1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monoblock LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Micha_00, 28. März 2013.

  1. Micha_00

    Micha_00 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Liebes Forum,
    Ich bin neu hier und habe schon eine Frage:
    Ich habe an meiner 80er Schüssel ein Monoblock LNB hängen und jetzt meine Frage:
    Welcher Satellit sollte schielen ? Hotbird oder Astra ? und welcher sollte im Fokus liegen?
    Ich würde mich über Antworten freuen ![​IMG]
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.557
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Monoblock LNB

    Früher war die Antwort klar, da der Hotbird Satellit schwächer war.
    Heute sind beide in etwa gleich stark.

    Ich schlage immer vor auf Astra zu zentrieren, da man dann dort eine höhere Schlechtwetterreserve hat und man üblicherweise auch die Programme vom Astra öfters schaut.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Monoblock LNB

    Wobei man auch nicht außer Acht lassen darf, dass Monoblocks immer nur eine bedingt empfehlenswerte Lösung sind.
    Lieber zwei LNBs + Multifeedschiene; dann lassen die LNBs sich auch den örtlichen Gegebenheiten (geringfügig anderer Tilt) besser beachten und so ein höheres Nutzsignal erreichen.
    Man geht mit dem Monoblock da immer einen Kompromiss ein.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.266
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Monoblock LNB

    Ein 80 cm SAT-Spiegel hat für Hotbird und Astra 19,2° Ost oder für Astra 19,2° Ost und Astra 23,5° Ost in Deutschland soviel Empfangsgewinn, da ist eine optimale LNB-Anordnung mit Multifeed-Schiene nicht erforderlich.
    Für zwei Einzel-LNB's sind dann auch noch nachgeschaltete Komponenten erforderlich (Switch / Multischalter),
    bei max. vier Empfangsgeräten und einer 80 cm Antenne sind zwei LNB ein unnötiger Aufwand (bei 6° Abstand)!

    Monoblock-LNB, preiswert und einfache Montage:
    => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-13-ost-auf-astra-19-2-ost-2.html#post5794088 (auch Beitrag #27 lesen)
    > http://www.testberichte.de/p/inverto...stbericht.html (5 Jahre Garantie)

    Für max. zwei Empfangsgeräte gibts dann auch noch die Multytenne-Twin, für vier (fünf) Sat-Positionen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2013
  5. Micha_00

    Micha_00 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Monoblock LNB

    danke für eure Antworten!
    Ich habe jetzt mein Monoblock-LNB auf Astra ausgerichtet und Hotbird schielen gelassen.
    Bei beiden ist sie Signalstärke 80 und Signalqualität bei Hotbird etwas besser mit über 70.
    Aber astra ist sehr gut zu empfangen!
    Gruß aus Berlin!
     
  6. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Monoblock LNB

    Das ist aber eine gewagte These. Mit meiner kleinen Multytenne sind die Hotbird-Kanäle allesamt schwächer bis überhaupt nicht empfangbar. z.b. Arte HD 1080i

    Die einzigen "starken" Sender sind die TP der verbliebenen dt. Sender auf Hotbird sowie das RAI-Paket; jedoch alle deutlich schwächer als der schwächste 19.2E TP!
     

Diese Seite empfehlen