1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monitor P55004 als Bildschirm für Wiedergabe vom Festplattenreceiver SILVERCREST250/2

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von wyholm, 29. November 2009.

  1. wyholm

    wyholm Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Monitor P55004 als Bildschirm für Wiedergabe vom Festplattenreceiver SILVERCREST250/2
    Hallo Foristi,
    habe den Monitor P55004 bei ALDI gekauft und möchte ihn als Fernsehbildschirm am Festplattenreceiver SILVERCREST 250/2 (Anschlüsse: CVBS, YPbPr, S-VHS, SCART TV, SCART VCR + RS-232) benutzen.
    Frage an die Kenner: Geht das ohne PC und welches Kabel/welchen Anschluss verwende ich? Oder andersrum: Welche Anschlüsse müssen der Festplattenrecorder und der Bildschirm haben, damit ich fernsehen kann? Der Monitor ist ein TFT (Anschlüsse: DVI-D 24 Pin, HDMI + D-Sub mini 15 Pin VGA). Wie ist der im Vergleich zum LCD? Wenn der Recorder nicht geeignet ist, gebe ich ihn zurück und kaufe den vom ALDI Süd, falls der sich eignen würde. Leider geht nirgends hervor, welche Anschlüsse der hat. Allerdings hat der nur ein DVB-T Empfangsteil . Ich würde gerne zusätzlich Satellit empfangen? Kann ich dazu einen Satellitenreceiver vorschalten?
    Danke für die Unterstützung
    Wyholm
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2009
  2. manu26

    manu26 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Monitor P55004 als Bildschirm für Wiedergabe vom Festplattenreceiver SILVERCREST2

    Problem: Der Receiver hat nur analoge Ausgänge und der Monitor nur digitale Eingänge (von VGA abgesehen). Eine direkte Verbindung ist so unmöglich ohne einen Konverter. -->Murks.

    Lösung: Entweder TV kaufen, der analoge Eingänge wie S-VHS oder Scart hat. Oder einen anderen Receiver kaufen, der einen HDMI-Ausgang hat.

    Zum Thema "Vorschalten": Sicherlich kann man an einen Festplattenrecorder, der meinetwegen selbst schon irgendeinen Tuner eingebaut hat, einen anderen Receiver anschließen und dann von diesem aufnehmen (dann halt über AV oder Input irgendwas). Problem an der Sache: Zusätzlich zum Programmieren des Recorders muss zum Zeitpunkt der Aufnahme der richtige Sender am zweiten Receiver eingeschaltet sein. Sollte der Receiver eine Timerfunktion haben, müsste man halt zwei Geräte für eine Aufnahme programmieren. -->Fazit: Lieber EIN Gerät kaufen, dass alle Funktionen vereinigt.
     

Diese Seite empfehlen