1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Modulerei mit Altgeräten bringt nichts!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von epapress, 10. August 2006.

  1. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    Anzeige
    Natürlich ist man immer auch ein bißchen selbst schuld:

    Wenn man das Risko eingeht, einen (feinen) NOKIA 9650S-Receiver zu kaufen und ein (noch) inkompatibles TechniSat TechniCrypt CW CI-Modul mit (noch) Software .23, dann geht arena einfach nicht und auch esay-TV bei Sendungen ab FSK 16 und auch die Eingabe einer PIN-Nummer einfach nicht.

    Auch mein zweiter Kauf eines NOKIA 9600 samt Irdeto Allcam 4.7 wird wohl nicht das Wahre gewesen sein, obwohl arena unter DVB2000 seinen Reiz hätte :D

    Und als ich dann noch einen TechniSat-Receiver MF4-S bei einem eBayer geordert hatte, der sich nicht meldet und 10 Negativeinträge nun hat, hat es mir gereicht!

    Die "Modulerei auf Altgeräten" ist ein teueres Untefangen und so habe ich nun bei einem zweiten Anbieter (seriös!) einen MF4-S CC ersteigert, bezahlt mit PayPal und das Gerät ist Samstag oder Montag da! Punkt-Schluß!!!

    Das TS-Modul werde ich dann im MF-4S updaten (manuell oder automatisch ging ja nicht im 9650er) und dann werden wir sehen, ob ich es behalte oder verkaufe als "arenatauglich im richtigen CI-Receiver"!

    Damit hat diese Leidensgeschichte ein vorerst teueres Ende gefunden!!!

    Gruß aus Freiburg
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Modulerei mit Altgeräten bringt nichts!

    Du hast zwar recht, dass es mit älteren Geräten Probleme zu geben scheint, allerdings kann man das nicht verallgemeinern. Ich habe z.B. ein Alphacrypt mit Premiere- und Technisat-Karte erfolgreich im 9650 betrieben (ein Update habe ich allerdings nie versucht), deshalb bin ich zuversichtlich, dass auch arena damit gehen würde. Und wenn das Modul ein Update braucht, damit arena funktioniert, kannst du das doch auch bei einem Freund mit CI-Receiver oder beim Händler (sofern vor Ort) machen.
    Ich kann aber auch deinen Ärger verstehen. Da kauft man einen Receiver und ein Modul mit CI-Logo, aber manche Hersteller halten sich wohl nicht an die Standards oder die Standards sind nicht eindeutig festgelegt. Mein Seca-Modul hat sich erst mit dem dritten oder vierten Receiver bereit erklärt, ein Update einzuspielen.
     

Diese Seite empfehlen