1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moteck/Stab Diseqc Positionen abgleichen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OpenTech, 11. März 2005.

  1. OpenTech

    OpenTech Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    53.6191 / 9.9856
    Technisches Equipment:
    DBOX II
    Moteck
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich der Einstellung der Satellitenpositionen:

    Den Moteck habe ich nun erfolgreich montiert und ausgerichtet.
    Das heisst ich empfange verschiedene Satelliten auf der Kreisbahn.

    Mein Problem ist nun folgendes:
    Die Satellitenpositionen des Receivers korrespondieren nicht alle mit den entsprechenden Positionen im Moteck.
    D. h. wenn ich den Sirius (5E) anfahren will, dreht der Motor auf Astra 28E.
    Für Hotbird stimmt es zufällig, für die meisten Satelliten jedoch nicht.

    USALS hat der Receiver nicht, nur die ganz normalen Diseqc 1.2 Befehle.

    Ich habe keine Funktion in meinem Receiver gefunden, um die Positionsnummer des jeweiligen Satelliten zu ändern. Vielleicht habe ich auch nur ein Verständnissproblem.

    Muß ich jeden Satelliten im Motek neu anlegen und abspeichern, also nicht die schon vorhandenen Speicherplätze verwenden?

    Besten Dank,

    Andreas
     
  2. IjonT

    IjonT Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    Welche Receiver ?

    Und welche Receiver hast Du ?
     
  3. OpenTech

    OpenTech Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    53.6191 / 9.9856
    Technisches Equipment:
    DBOX II
    Moteck
  4. IjonT

    IjonT Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    Nicht nur Nummern zuweisen, sondern auch resynchronisieren ?

    Ich habe Opentel ODS 3500 FL ohne Motor und Strong Z-Box DSR 1000 mit Motor. Beim Z-Box habe ich alle Satelliten einzeln angefahren und gespeichert, weil ich auch keine Möglichkeit gefunden habe, wie konnte man die Nummern den Satelliten zuweisen. Aber es geht auch noch darum, wie kann man die Satellitenpositionen im Motor verschieben (resynchronisieren) und das weis ich auch nicht. Ich vermute, das der Receiver muss irgendwelche Befehl (Resync ?) dafür haben. Zu Hause kucke ich noch, ob und wie kann man das beim Opentel machen.

    Nachtrag:
    Also ich habe schon gekuckt, wie es beim Opentel ist. Meine Meinung nach kann man die Satellitennummern von Menü aus nicht ändern. Im ODSEdit geht das auch nicht. Vielleicht geht das im SetEditODS, aber der funktioniert bei mir nicht. Und ausserdem weis ich immer noch nicht, wie kann man die Satellitenpositionen im Motor verschieben, weil Opentel hat dafür auch kein Befehl.
    Aber das macht nichts. Es macht sowieso mehr Spaß die Satelliten einen nach dem anderen suchen :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2005

Diese Seite empfehlen