1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ko-mar, 3. September 2005.

  1. ko-mar

    ko-mar Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    Hallo,

    Ja, ich habe die Suchfunktion benutzt und bin immer noch verwirrt. Es wäre sehr nett wenn jemand bitte für uns - "Anfänger" - kurze Einführung in das Thema Karten / Module / Verheiraten machen könnte. Vielleicht gibt es sogar so was und ich habe es nur nocht nicht gefunden? Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

    Also:
    Ich habe einen DBox 1 Kabel Receiver (Betanova 1.3T) mit einem SW2.0*E Modul (nicht D). In einem Thread habe ich gelesen, dass diese Module eigentlich in Satboxen eingebaut werden. Stimmt es? Das Modul hat aber mit einer K01 Karte funktioniert.
    Fragen:
    1. Ist die Zuordnung der Module zu Receivertypen strengt, oder lassen sie sich belibig Kombinieren?
    2. Welche Module gib es überhaupt und wie sie sich von einander unterscheiden?

    Ich möchte einen Gutschein von Premiere / Mediamarkt kaufen, die gibt es aber mit der K01 Karte nicht, sondern nur mit anderen z.B. K02. Ich hätte nichts dagegen mein Modul mit anderer Karte zu "verheiraten". Laut http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=81522&highlight=cam+modul könnte ich eine P02/S02/TP2/TS2 Karte in meinem Modul einsetzen. Sitmmt auch das?
    Fagen:
    1. Was sind eigentlich diese P02... Karten? Sind sie Modell gebunden, oder habe die unterschiedliche Funktionen?
    2. Wenn ich später ein Abo bei Premiere uder Kabeldeutschland abschliessen wollte müsste ich darauf achten, dass eine von diesen Karten bestellt wird, obwohl ich eine DBox1 C besitze, richtg?

    Danke vorab und schönes Wochenende!
    Grüße
    ko-mar
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

    Mit Deinem Modul
    ist es nicht Möglich eine K02 Karte zu betreiben oder zu verheiraten. Du brauchst dann schon ein Bluecam mit der Software Version SW2.0*D.
    Das steht aber schon alles in dem von Dir geannten Link drinn.
    Halte Dich ruhig daran was Thrakhath da geschrieben hat. ;)
    Ein Abbo in einem ISH Kabelnetz mit einer P0X oder S0X Karte (X=1 oder 2) wird nicht klappen!
    So weit mir bekannt ist verwended ISH neuerdings I01 bzw. I02 Karten (funktional entsprechen sie der K01 bzw. K02 Karte).
    Ein Kartentausch wäre dann erforderlich.
    Ich würde vorsichtshalber diesen dann aber vor der Verheiratung veranlassen denn ich kann Dir nicht versprechen das ein Blucam das mit einer K02 Karte verheiratet wurde auch noch mit einer I02 Karte läuft.

    Gruß Gorcon
     
  3. ko-mar

    ko-mar Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    55
    AW: Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

    Danke Gorcon!
    Ja, das habe ich schon verstanden, mit K02 war nur ein Beispiel. Ich weiss, dass ich mit meinem Modul nur eine von P02/S02/TP2/TS2 Karten betreiben, bzw. verheiraten kann. Deswegen habe ich auch gefragt was für Karten das sind: sind die Modell-gebunden oder werden die in verschiedenen Netzen verwendet (mein Kabelanschluss läuft über Kabeldeutschland)? Wäre es möglich, dass Mediamarkt eine von diesen Karten zusammen mit Premiere Gutscheinen vertreibt?


    Tue ich auch, ihr seid beide für mich die Gurus, nun wollte ich mit meinen Fragen die Module/Karten - Thematik ein bisschen klären. Ich dachte, dass andere Neulinge hoffentlich auch davon profitieren würden :rolleyes: .

    Gruß
    ko-mar
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

    Ok - während ich viel Text geschrieben hatte, kam Gorcon mir zuvor.
    Aber damit es nicht umsonst war...



    Es gibt meines Wissens nach folgende Original-CAM’s für die DBox1:
    SilverCAM
    GreenCAM
    BlueCAM
    Die Benennung richtet sich danach nach den Aufklebern des CAM’s, wobei das SilverCAM einfach keinen richtigen Aufkleber hat. Die Benennung ist nicht offiziell, weil seitens Premiere auf die Unterschiede der CAM’s überhaupt nicht eingegangen wird. Sie hat sich halt so eingebürgert.

    Silver- & Green CAM’s arbeiten grundsätzlich nur mit K01/P01/S01/A01/TK1/TP1/TS1 und vermutlich I01 Karten (*01 Karten) zusammen. Die Silver- & Green CAM’s sind die älteren DBox1 CAM’s.

    Alle BlueCAM’s arbeiten unabhängig von der Software des BlueCAM’s im "unverheirateten" Urzustand ebenfalls mit K01/P01/S01/A01/TK1/TP1/TS1 und vermutlich I01 Karten (*01 Karten) zusammen. Die BlueCAM’s sind die neueren DBox1 CAM’s. Da sie im Urzustand mit alle *01 Karten zusammenarbeiten wurden die BlueCAM’s unabhängig von der Softwareversion in Sat- & Kabelboxen verbaut.



    Interessant wird die Software des BlueCAM’s erst, wenn man eine K02/P02/S02/A02/I02/TK2/TP2/TS2 Karte (*02 Karten) nutzen möchte. Wer diese Möglichkeit wahrnehmen möchte, muss sich zunächst darüber im Klaren sein, dass nach dem Einstecken einer *02 Karte in das BlueCAM keinerlei *01 Karten in diesem CAM mehr laufen. Das BlueCAM hat sich mit dem Kartentyp *02 Karte "verheiratet". Nicht jede *02 Karte läuft jedoch in jedem BlueCAM. Es kommt dabei auf die Software an. Es verhält sich dabei wie folgt:

    Ein verheiratetes BlueCAM mit Softwareversion SW2.0*D funktioniert mit allen K02/TK2 (und vermutlich auch I02) Karten, aber nicht mit P02/S02/TP2/TS2 Karten.
    Ein verheiratetes BlueCAM mit Softwareversion SW2.0*E funktioniert mit allen P02/S02/TP2/TS2 Karten, aber nicht mit K02/TK2/I02 Karten.



    Ein weiterer Aspekt, der bedacht werden sollte, ist, ob auch die Software der DBox1 (nicht des CAM’s) mit der Karte zusammenarbeitet.
    DVB2000 arbeitet mit allen hier aufgeführten Karten zusammen.
    Die Originalsoftware betanova 1.3T (vorgesehen für Kabelempfang) akzeptiert nur K01/K02/P01/P02/I01/I02 Karten (Kabelkarten). Die Originalsoftware betanova 1.3 (vorgesehen für Satempfang) akzeptiert hingegen nur S01/S02/A01/A02 Karten. Die betanova 1.3T (vorgesehen für Kabelempfang) und betanova 1.3 (vorgesehen für Satempfang) unterscheidet sich jedoch nicht wie man denken könnte durch die Empfangsartspezifische Ansteuerung. Beide Originalsoftwaren erkennen automatisch, ob sie auf einer Sat- oder Kabelbox laufen und steuern die Box dementsprechend. Der einzige Unterschied liegt tatsächlich in der aufgeführten Akzeptanz der Karten. Somit kann man also die betanova 1.3 (vorgesehen für Satempfang) auf eine Kabelbox aufspielen, um z.B. damit eine S01 Karte zu nutzen oder man kann die betanova 1.3T (vorgesehen für Kabelempfang) auf eine Satbox aufspielen, um z.B. damit eine P01 Karte zu nutzen.

    Als letzter wichtiger Aspekt muss noch beachtet werden, ob die Freischaltungen ankommen. Dazu bitte aus diesenmThread aus der Premiere FAQ den Abschnitt zu 2) lesen




    Kommen wir zum eigentlichen Anliegen.

    Du kannst das bei Dir verbaute BlueCAM mit Softwareversion SW2.0*E nicht mit einer K02 Karte betreiben (Grund siehe oben).

    K01/K02 sowie P01/P02 Karten sind beides Kabelkarten. Der Unterschied besteht im Signalweg.
    Freischaltungen für P01/P02 Karten kommen direkt von Premiere über Astra 19,2° mit den Premiere Programmen und werden in Kabelnetzen, die nicht mit KabelDeutschland bezüglich Programmangebot kooperieren, auch in die Kabelnetze mit eingespeist. In diesen Netzen kommen keine Freischaltungen für K01/K02 Karten an, da diese Freischaltungen über eine andere Satposition zusammen mit KabelDeutschland Programmen kommen, welche mangels Kooperation mit KabelDeutschland nicht eingespeist werden. Freischaltungen für K01/K02 Karten werden von Premiere an KabelDeutschland weitergeleitet, welche diese über eine andere Satposition mit KabelDeutschland Programmen überträgt.
    In Kabelnetzen, welche bezüglich Programmangebot mit KabelDeutschland kooperieren (neben KabelDeutschland z.B. iesy, Kabel-BW, ish), werden in den Kabelkopfstationen diese Freischaltungen wieder den Premiere Programmen hinzugefügt. Gleichzeitig werden alle Premiere Freischaltungen, die mit den Premiere Programmen über 19,2° Ost kommen (für P01/P02/S01/S02/A01/A02) rausgefiltert. Ebenso werden die Premiere Freischaltungen für K01/K02 Karten von den KabelDeutschland Programmen gefiltert.
    Ergebnis ist, dass sich Premiere in Kabelnetzen, die nicht mit KabelDeutschland kooperieren, von den Kabelkarten nur auf P01/P02 Karten über die Premiere Programme freischalten lässt. Und dass sich Premiere in Kabelnetzen, die mit KabelDeutschland kooperieren nur auf K01/K02 Karten über die Premiere Programme freischalten lässt.

