1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Movie-Guide-Viewer für Windows Organizer?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von dubsch, 6. Juni 2002.

  1. dubsch

    dubsch Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gärtringen
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir vor kurzem einen Compaq IPAQ Organizer mit Pocket Windows 2002 zugelegt, kennt jemand einen Viewer, der auf so einem Gerät funktioniert?
    Wäre ein toller Heft-Ersatz!

    Danke
     
  2. Albu

    Albu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhof
    Weißt Du, ob dort ein Flash Player / Plugin verfügbar ist?
    Wenn das der Fall ist, dann könnte man sich was überlegen.... läc
     
  3. dubsch

    dubsch Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gärtringen
    Ja, es gibt einen Flash 5 Palyer von Macromedia für Pocket Windows 2002.
     
  4. Albu

    Albu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhof
    hmmm nur den 5er... das könnte gehen.... besser wäre allerdings ein 6er Plugin, was wohl bald kommen wird, da MM Flash auf Devices groß im Kommen ist....

    Pinzipiell könnte ich mir das so vorstellen:
    - konvertieren des Movie Guides in ein XML Format
    - manuelles kopieren auf den PDA
    - Starten der Flash-App über Browser oder stand-alone
    - Flash MovieGuide liest die Daten ein, und bietet sie zur Suche / zum Browsen an.

    Probleme könnten nur der geringe Platz (minimale Darstellung der Texte) und die möglicherweise ziemlich große XML Datei bereiten (Resourcenbedarf + Performance). Der XML Export ist kein Problem, den hat mein Viewer schon mit drinne, Import in Flash ansich ist auch kein Problem, mach ich auch ständig winken . Flash 5 bietet eingeschränkte Möglichkeiten, aber es sollte machbar sein.
    Welche Auflösung steht auf dem Display maximal zur Verfügung? und vor allem: Wieviel Speicherplatz steht da so zur Verfügung (RAM und HDD)? Die XML Datei ist z.B. 1,7 MB groß....

    <small>[ 06. Juni 2002, 18:13: Beitrag editiert von: Albu ]</small>
     
  5. dubsch

    dubsch Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gärtringen
    Also der Ipaq schaft bei einer Auflösung von 240 x 320 65000 Farben. Er hat 32MB ROM, 64MB RAM und ist durch SD-Speicherkarten erweiterbar. Ich habe da einen 64MB Chip drin, sollte also keine Probleme geben!
     
  6. Albu

    Albu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhof
    na wenn das so ist, dann machen wir mal einen Schnellschuss:
    Ich habe gestern mal im Flash MX rumgespielt und festgestellt, daß dort schon Templates für PDAs unter anderem auch für pocketPC vorhanden sind. Also hatte ich die ungefähre Größe (derzeit 230x250)
    Unter http://www.kewbee.de/MovieGuideViewer/beta/MovieGuideViewerFlash.zip
    kannst Du Dir mal einen Preview runterladen.
    Die Datei ist gezippt und sollte ausgepackt 3 Dateien enthalten: den MovieGuide im XML Format, die Flash Datei als .swf und eine HTML Datei, die die swf aufruft.
    Zum Starten lediglich die HTML Datei im Browser aufrufen und dann sollte die XML geparst, geladen und angezeigt werden. Ich kann leider nicht sagen, wie lange das Laden dauern wird, es ist der komplette Juni Guide, später kann man z.B. beim Export die Datenmenge auf das benötigte beschneiden.
    Derzeit wird die Anzeige in Listenform alphabetisch sortiert ausgeführt, eine Anzeige der heutigen Sendungen sortiert nach Uhrzeit wäre aber auch möglich.
    Schaus Dir mal an und sag was Du davon hälst.....

    Ach ja die Farben sind vielleicht noch nicht besonders schick, aber darum gings ja erstmal gar nicht.
    Die Version ist auch auf dem PC oder sogar Mac oder Linux einsatzfähig!
     
  7. dubsch

    dubsch Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gärtringen
    Ich habe mir die Dateien heruntergeladen, und sie auf den Organizer übertragen, leider kann ich nur die html-Seite öffnen. Ein klick auf eine Zeile, und er schaltet auch um, aber leider ohne irgend einen Eintrag. Woran es liegen kann weiss ich nicht. Wöhle ich jedoch deine Homepage auf dem Organizer an, läuft das Flash-Intro.
    Ich spiele noch ein wenig weiter damit rum.
    Ach ja, bei geöffnetem Explorer ist wohl nur eine Auflösung von 210:210 oder etwas grösser möglich, da sonst der Browser soviel Platz einnimmt. Aber man kann scrollen!

    Danke schon mal für die Mühe!
     
  8. Albu

    Albu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhof
    hmmm, komisch....
    Hast Du das gleiche mal am PC probiert?

    Kannst Du auch mal versuchen was passiert, wenn Du die .swf Datei in den geöffneten IE ziehst, bzw. über Datei/URL öffnen gehst?
     
  9. dubsch

    dubsch Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gärtringen
    Also, es scheint an der grossen XML-Datei zu liegern. Ich habe sie auf 6 Filme reduziert, um es zu testen, und schon tut es!
    Ich teste aber noch weiter.

    Ach ja, eine Umschaltung von Alpabetischer Reihenfolge zum Tag ist das evtl auch möglich? Wenn nicht muss ich mir überlegen was sinnvoller ist. Vermutlich aber so wie es ist, also alphabetisch!
     
  10. Albu

    Albu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhof
    Ich habe die Flash Datei noch mal überarbeitet und lese die XML Datei jetzt stückweise ein, so daß die Prozessorlast besser verteilt wird. Der Flash Player hat eine Begrenzung der maximalen Anzahl an Instruktionen pro Zeiteinheit, dann bricht er die Ausführung ab (was hier wohl der Fall war).
    Es könnte jetzt allerdings etwas dauern, bis er die Riesendatei reingeladen hat (Fortschrittsbalken).

    Hol Dir also nochmal das Update von der bekannten Adresse und probiere es damit. Wenn das immer noch nicht ausreicht, dann kann ich die Parameter noch ein bißchen verstellen....
     

Diese Seite empfehlen