1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von satimarcel, 8. März 2005.

  1. satimarcel

    satimarcel Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage. Ich möchte mir ein 4er Monoblock-LNB zulegen. Muss ich da irgendwelche Qualitätsnormen beachten?
    Als zweites wäre dann noch die Frage, ob ich an den vier Anschlüssen auch 4mal den gleichen Satellit gucken kann, also im Extremfall 4x Astra oder 4x Hotbird gleichzeitig an allen vier Geräten, anstatt 2/2?

    Da ich eine 1.10 x 1.00m Offsetschüssel besitze, die auf Astra gerichtet ist, möchte ich die Ausrichtung auch so lassen. Also das Astra-Feed als Hauptfeed nehmen und auf Hotbird schielen lassen. Gibt es da trotz der Schüsselgröße eventuell Probleme, außerdem habe ich vom LNB bis zu den jeweiligen Receivern 25-30 Meter Kabellänge?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand hilft.

    Besten Dank im voraus.
    Marcel
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Es ist zwar nicht der "Königsweg", aber Probleme dürftest Du mit Deiner Schüssel und ihrem Durchmesser nicht bekommen. Wenn Du 4 Teilnehmer mit je 2 Satelliten versorgen willst, kannst Du das im einfachsten Fall mit 2 Quad-Switch-LNB´s und vier 2/1 Diseqc-Schaltern realisieren. Je einen Ausgang je eines Quads schaltest Du auf je einen 2/1. Zur Befestigung des zweiten Quads würdest Du eine Multifeedhalterung benötigen, ich denke eine Universal-MF-Halterung würde Dir da helfen.
     
  3. satimarcel

    satimarcel Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Monoblock-LNB, 4x Astra gleichzeitig?

    Dank dir erst mal für die schnelle Antwort. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist "meine" Lösung mit einem 4er Monoblock technisch garnicht möglich, so dass ich an allen 4 LNB-Ausgängen das Astra-+Eutelsat-Signal anzuliegen habe?


    Beste Grüße
    Marcel
     
  4. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Natürlich funktioniert das. Das ist doch der Sinn eines Monoblock-LNB.
     
  5. satimarcel

    satimarcel Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Da habe ich die vorherige Antwort falsch interpretiert. Bei kommenden Fragen wende ich mich dann ortsnah an dich, da ichs bis Jena nicht weit habe ;) . Also 4 Monoblock Ausgänge und pro Ausgang Astra und Eutelsat, je nach Wahl. Das klingt schon gut, so hatte ichs auch zuerst verstanden.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Monoblock-LNBs sind für 80cm-Spiegel optimiert. Bei 100cm dürfte es zu massiven Problemen kommen. Diese dürften sogar noch größer sein, als es mit einem 60cm-Spiegel der Fall ist, da ja die Richtwirkung mit der Größe des Spiegels immer besser wird.
     
  7. satimarcel

    satimarcel Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Und das bedeutet? ... dass ich besser ne Multifeedschiene nehmen müsste, anstatt eines Monoblocks? Das wär ja ne komische Sache mit ner größeren Schüssel Schwierigkeiten zu haben, da viele Händler bei Monoblock-Feeds größere Spiegel empfehlen. Hmm, jetzt bin ich noch unsicherer als vorher....
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Mit "Königsweg" war lediglich gemeint, daß Du Astra im Brennpunkt und Hotbird schielend empfängst. Bei kleineren Schüsseln macht man es eigentlich umgedreht, das kannst Du aber bei Deiner relativ großen Schüssel vernachlässigen. Hans2 hat völlig recht, mit steigendem Durchmesser verringert sich der Öffnungswinkel einer Antenne, dadurch erhöht sich tatsächlich die Richtwirkung. Das bedeutet, das LNB muss punktgenauer ausgerichtet werden als bei einer kleineren Schüssel. Und genau hier könnte es zu Problemen kommen, wenn eben diese Bedingung nicht erfüllt wird. Mit der am Anfang erörterten Lösung liegst Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
     
  9. satimarcel

    satimarcel Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Dank dir (euch) für die guten Tipps. Obwohl ich schon "von Anfang an" sattechnisch dabei bin, fehlt mir aber jegliche Erfahrung mit Multifeed-Anlagen. Leider hab ich jetzt in meinem neuen Domizil keine Befestigungsmöglichkeiten mehr, sonst würde ich eine von meinen übrig gebliebenen Spiegeln auf Hotbird ausrichten und dann gleich noch nebenbei die 7° und 10°-Eutelsats mit einfangen. Auf eure Empfehlung hin werde ich mir eine Multifeedschiene plus die Quad-Switch-LNB´s mit Rückgaberecht holen.

    Eine abschließende Frage noch: Gibt es überhaupt noch einen "Markt" für relativ große Spiegel, ich hab u.a. noch einen 1.50 Meter großen Technisat-Aluminium-Parabolspiegel - gebraucht - übrig?
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Monoblock-LNB, 4x astra gleichzeitig?

    Vergiss die 2/1-Schalter nicht, mit welchen Du dann je 2 Satelliten auf je eine Leitung schaltest :) Die Universal-Multifeedhalterung (gibts eigentlich überall, heißt auch genau so) bietet Dir die Möglichkeit, beim Befestigen des zweiten LNB im Abstand zu variieren, das kommt Deiner großen Antenne entgegen.

    Zur zweiten Frage denke ich, daß es für derartige Antennen heute bestenfalls noch eine Marktnische gibt. Das liegt daran, daß in weiten Teilen Europas gewünschte Programme mit geringerem Aufwand an "Blech" empfangbar sind. Zielgruppe dieser Antennen ist also die Gruppe derjenigen, die mehr als nur Standard empfangen wollen und sich daher auch nicht von einer solchen Antennengröße "abschrecken" lassen :)
     

Diese Seite empfehlen