1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei den Monatsquoten schmolz im September der Vorsprung von RTL bei der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen auf den Verfolger ProSieben. Beim Gesamtpublikum mussten sich die Kölner zudem erneut ZDF und ARD geschlagen geben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Alles was RTL schadet ist gut.

    RTL hat die zuschauerfeindlichsten Sender mit dem primitivsten Programm.

    Wenn ich hier etwas zu sagen hätte würde deren Bildschirm weitestgehend schwarz bleiben wenn sie nicht andere Inhalte senden.

    PS: Kommentare wie "ein Glück das du hier nichts zu sagen hast werden erwartet" ;)
     
  3. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    "Modern Family" ist also primitiv? "CSI: Vegas" primitiv? Soll ich mir etwas "Two and a half men" weiter in Dauerschleife anschauen? Oder noch besser: "Navy CIS", was ja derzeit so ziemlich überall bei P7S1 unterzukommen scheint. Ich glaube, mehr als meckern kannst Du nicht.
     
  4. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Und warum verliert dann RTL immer mehr Zuseher, wo die doch Deiner Meinung nach das beste Programm schlechthin zeigen? :rolleyes:

    Oder macht sich allmählich das verschwinden der Programme auf div. Plattformen und der HD Verschlüsselungswahn, gepaart mit schlechtem Programm doch bemerkbar?

    Juergen
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Hier ist von RTL Television die Rede und nicht von der RTL Sendergruppe. Ebenso auch bei Pro7.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.883
    Zustimmungen:
    4.171
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    RTL hat seit Jahren nix mehr investiert, keine Innovation, immer der gleiche Rotz. Jetzt kriegen sie endlich die Quittung, das wurde Zeit. Die Hybris dieses Senders ist kaum noch übersehbar. Daher auch die extrem zuschauerfeindliche Geschäftspolitik, macht dachte, man darf sich alles erlauben.
     
  7. Kackmaddafacka

    Kackmaddafacka Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Pro7 ist auch definitiv besser als RTL, aber leider besteht deren Programm ausschließlich auf ständige Serienwiederholung. Rund um die Uhr: TaaHM, BBT, Simpsons.....

    Aber immer noch besser, als der Scripted-Reality schrott bei RTL. ;)
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Nö, denn MIB hat von "RTL hat die Zuschauerfeindlichsten Sender" geschrieben, worauf Radiomann2000 geantwortet hat.
     
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    Danke Major König, daß Du das aufgeklärt hast.

    RTL verliert, das ist richtig. Und das liegt unter anderem an innovationsfreien Zukunfts-Indeen. Doch was bietet ProSieben?! Die Bayern schmeißen ständig ihr Programm um und kicken Serien. Wie kann sich eine Serie entwickeln, wenn man schon nach zwei Ausstrahlungen einen Schlußstrich zieht? In der Vielfalt kommt es bei RTL nicht vor. Und eines kann man RTL auch nicht abstreiten: die Nachrichten. Von den Privaten sind sie eindeutig die Besten. Die investieren darin Millionen, ohne auch nur einen Werbekunden damit glücklich zu machen. In Unterföhring hingegen zählt nur eins: preß den Laden aus wie eine Zitrone und mach die Gesellschafter reich. Programm? Wozu?! Unterm Strich ist es dann doch eher RTL Television.

    So ganz nebenbei: schon mal auf die Idee gekommen, daß so allmählich auch Zuschauer zu den Spartenkanälen abwandern? Kleinvieh macht auch Mist. RTL macht sich mit Sendern wie RTL Nitro langsam aber sicher selbst Konkurrenz. Oder fragen wir anders: glaubst Du allen ernstes, die Zuschauer wandern von RTL zu ProSieben?
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.347
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

    ... ProSieben rückt RTL nur bei den 14-49jährigen Zuschauer auf die Pelle. Der Hauptgrund: die RTL-Stammzuschauer entwachsen immer mehr dieser werberelevanten Zielgruppe. Sat.1 steht vor dem gleichen Problem.

    Beim Gesamtpublikum wechseln sich je nach Inhalt und Saison Das Erste, ZDF und RTL in den Top 3 ab und Sat.1 ist der ewig Vierte ...
     

Diese Seite empfehlen