1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Montieren von Sat-Steckern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DieterK, 24. Oktober 2001.

  1. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Anzeige
    Hallo,

    jetzt muss ich nochmal eine allgemeine Frage stellen.
    Ich habe jetzt hier ein 4-Fach abgeschmiertes Kabel. (Hülle, Draht, Alufolie, Draht, Alufolie, Kunststoff, Leiter)
    Das Kagbel selbst hat 7mm und ich habe hier im Moment nur Drehstecker für 7mm. Trotzdem ist es reicht knapp das Kabel da drauf zu drehen *g*
    Ist es schlimm wenn man da mit Gewalt arbeitet?
    Dreht man den Stecker über alle Schichten oder entfernt man die Alufolie und wickelt nur über das Geflecht?

    Danke
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Entfernen muß man eigentlich nichts (Gehört ja alles zur Abschirmung). Man braucht also mit dem beschriebenen Abisolierer nur abisolieren und Stecker aufdrehen. Fertig.
    Gewalt ist in Ordnung solange das Kabel nicht beschädigt wird (aber was soll da schon kaputt gehen).
    7mm Stecker sind hauptsächlich für 6,8er Kabel.

    Blockmaster
     
  3. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Gut, also nur die Kunststoffummantelung abisolieren und das ganze Abschirmzeug dann nach hinten "knicken".
    Bei Drehsteckern habe ich z.B. noch keine grösser 0,7mm im Handel gesehen.

    Danke
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Nach hinten knicken brauch man nichts. Machen zwar sehr viele so, aber "richtig" ist es nicht.
    Der F-Stecker wird nach vorne hin innen schmaler. D.h. die Abschirmung drück sich automatisch gegen die F-Stecker innenseite. Wenn man die Abschirmung nach hinten knickt schraubt man das F-Stecker gewinde direkt auf das Geflecht. Was dazu führt, das man 1. den Stecker schwehrer drauf bekommt 2. einiges vom Geflecht beim aufdrehen abreißt.

    Blockmaster
     
  5. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Ich schneide also alles ab bis auf die Kunststoffumhüllung des Innendrahtes?
    Gibts da vielleicht Bilder von? :)
     

Diese Seite empfehlen