1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Klage eines Österreichers gegen RTL ist abgewiesen worden. In der Sendung "DSDS" war der 70-jährige im Jahr 2011 als "Monster aus der Teife" bezeichnet worden. Er hatte wegen dieser Verspottung von Dieter Bohlen auf Schadensersatz geklagt - laut Richter sei man jedoch "nicht in Amerika".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Was für ein wieltfremder Richter.
    Die Würde von RTL ist unantastbar.

    Ich hätte RTL eine noch höhere Strafe aufgebrummt, um ein Exempel zu statuieren.
    RTL hat ja schon oft gegen die Menschenwürde verstossen.

    In einer perfekten Welt hätte man dem Laden die Sendelizenz für einen Monat entzogen, aber das bleibt ein Wunschtraum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2012
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Wer zum Bohlen geht muss damit rechnen, dass er beschimpft wird und dann danach noch zu klagen, finde ich arm.
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Er lief zufällig ins Bild. Das ist der Punkt. Er wollte nicht zu Bohlen.
     
  5. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    aso. hab ich überlesen. Najo.
     
  6. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Ich habe die Szene nicht gesehen, aber die Tatsache, dass er 1. schon 9.000€ als Entschädigungzahlung erhalten hat (und nur erhöhen wollte auf 16.000€), und 2. mit der Thematik selbst an die Medien gegangen ist, lassen darauf schließen, dass er einfach nur noch mehr Geld haben wollte.
     
  7. Beezle

    Beezle Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    ach was.....:eek:
     
  8. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Das kann ich nur bestätigen. Holger Kreymeier von Fernsehkritik-tv (Strich = Punkt) hat mit seinem T-Shirt ja auch gegen RTL verloren. Interessanterweise erklärte er in seiner letzten Internetsendung, dass er als Urteilsbegründung die Klageschrift von RTL in fast unveränderter Form erhalten habe. Man hätte sich mit seinen Argumenten gar nicht auseinandergesetzt.
    Die Justiz und RTL setzen wahrscheinlich darauf, ihn "finanziell" mundtot zu machen.
     
  9. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Das war doch ein glasklarer Fall mit den Shirts und juristisch auch "einfach". Wer fremde Logos ohne Erlaubnis benutzt verliert zu Recht. Du würdest ja auch nicht wollen, dass irgendwer was mit einem Logo macht, was dir gehört oder du entworfen hast, nech?
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Monster aus der Tiefe" - Mann verliert Klage gegen RTL

    Eben, da ging es um fremde Logos. Da gibt es auch keine Argumente die ein Richter interessieren könnte.

    Hätte er sein eigenes Logo gebaut, wie die Mülltonnen, hätte RTL da nichts machen können.
     

Diese Seite empfehlen