1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mp3 und wave digital

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von drmasc, 18. September 2002.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    ich hab daheim einen dvd player der auch audio bzw. mp3 cds abspielen kann.
    dabei ist auch ein 5.1 digital boxen system.
    wenn ich eine audio cd abspiele sind alle boxen inkl. subwoofer in betrieb und es kommt qualitätsmäßig beste musik raus.
    wenn ich jetzt eine mp3cd abspielen möchte sind aber bloß 2 boxen in betrieb und der rest (4) piept nur leise vor sich hin und ganz leise kommmt ein kleiner sound raus.
    nun meine frage, ist mp3 nicht auf 5.1 mit einem 6 boxen system ausgelegt?

    danke
     
  2. alf

    alf Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Klausenbrug, Rumänien
    Hi,

    Nur wenn alle mp3's original DPL2 kodiert sind.
    Sonst (wie auch bei dir), bleiben 4 Boxen stumm.
    Mann kann die mp3's umkodieren mit joint-stereo
    Option, dann wird's besser.

    Gruss,

    Alf
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    kennst du so ein programm mit dem man das machen kann? danke
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmmm.... Nun, also meiner Erfahrung nach ist "Joint Stereo" die sicherste Methode, alle Surround-Signale platt zu machen.
    Bei Joint-Stereo wird der Mono-Anteil des Tons plus Differenssignal zwischen links und rechts codiert. Und da der Surround-Kanal aus einer phasenverkehrten Kodierung im linken und rechten Kanal besteht, stellt er die maximale Differenz zwischen den beiden Kanälen dar, die das Differenzsignal abbilden muss. Da es aber keinen Bock darauf hat und den Ton gerne komprimieren möchte, wird genau dieses Signal reduziert und schlimmstenfalls so stark verfälscht, dass der ProLogic-Decoder da nur noch Müll heraus lesen kann.

    Nur mal so als Anregung...

    Aber zum Grundproblem: Ich denke eher, dass es an der Software Deines Players liegt. Habe ich das richtig verstanden, dass der DVD-Player direkt den 5.1-Ausgang hat?
    Dann bleibt anzunehmen, dass er bei normalen Audio-CDs selber eine ProLogic-Decodierung vornimmt und daraus ein 4.1 macht.
    Kommen MPEG-Tondaten rein, interpretiert er das dann wohl entsprechend der Codierung des MPEG-Signals -- bei herkömmlichen MP3s dann wohl als 2.0.
    Das einzig richtige wäre, den DVD-Player dazu zu "zwingen", hier eine ProLogic-Decodierug vorzunehmen.

    Soweit meine Vorstellung davon.

    Gag
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    das stimmt, man muss auf prologic umstellen,
    wenn man das aber bei mp3 dateien macht, dann kommt immer noch stereo.
    wie kann man ihn sonst zwingen?
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Vermutlich gar nicht. Liegt dann wohl an der "doofen" Software des Players entt&aum

    Gag
     
  7. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    kannst du mir noch ein programm sagen, mit dem man mp3 dateien in joint stereo umwandeln kann?
    man sollte den testern doch nich mehr glauben,
    weil laut test is der player empfehlenswert.

    naja wenns mit joint stereo gehen würd, wäre es ja wurscht.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    "Joint Stereo" hat nichts mit Surround zu tun, sondern ist eine von verschiedenen Möglichkeiten, das Stereo-Signal zu komprimieren.

    Dieses Verfahren sollte eigentlich jeder MP3-Encoder beherrschen. Außerdem sind meiner Erfahrung nach 90% aller im Netz kursierenden MP3s in "Joint Stereo".

    Gag
     

Diese Seite empfehlen