1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motor DiSEqC Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dragon01, 6. März 2006.

  1. Dragon01

    Dragon01 Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Leute

    Ich habe mal ein wenig geschnöckert und habe folgendes gefunden Motor DiSEqC. Meine Frage hier zu wäre ob man dieses Gerät dazu verwenden kann wenn sich die Schüssel bei starken Wind geringfügig verstellt diese dann nachzustellen? Oder kann man damit nur mehrere Sateliten ansteuern.

    MFG
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Motor DiSEqC Frage

    Vielleicht mal so als Grundlage... Kathrein CAS-60 bei meinen Eltern... 1992 installiert, seitdem ist keine einzige Nachjustierung erforderlich gewesen.
    Installationsort ist übrigens 2 Meter über dem Dach.
    Soll heißen.. eine solide gebaute Satantenne braucht man nicht nachjustieren, solange der Mast sich nicht verdrehen kann.

    Ein Satmotor ist für diese Aufgabe auch recht bescheiden nutzbar. Man kann zwar die Antenne damit nach Ost/West verfahren, aber nicht die Elevation nachstellen.
    Da ein Satmotor aber eine Kurve abfährt, stimmt die Elevation nicht mehr ,sobald man einmal kräftig nachkorrigieren musste.
    Und dann muss man sowieso wieder selbst Hand anlegen.
    Zumal die billigen 50 Euro Motoren nach einiger Zeit so zu schlackern anfangen, daß der Wind die daran montierte Satantenne permanent hin und her pendeln lässt.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2006
  3. reh1966

    reh1966 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Motor DiSEqC Frage

    Man kann einen DiISEqC Motor gut zum nachjustieren benutzen. Im Winter wurde meine Antenne einmal verschoben. Danach habe ich die Antenne immer nachjustieren müssen, nachdem ich sie auf die Position des Satelliten gefahren habe. Meine Antenne ist auf einem Ständer montiert und der Ständer ist auf der Garage. Starker Wind verstellte Ständer mit Antenne. Mit einem Topfield Receiver konnte ich die Antenne schrittweise nach Westen oder Osten bewegen. Bei den starken Satelitten (Astra, Hotbird,Sirius,Amos,Eurobird) hat es immer geholfen, bei den schwächeren oder den stark östlichen und stark westlichen nicht immer. Meine Antenne mit Ständer auf der Garage ist aber mehr so zum testen was geht und was ist empfangbar. Einmal wenn ich mehr Zeit zum Fernsehen habe und die ganze Familie fernsehen will, werde ich aber eine andere oder mehrere Antennen fest aufs Dach montieren lassen. Ein DiSEq Motor auf dem Dach soll nicht sehr stabil sein. Ein Handwerker der Geld verdienen will, wird dir von so einer Lösung auch abraten. Die Antwort auf Deine Frage ist also ja, man kann einen DiSEq Motor dafür benutzen.
     

Diese Seite empfehlen