1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorsteuerung Stab HH120 mit Grobi SC7CI HDGB

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von john106, 14. Juni 2005.

  1. john106

    john106 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    seit dem Wochenende bin ich nun stolzer Besitzer einer SC7CI HDGB.
    Alle Kabeleinstellungen incl. Premiere klappen einwandfrei.

    Aber als ich dann versuchte meinen Motor (Stab HH 120) mit der neuen Box zu steuern, war das Wochenende schon vorbei......
    Immer nur ASTRA.... Alle anderen 19 zu empfangenden Sat. scheint die Box nicht zu kennen, oder sie fährt auf eine Position wo nichts ist.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    Welche Einstellungen muß ich vornehmen ? Und wo ?
    Welche Reihenfolge muß ich evtl. einhalten ?

    Das beil. Handbuch konnte mir nicht weiterhelfen. Auch googlen mit "Digenius, Stab und USALS" brachte keine brauchbaren Ergebnisse.

    Schon mal vorab vielen Dank....
     
  2. Vanwafang

    Vanwafang Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Egelsbach
    AW: Motorsteuerung Stab HH120 mit Grobi SC7CI HDGB

    Hallo john106,

    ich musste meinen Rotor (Stab HH 100) manuell justieren.
    Ich habe also im Konfigurationsmenü den Satelliten hinzugefügt, z.b. "Hotbird 13 Grad Ost". Dann habe ich manuell einen Hotbird Transponder (auf www.lyngsat.com sind die Listen) hinzugefügt. Anschließend habe ich noch einen Kanal auf diesem Transponder angelegt. Ich habe dann auf dieses Programm umgeschaltet und bin in die manuelle Rotorsteuerung gewechselt. Dort habe ich mit den Tasten der Fernbedienung den Rotor manuell in die gewünschte Richtung gedreht, bis die Signalstärke ok war. Mit der Taste "1" (glaube ich) wird die aktuelle Rotorposition dann gespeichert. Ich kann hier jetzt leider keinen Bezug auf die Menüs machen, weil ich auf Arbeit bin.

    P.S. Wenn bei deiner Box schon Hotbird Programme vorbelegt sind, kannst du dir den Teil mit dem Transponder und Kanal anlegen natürlich sparen.
     

Diese Seite empfehlen