1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monoblock LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mjb, 1. Juli 2005.

  1. mjb

    mjb Senior Member

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Schweiz
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Vielleicht eine blöde Frage: Ich besitze einen Monoblock Quad LNB (also einen mit 2 "Köpfen") Welchen der beiden Köpfe muss ich nun einspannen, damit dieser im Brennpunkt der Satellitenschüssel steht?
    Sollen die 4 "Kabel-Anschlüsse" nach unten oder oben zeigen?



    Ich möchte gleichzeitig Astra und Hotbird empfangen. Habe irgendwo gelesen, dass man den schwächeren (also Hotbird) nehmen soll, damit der im Zentrum ist und dass dann auf Astra geschielt wird.

    Gibt es irgendwo eine bebilderte Anleitung dazu? Bin absoluter Newbie und blicke nicht durch...

    Danke
    Marcel
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Monoblock LNB

    Spann das linke Feedhorn (Kopf) in den LNB-Halter Deiner Schüssel ein. Über ihn wirst Du Hotbird empfangen, d.h. die Schüssel musst Du nun entsprechend ausrichten. Rechts "freihängend" ist dann der Astra-"Kopf", denn Steckeranschlüsse werden generell nach unten zeigend montiert, damit kein Regenwasser reinlaufen kann. Alles von hinter der Schüssel gesehen betrachtet. Beachten musst Du unter Umständen, daß Hotbird mit der Einstellung "Diseqc 1" und Astra mit der Einstellung "Diseqc 2" (im Digitalreceiver) angesteuert wird, das ist bei den meisten Monoblocks so üblich.
     
  3. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Monoblock LNB

    Wenn du hinterm Spiegel stehst, muß der Eutelsat LNB links und der Astra LNB rechts angebracht werden. Welcher von beiden in der Mitte sitzt, ist nicht so wichtig, da beide Positionen inzwischen nahezu gleichstark senden.
     
  4. mjb

    mjb Senior Member

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Schweiz
    AW: Monoblock LNB

    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure Super-Hilfe. Jetzt warte ich noch ein wenig bis der Regen nachlässt und dann werde ich es gleich ausprobieren.

    Toll, wenn es so hilfsbereite Menschen gibt... :winken:

    Gruss aus der Schweiz
    Marcel
     
  5. mjb

    mjb Senior Member

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Schweiz
    AW: Monoblock LNB

    Hallo Schüsselmann

    Ich habe alles so gemacht, empfangen kann ich aber nur Astra, das heisst, die Sender dort kommen wunderbar.
    Möchte ich aber Hotbird empfangen, dann steht kein oder schlechtes Signal, die Qualität vom Signal ist = 0%.
    Ich habe dann versucht, die Antenne zu drehen, aber das waren garantiert mehr als 6°. Irgendwann sind dann Hotbird Sender gekommen, aber keine Astra mehr...

    Ich habe einen Monoblock Quad LNB, aber momentan nur 1 Kabel angeschlossen. Das sollte doch gehen, oder? Ich möchte einfach nur beide Satelliten empfangen und habe mir einen Twin Receiver gekauft, um gleichzeitig fern zu sehen und eine Sendung aufzunehmen.

    Vielleicht muss ich noch sagen, dass ich heute mit einem HUMAX VACI-5300 probiert habe (von meinem Schwiegervater).
    Gekauft habe ich mit den HUMAX PDR 9700. Soll ich es mit dem versuchen, ist das allenfalls der "bessere"...

    Gruss aus der Schweiz
    Marcel
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Monoblock LNB

    Du hast wahrscheinlich die DiSEqC-Reihenfolge am Receiver falschrum eingestellt; das führt dazu, daß Du jenes LNB, das für Hotbird gedacht ist, auf Astra eingestellt hast. Das andere "schaut ins Leere".

    Such mal im Menü des Receivers, wo die Satelliten-Positionen und DiSEqC-Einstellungen konfiguriert sind. Bei den meisten Monoblocks muß Astra als DiSEqC 2 und Hotbird als DiSEqC 1 konfiguriert sein. (Viele selbstkonfigurierte Sat-Anlagen und einige neuere Monoblocks machen es umgekehrt; ich kann aus der Ferne nicht sagen, was auf Deines zutrifft.)

    Wie immer die DiSEqC-Reihenfolge derzeit eingestellt ist: Stell es umgekehrt ein. Wenn Du danach die Schüssel nochmal auf einen der Satelliten ausrichtest, wird auch der andere funktionieren.
     
  7. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Monoblock LNB

    Wenn Du einen Monoblock einsetzt, benötigst Du einen 80er Spiegel. Wenn Du einen 60er hast, wird es nicht funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen