1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monoblock-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Parzival80, 5. März 2007.

  1. Parzival80

    Parzival80 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Ich möchte meine Anlage auf digital umstellen und benötige dazu einen neuen digital-tauglichen LNB. Ist es den möglich mit einem Monoblock-LNB gleichzeitig 2 verschieden Satelliten zu empfangen? Laut Beschreibung müsste das gehen. Ich kann es mir aber nicht vorstellen, da meine Schüssel ja nur einen Satelliten anpeilt. Wäre dankbar wenn mich jemand aufklären kann.
     
  2. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Monoblock-LNB

    Monoblock gibt es schon: schau dich mal hier um: http://www.technisat.de/
    da gibt es sogar ein LNB für 4 Sat-Positionen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Monoblock-LNB

    Auf den zweiten Satelliten wird geschielt.
    Das ist Technisch Möglich und bei Multifeedanlagen Gang und Gäbe.
    Von einem Monoblock ist allerdings abzuraten.
    Der Monoblock muss aber auf die Satschüssel abgestimmt sein.
    Grund ist ein LNB defekt musst Du gleich das zweite LNB und den DiSEqC Schalter gleich mit wegschmeissen.
    günstiger ist eine Fultifeedschiene und ein separater DiSEqC Schalter.
    Multifeedschienen bekommst Du in jedem guten Baumarkt und den Rest im Fachhandel.
    Oder über Versandhandel im Netz.
    z.B. hier.http://www.berlin-satshop.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2007
  4. Parzival80

    Parzival80 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Monoblock-LNB

    Bedeutet das, dass wenn ich diesen Monoblock-LNB anschliesse, ich ohne weiteren Aufwand 2 Satelliten empfangen kann?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Monoblock-LNB

    Das kommt vor allem auch auf deinen Spiegel an. Monoblock-LNBs sind für 80er Spiegel konstruiert. An jeder anderen Spiegelgröße gibt es mehr oder weniger große Probleme.
     
  6. Parzival80

    Parzival80 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Monoblock-LNB

    Ich habe eine 80er Satellitenschüssel
     
  7. Parzival80

    Parzival80 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Monoblock-LNB

    Ich wollte jetzt nicht so viel Aufwand betreiben. Brauche auch nicht unbedingt 2 Satelliten. Nur wenn ich jetzt sowieso den LNB auswechsle und es gibt einen der ohne Mehraufwand 2 Satelliten empfängt dann bin ich jetzt auch nicht gerade abgeneigt.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Monoblock-LNB

    Tja wen Du genug Geld hast ist das kein Problem.
    Dann musst Du das so machen.

    Die Kostengünstigste und ökonomischste Lösung ist das nicht.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Monoblock-LNB

    So isses.:winken:

    Und Hilferufe bei Einstatz von Monoblocks a la - wieso kann ich Astra empfangen und Hotbird nicht, erfolgen nicht nur hier - manchmal im Tagestakt.
    Erweitert dazu:http://beitinger.de/sat/lnb_abstaende.html

    Auszug vorab:

    ....oder gar "Monoblock"-LNBs abrate. Solche LNBs sind schnell zu montieren, aber man hat damit nie optimalen Empfang auf beiden Positionen, weil sie nur für einen mittleren europäischen Standort abgestimmt sind. Außerdem funktionieren sie nur an einer Schüssel von genau definierter Form und Größe einwandfrei, aber bereits Schüsseln gleichen Durchmessers können im Biegeradius abweichen und somit verschiedene LNB-Abstände erfordern.

    Dieser Expertenmeinung - ist schlicht nichts hinzuzufügen.
     
  10. Parzival80

    Parzival80 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Monoblock-LNB

    Ne ich hab bestimmt nicht genügend Geld, wenn ich mir das aber anschaue und sehe, dass ein Monoblock 22 € kostet, dann ist das auch nicht arg viel teurer wie ein normaler LNB.

    Wenn ihr aber sagt, dass die Dinger nicht richtig funktionieren dann lass ich das lieber bleiben. Will ja dann auch nicht nur Probleme damit haben.
     

Diese Seite empfehlen