1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Montagsnotebook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Grassi2000, 30. März 2005.

  1. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir im Dezember 2003 ein Fujitsu Siemens Notebook gekauft. Im April 2004 trat das erste Problem auf. Beim einstecken des USB Kabels der Digicam begann der USB Anschluss plötzlich zu qualmen. Das Gerät musste zum Service.

    Als ich es zurückbekam bemerkte ich ein merkwürdiges Verhalten des Akkus. Als diesem im Juni plötzlich nur noch wenige Minuten hielt wurde er ausgetauscht(ein neuer zugesendet). Im August bemerkte ich häufige Abstürze und ein Klappern hinterm dem Display. Wieder wurde das Gerät eingeschickt. Dabei wurde festgestellt das eine Schraube lose im Gerät herumflog(wurde beim Service wohl vergessen).

    Im Dezember kam es dann bereits wieder zu den gleichen Akkuproblemen wie im Juni. Diesmal wurde mir kein Akku zugesendet sondern das Gerät abgeholt und überprüft.

    Als ich das Gerät wiederbekommen habe stellte ich beim auspacken fest dass es nicht richtig zusammengeschraubt war. 2 Schrauben ware lose und 1 lag sogar lose im Karton. Zwischen Ober und Unterseite des Gerätes klaffte eine Lücke. Das Gerät war auch sehr verstaubt. Außerdem habe ich seitdem Probleme mit dem Netzkabelanschluss am Gerät. Beim kleinsten Wackler ist der Strom weg (da ich den Akku bei langen Netzbetrieb herausnehme ist dies ein Problem).

    Eine E-Mail an Fujitsu Siemens(die bezog sich nur auf die Schrauben und den Dreck, da ich das Netzteilsteckerproblem noch nicht bemerkt hatte) wurde im Januar nicht beantwortet. Jetzt habe ich erneut geschrieben und bekam einen Anruf. Mir wurde angeboten das Gerät nochmal abzuholen und zu reparieren. Das wäre allerdings schon die 4. Abholung.

    Ich bin auf das Gerät auch angewiesen wegen meines Studiums. Das Gerät war ja insgesamt schon mehr als einen Monat beim Service. Außerdem komme ich mir veralbert vor. Jedes Mal war das Gerät verdreckt nachdem es vom Service kam. Und einem gelösten Problem standen neue gegenüber.

    Was kann ich tun? Eine erneute Reparatur? Wäre ja schon der 4. Versuch plus das eine Mal Akku zusenden.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Montagsnotebook

    Warum hast du den Zirkus überhaupt solange mitgemacht ?

    Jetzt hast du schlecht Karten da die Gewährleistung schon abgelaufen ist.
    Evtl. würde ich mal die Kulanz-Schiene beim Hersteller probieren.
     
  3. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Montagsnotebook

    Na ja mitgemacht ist gut. 3 Versuche haben sie ja. Und der Service den sie jetzt machen wollen wäre ja umsonst. Es sind ja 2 Jahre Gewährleistung. Garantie war wohl ein Jahr. Aber die Gewährleistung von 2 Jahren ist doch gesetzlich vorgeschrieben oder sehe ich da was falsch? Nur der Nachweis liegt halt bei mir.
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Montagsnotebook

    Der Nachweis kann ja nicht schwer sein, wo doch
    bei der Kiste von Anfang an der Wurm drin war! :winken:
     
  5. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Montagsnotebook

    Ne sie nehmen es ja auch an. Aber sie bieten mir immer nur an es in Ordnung zu bringen. Bisher ist das jedoch immer gescheitert. Die Servicefirma die diese Aufträge übernimmt scheint auch wirklich mies zu sein. So verstaubt das Gerät jedes Mal wiederkommt und dann noch die Schraube im Gerät und die losen Schrauben beim letzten Mal.

    EDIT: Habe jetzt nochmal ne Mail an den Support geschrieben und meinen Standpunkt deutlich gemacht. Mal sehen was diesmal kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Montagsnotebook

    Gegenüber wem reklamierst du denn das Gerät? Du solltest vielleicht mal gegenüber dem Kundenservice von SFC deine Erfahrungen mit dem Händler und dessen Werkstatt klar zum Ausdruck bringen, indem du Kopieen der Rechnungen, bzw. Reparaturbelege dort vorlegst und die Ergebnisse und den Zustand beschreibst. Dann wird Siemens möglicherweise auch von dem Händler und der Werkstatt eine Stellungnahme fordern und dir eventuell eine Lösung anbieten.
     
  7. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Montagsnotebook

    Genau das habe ich ja bereits getan. Der Support hat nur die Firma benachrichtigt und die haben mich angerufen und mir angeboten das Gerät wieder abzuholen und in Ordnung zu bringen. Aber es wäre wieder die gleiche Firma. Und die scheinen ja nicht in der Lage zu sein.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Montagsnotebook

    Dann musst du halt genau dieses mal dem Service noch einmal darlegen.
     
  9. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Montagsnotebook

    Ja das habe ich vorhin bereits getan. Warte jetzt auf ne Antwort. Melde mich dann wieder.
     
  10. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Montagsnotebook

    Habe heute folgende Antwort bekommen:

    Wir als Hersteller wandeln keine Geräte, das was wir Ihnen in einem Schadensfall anbieten können wäre eine Nachbesserung in Form des Collect Return Services.


    Ich soll also das Gerät wieder zum Service geben. Den würde dann wieder die gleiche Servicefirma durchführen die bei den letzten Malen so einen Mist verzapft hat. Das kanns doch ned sein.

    Gekauft habe ich das Gerät übrigens in einem Expert Geschäft. Der Inhaber ist wohl pleite gegangen. Jetzt ist das Geschäft in anderem Besitz und scheinbar nicht mehr verantwortlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2005

Diese Seite empfehlen