    Lange Rede – kurzer Sinn. Du kannst nicht einfach sagen
    "OK mein BlueCAM mit SW 2.0*E lässt sich nur mit eine P02 Karte nutzen, dann nehme ich einfach eine P02 Karte"
    Es kommt darauf an, in was für einem Kabelnetz Du hängst. Davon ist die Wahl der Kabelkarte abhängig.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, lief Deine DBox1 Kabel mit diesem BlueCAM mit SW2.0*E schon mit einer K01 Karte. Wenn seitdem nie eine *02 Karte eingesteckt wurde, müsste es also noch unverheiratet sein.
    Wenn Du in einem Kabelnetz bist, dessen Betreiber/Einspeiser mit KabelDeutschland kooperiert (neben KabelDeutschland z.B. iesy, Kabel-BW, ish), dann würde ich empfehlen den anvisierten Gutschein mit K02 Karte zu kaufen, die K02 Karte aber nicht einzustecken, sondern nach der Anmeldung des Gutscheines bei der Technik-Hotline von Premiere (01805 120000) anzurufen und die K02 Karte kostenlos in eine K01 Karte tauschen zu lassen. Die funktioniert in einem "unverheiratetem" BlueCAM mit SW2.0*E. Wenn die erwähnte K01 Karte vor nicht allzu langer Zeit am selben Wohnort über längere Zeit problemlos lief, handelt es sich vermutlich um eine Kabelnetz, dessen Betreiber/Einspeiser mit KabelDeutschland kooperiert.
    Wenn Du in einem Kabelnetz bist, dessen Betreiber/Einspeiser nicht mit KabelDeutschland kooperiert, dann würde ich empfehlen den anvisierten Gutschein mit einer P02 Karte zu kaufen. Die P02 Karte funktioniert mit BlueCAM mit SW2.0*E und auch mit der Originalsoftware betanova 1.3T für Kabel.

    Wenn Du Dir unsicher bist, was für einen Typ Kabelnetzbetreiber bist, frag’ noch mal nach. Das bekommt man auch raus. Aber das will ich hier jetzt nicht auch noch schreiben.




    Ich hoffe ich konnte alle Klarheiten beseitigen :D
     
  5. ko-mar

    ko-mar Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    55
    AW: Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

    Thrakhath - vielen, vielen Dank für die tolle antwort! Wie könnte ich mich revanchieren?

    Zusammenfassung in meinem Fall:
    Receiver/Karte:
    DBox1 Kabel mit BlueCam SW2.0*E, bisher unverheiratet, lief mit K01 von Premiere. Abo abgelaufen, deswegen wir der Receiver mit einer Funktionskarte von Premiere betrieben. Die K01 Karte immer noch in der Hand (wollte am Montag an Premiere zurückschicken - selbstverständlich per Einschreiben).

    Netzbetreiber:
    Kabeldeutschland, können also nur K01 / K02 von Premiere freigeschaltet werden, richtig?
    Unabhängig davon könnten (nehme ich an) die eigene Kabeldeutschland Karten und Abos auch freigeschaltet werden, oder :D ?

    Lösung:
    Premiere-Gutschein mit K02 von Mediamarkt holen, die Karte in die Box NICHT einschieben, nach der Registrierung des Gutscheins Premiere Hotline anrufen und um den Umtausch gegen eine K01 bitten. Danach (wenn Premiere nichts dagegen hätte) die K01 in die Box reinschieben und freischalten lassen.
    Es sei denn, dass Premiere mir meine noch nicht zurückgeschickte K01 Karte vom abglaufenen Abo behalten lässt und verlangt die mit Gutschein erworbene K02 zuzuschicken. Was ich gerne tun würde.
    Oder lehnt Premiere den Umtausch ab und sagt Gutscheine seien nur mit K02 lieferbar. Dann den Gutschein in die Tonne schmeissen (nicht vergessen das Gutscheinsabo zu kündigen).

    Habe ich alles richtig kapiert?
    Vielen Dank nochmals und noch schönen Tag!

    Gruß
    ko-mar

    P.S. Wie Ihr gesehen habt - ist Deutsch nicht meine Muttersprache. Ich wäre dankbar wenn jemand mir bitte noch was klären könnte :rolleyes: :
    - man "verheiratet" die Karte mit dem Modul, oder man "heiratet" sie?
    - ist (nach der Reparatur) ein Modul "entheiratet" oder "geschieden"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2005
  6. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: Module und Karten - gibt es eine "Einführung"?

    Eigentlich sollte der MM K01 Karten haben. Wenn die keine haben, lass Dir einfach keine Karte geben, sondern nach der Anmeldung gleich ne K01 von Premiere zuschicken. Dann brauchste die die K02 vom MM nich zurückschicken.
    Die alte K01 zu nutzen, wäre technisch sicher machbar. Musste aber die Karte mit zum MM nehmen und die Nummer muss bei der Anmeldung mit durchgegeben werden. Ob Prem da mitmacht, hängt vom jeweiligen Kundenbetreuer, der die Aboaufnahme macht, ab.

    Gruß
    Smokie
     

Diese Seite empfehlen