dass das Mpg selbst nach Schneiden mit Womble abolut synchron ist, aber nach dem Demuxxen nicht mehr?

    Project X muss ich mir mal anschauen...
    Allerdings, wie gesagt, ist das Video nach dem Schneiden noch synchron mit dem Ton, erst nach dem Trennen von Bild und Ton nicht mehr...
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MPE-2 Datei: Nach Capturen Ton synchron - nach Demuxxen Ton asynchron?

    Da hab ich leider keine Lösung, und keine Idee an was das liegen könnte. :eek:
    Du kannst aber mal hier ins Forum schauen, die wissen immer was.
     

Diese Seite empfehlen