1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moteck

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von BlackWolf, 12. Oktober 2004.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Ich hab mir nun ein Moteck bestellt, und zwar hier:

    http://www.seh1.de/detailar.asp?AN=125

    Nun hat nen Bekannter auch dort bestellt und bringt das gute Stück mit seiner Dream nicht zum Laufen (Dream bootet nicht bzw. stürzt ab sobald Motor drin ist).

    Ich hoffe, dass das bei mir nicht ist, meine Box zickt zum Glück fast nie rum und hat schon so manche Perversheit geschluckt. Dennoch hab ich öfters mal was von "SG2000A" und "Dreambox Compatible" gehört. Gibt es für die Dream etwa eine spezielle Baureihe? Wenn ja, solls der Teufel holen, dann hab ich wohl das falsche bestellt.

    Naja, wenns der Moteck wirklich mit meiner Dream nicht tun sollte, probier ich dann erstmal meine andere, notfalls wird halt der Humax damit beglückt, der kommt im Gegensatz zu der Dream auch mit einem verrosteten Atlanta-DiSEqC-Switch klar :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2004
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Moteck

    @BlackWolf
    Vielleicht kann ich dich beruhigen. ;) Der Moteck SG-2100 zieht hier zusammen mit dem Invacom im Peak nur 350 mA. Die Seriennummer der Box ist eine 2xxxx... :D

    Gruß
    Angel
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Moteck

    Dein Wort in Gottes Gehörgang .. ich hab da irgendwie ziemliches Bauchweh.
    Derjenige bei dem der Moteck net tut, hat ne wesentlich neuere Box als ich. :rolleyes:

    Hab ja denk ich ne 3. Generation...
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Moteck

    Es gibt keine Generationen, höchstens Revisionen. ;)

    Vielleicht saugt das LNB deines Bekannten einige Ampere oder das Koax-Kabel hat den Querschnitt eines Klingelkabel...

    Gruß
    Angel
     
  5. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Moteck

    hallo angel

    ich bin der bekannte.

    also ich hab einen stinknormalen single lnb von conrad.

    mein sat kabel is normales kabel ca 1cm dick.

    nur diese dumme box will nicht starten.

    habe versucht vom motor in meine tevion box und von da an in die dream zu schleifen. damit hat die box wunderbar gestartet. nur gingen keine motorbefehle.

    also habe ich bei laufender dream den direkten stecker vom motor an die dream angeschlossen und konnte so den motor drehen. :eek: aber nach einem neustart war das selbe problem wieder da :(

    gruß andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2004
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Moteck

    Hrhr, wenn Angel da eine Lösung weiss, isser nicht nur ein "Engel", sondern eher ein "Gott".

    Ich bin da so ziemlich mit meinem Latein am Ende. Irgendwas scheint mit dem Netzteil der Box net zu stimmen.
     
  7. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Moteck

    wäre schon super. dann müsst ich die box nicht einschicken. würde mir dann noch n gescheiten lnb kaufen und dann kann ich endlich wieder sat schauen

    *auf sat entzug* :( :rolleyes:
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Moteck

    Hhmm, eine Lösung habe ich auch nicht und @Andy hat auch schon einiges versucht.

    Ich würde vielleicht noch mal alle Anschlüsse am Motor überprüfen, mal die Box mit einem kurzen Koax-Kabel an den Motor anschließen, einfach alles vermeiden was einen größeren Spannungsabfall bzw. eine größere Stromaufnahme verursachen könnte.

    Mich verwundert es nur das die Box in so einem frühen Stadium beim booten hängen bleibt. Der Motor dürfte in diesem Moment doch fast keinen Strom ziehen.

    Mit ein wenig Messtechnik im Koax-Kabel könnte man die Ursache vielleicht eingrenzen. So zieht hier der Moteck inklusive LNB im Anlauf 350 mA, im Betrieb sind es 250 mA und das Invacom selbst hat eine Stromaufnahme von 120 mA.

    Gruß
    Angel
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Moteck

    @angel

    danke für deine schnelle antwort.

    habe extra die kabel neu gemacht und auch schon mit einem kurzem kabel getestet leider ohne erfolg :(

    sollte wohl doch meine dreambox einschicken. oder was meinst du?:confused:

    aber was mach ich solang ohne box :(

    aber angel der moteck geht 100%tig mit der dream 7000 ?

    grüße andy
     
  10. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Moteck

    Yep, ich betreibe die DM7000S seit dem November 2002 zusammen mit dem Moteck SG-2100 und der Motor läuft perfekt.

    Du solltest dich mal telefonisch mit der technischen Hotline von DMM in Verbindung setzen.

    Gruß
    Angel

    PS. Mit deinem Aldi-Receiver lässt sich der Moteck aber drehen, oder?
     

Diese Seite empfehlen