1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mount probleme

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von windstar801, 22. August 2006.

  1. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Habe Verzeichnis erfolgreich gemountet!
    Kann Bilder von der Platte betrachten und Musik wird auch erfolgreich abgespielt.

    Nur .ts-Dateien (Movieplayer) werden im Verzeichnis /mnt/filme nicht angezeigt!
    Kopiere ich aber die ts-Datei ins mp3-Verzeichnis und/oder ins Bilder-Verzeichnis (auf dem PC)
    wird sie sowohl im /mnt/mp3 als auch im /mnt/bilder Verzeichnis (Box) angezeit und abgespielt.

    Das ftp Programm zeigt an das die Verzeichnisse /mnt/mp3 und /mnt/bilder Zugriffsrechte 777 (Vollzugriff) haben.
    Das Verzeichnis /mnt/filme dagegen hat nur Zugriffsrecht 555 (kein Schreibrecht).
    Im ftp Programm lassen sich aber die Zugriffsrecht nicht abändern und im TuxBox Commander kommt "Error Unknown error 256":confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2006
  2. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Mount probleme

    Wie mountest Du? CIFS oder NFS?

    Geh mal mit telnet auf die Dbox und gib mount ein. Poste die Ausgabe.
     
  3. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: Mount probleme

    Herkömlich nicht Automount
    CIFS

    ~ > mount
    /dev/root on / type squashfs (ro)
    none on /dev type devfs (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    /dev/mtdblock/3 on /var type jffs2 (rw)
    ramfs on /tmp type ramfs (rw)
    //192.168.100.20/bilder on /mnt/bilder type cifs (ro,nodiratime,unc=\192.168.100.20\bilder,username=Jeder,domain=,rsize=4100,wsize=4100)
    //192.168.100.20/MP3 on /mnt/mp3 type cifs (ro,nodiratime,unc=\192.168.100.20\MP3,username=Jeder,domain=,rsize=4100,wsize=4100)
    //192.168.100.20/filme on /mnt/filme type cifs (ro,nodiratime,unc=\192.168.100.20\filme,username=Jeder,domain=,rsize=4100,wsize=4100)
     
  4. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Mount probleme

    Du mountest filme mit ro - da gibts keine Schreibrechte. Ändere das in rw.
    Unter Windoof ist der Ordner mit dem Freigabenamen 'filme' wirklich mit schreib- und leserechten freigeben?

    Und: CIFS ist keine wirklich gute Idee um Filme zu streamen/anzuschauen. Da ist irgendwo bei max. 6500Kb/s Schluss.

    Gruß
    rolano
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mount probleme

    noch nichtmal.:rolleyes: selbst Premiere streamen geht damit überhaupt nicht (fehlerfrei).

    Gruß Gorcon
     
  6. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Mount probleme

    ...Yepp, im Regelfall sinds so um die 4500 - 5000; 6500 habe ich an "hohen Feiertagen" schon gesehen:cool: . Ich sagte ja MAX!

    Gruß
    rolano
     
  7. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: Mount probleme

    Habe ich gemacht, brachte aber keine Veränderung!
    Ja! [​IMG]
    CIFS ist nur test/übergangsweise! Habe mir schon das IDE Interface bestellt!

    Das streamen mit JtG 0.74 hat auch ohne mounten funktioniert und so möchte ich das auch weiter nutzen.
    Mir geht es ja nur darum Aufgenommene .ts-Dateien über den Movieplayer
    mit "(grün) TS Abspielen" abzuspielen ohne sie vorher umzuwandeln!
     
  8. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Mount probleme

    Da hat das Eine mit dem Anderen nun gar nix zu tun.
    ...das ist schon klar - aber selbst wenn Du es noch hinbekommst wirst Du mit CIFS - wie schon erwähnt - nicht viel Freude haben.

    Viel fällt mir übrigens zu Deinem eigentlichen Problem nicht mehr ein. Womöglich hat sich Windoof bei der Rechtevergabe des von Dir gewählten Filme-Ordners "verschluckt" (passiert bei SFU auch hin und wieder). Verschieb doch mal Deine TS-Files in einen neuen Ordner und gib diesem dann einen neuen Freigabenamen frei.

    Vielleicht fällt den Jungs im JtG- und Tuxbox-Forum ja mehr ein;)
     
  9. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: Mount probleme

    Sorry!
    Die Jungs im JtG-Forum haben mir weitergeholfen!

    Habe den SFU "Services for Unix" mit der Wiki Anleitung http://wiki.tuxbox.org/SFU installiert
    und nun werden die Verzeichnis mit NFS gemounted!
    Nun werden auch .ts-Dateien im Movieplayer - TS Abspielen angezeigt und abgespielt! :winken:
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Mount probleme

    Gratuliere - SFU:NFS ist bzgl. der Installation oft ein sehr steiniger Weg. :)
     

Diese Seite empfehlen