1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moralfrage: Emusoftware für nicht-abonierbare Sender, trotz Abowunsch?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Krabat, 27. September 2003.

  1. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Anzeige
    Ich würde gerne mal wissen, wie andere über so etwas denken.
    Ich bin absolut kein Freund von Pay-TV-hacking!
    Ich habe ein Premiere-Abo und zahle 38,-- € pro Monat!

    Ich würde mehr als gerne in Deutschland die VH1-Kanäle abonieren und logischerweise auch einen vernünftigen Preis dafür bezahlen. Seit Jahren habe ich keinen vernünfiges Musikkanal im TV-Bouquet. Die beiden Viva und MTV-Kanäle, welche ich frei empfangen kann sind in meinen Augen nur Vermarkungsmaschinen für minderwertige Musik-Massenproduktionen!

    Gerade Premiere ist im letzten Jahr sozusagen dem Insolvenz-Tod gerade noch einmal von der Schippe gesprungen und hierzulande ist Pay-TV nicht so verbreitet, das sich irgendein Sender bislang eine goldene Nase verdienen konnte.
    Einen Pay-TV-Sender zu betrügen, indem ich ihm durch Schwarzsehen die Abo-Gebühren verweigere kommt für mich nicht in Frage. Wie steht es jedoch damit, schwarz Sender zu sehen, die ich trotz Abowunsch nicht abonieren kann. Für den Sender macht es defacto keinen Unterschied ob ich ihn schwarz sehe oder gar nicht! Würde ich es jedoch tun, würde ich ihm mein Anliegen gerne schriftlich (meinetwegen auch anonym) zukommen lassen!

    Das ist eine erstgemeinte Frage, die sich nicht konkret auf das patchen von Boxen bezieht!

    Schönen Gruß

    Benjamin
     
  2. donschnulze

    donschnulze Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    NRW
    Es ist strafbar- so, oder so. Die Frage ist nur, ob einen Programmbetreiber interessiert, was im Ausland abgeht, wenn man das Prog dort eh nicht abonnieren kann. Vermutlich nicht. Und wenn keiner es Anzeigt, ermittelt auch keiner, oder?
     
  3. anal(drue)yse

    anal(drue)yse Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo.
    In den letzten Jahren war ich beruflich sehr viel im Ausland. USA, England, Südafrika, Pazifikraum.
    Überall gibt ein eine Vielzahl an pay TV angeboten. Und überall gibt es die entsprechende Hackerszene.
    Was es nicht gibt, das ist das öffentlich rechtliche Bezahlfernsehen, das ist bei uns einzigartig, abgesehen vielleicht von Österreich und der Schweiz.
    Nirgendwo regt man sich über Hacker so auf wie hier. Man kann das sehen wie man will, bislang aabe ich zumindest meinen Obulus entrichtet.
    Das liegt aber auch daran, das ich es mir leisten kann, trotz ARD und ZDF. Wer es sich eben nicht leisten kann und trotzdem adäquates Fernsehen haben will, der muss zu anderen Mitteln greifen.
    Ach ja, die Zahlen, mit denen hier herumgeworfen wird, was die Anzahl der Schwanzseher betrifft.
    Inzwischen ist belegbar, das zumindest die von Premiere genannten Zahlen nicht stimmen können.
    Zum einen weiß man, wieviele Abos Premiere verkauft hat und zum anderen ist bekannt, wieviele Digitalboxen Deutschlandweit über die Ladentische gegangen sind. Die Zahl dazwischen belaüft sich auf knappe 100 000. Das wäre die Zahl, wenn jeder, der so ein Ding hat auch Hcken würde, was natürlich unsinn ist. Also wieviele bleiben da noch?
    Fakt ist also, das nur dort betrogen wird, wo es an den Geldbeutel der Menschen geht oder wo doppelt bezahlt werden muss. Vielleicht sollten wir mal gegen das Fernsehen vorgehen, das inzwischen so teuer ist wie Premiere. Es liegt doch an uns oder?
    Eine der größten Hackerszenen sitzt im asiatischen Raum und trotzdem findet sich kaum etwas im Netz, was auch nur annähernd an die Disskusion hier zu LAnde herankommt.
    Das es aber inzwischen sogar so weit gekommen ist, das deutschsprachige Foren Angst haben, Premiere könnte ihnen wegen eideutiger Disskusionen auf die Finger klopfen und Beiträge rauswerfen, halte ich für mehr als Schade, denn auch Premiere muß sich an geltendes Recht halten und kann niemanden für irgendwelches Gequassel in den Knast stecken.
    Lasst sie deoch weiter ihre Briefe verschicken.
    Gruß und Fuß
    Euer Julius
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    @anal...
    Also man (z.B. ich) weiß das nicht. Kannst Du diese Zahlen mal stichhaltig belegen (falls es kein bla bla war)? So ein paar Links wo man das nachlesen kann wären spitze.
    Vielen Dank
    foo
     
  5. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    <small>[ 19. Okober 2003, 11:42: Beitrag editiert von: wolf ]</small>
     

Diese Seite empfehlen