1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von A.W., 4. November 2004.

  1. A.W.

    A.W. Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    119
    Anzeige
    Hallo,
    habe mir gestern von Technisat die ModiTel 1 gekauft.
    Beim Suchlauf wurde nur der ARD-Kanal 57 gefunden. Der ZDF Kanal 22 wird weder durch Auto Suche noch durch manueller Suche gefunden :eek: Kein Signal.
    Wohne in Bad Homburg und habe direkten Sichtkontakt zum Gr.Feldberg und zum Spargel in Ffm.
     
  2. A.W.

    A.W. Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    119
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Hat jemand so ein Teil und wenn ja hat er/sie die gleichen Probleme bzw keine?
    Ich tippe auf ein Software fehler.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Naja, evtl. ist K22 zu stark und übersteurt.

    Jedenfalls dürfte der Feldberg nach HG voll reinpowern.

    Z.B. Gartenfeldsiedlung oder Gluckensteinweg werden ja richtiggehend DVB-T gepruzelt.

    Ähnliche Meldungen aus HG hatten wir schon.

    Abhilfe war

    1.) Passive Stab-Antenne
    2.) Regelbare passiver Antenneabschwächer in die Antennenleitung einschleifen.

    Irgendwo in Netz stand auch das CODFM wesentlich übersteuerempfindlicher ist als das analoge TV; würde ja dazu passen.
     
  4. dagobert0

    dagobert0 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Entenhausen
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Ich habe den Verdacht, dass es bei der Moditel unter Umständen ein Serienproblem geben könnte. Die Technisat Hotline bestreitet dies zwar, aber beim Media Markt, der die Karten letzte Woche im Sonderangebot hatte, bestätigte man mir, dass sie bereits einen Großteil der Karten von den Kunden als Reklamation zurückerhalten haben.

    Ich habe folgendes Problem mit der Moditel 1:
    In einem Toshiba Laptop Satellite 1800-614, mit einem Celeron 1100 MHz
    Prozessor und 240 MB RAM findet die Karte mit der mitgelieferten Antenne und selbst mit einer Dachantenne (Discone Breitband Rundstrahlantenne) nicht alle verfügbaren Sender. Es werden nur 19 von 27 Sender gefunden, von denen dann nur ein Bruchteil auf dem Laptop dargestellt werden kann. Trotz einer angezeigten Empfangsstärke, von zum Teil über 70%, wird die Fehlermeldung angezeigt, dass der Empfang zu schwach sei. Ein Freund von mir, der sich ebenfall die Moditel 1 gekauft hat, hat genau dieselben Probleme. Er nutzt die Karte in einem Notebook mit 256 MB RAM und 2,4 GHz Celeron Prozessor. Wir haben unsere Moditel 1 Karten auch untereinander getauscht und es zeigt sich exakt dasselbe Fehlerbild bei beiden Karten.

    Es wäre interessant, wenn mehr Besitzer der Moditel 1 von ihren Erfahrungen berichten könnten, damit man herausbekommen kann, ob es auch Moditel 1 Karten gibt, die ordnungsgemäß funktionieren.
     
  5. Koelner69

    Koelner69 Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Ich habe die gleichen Probleme mit der Technisat ModiTel in Köln. Trotz Sichtverbindung zum Sender auf dem Colonius wurde auf Kanal 26 (ZDF) kein Signal empfangen. Die Sender auf Kanal 66 wurden zwar gefunden, aber konnten wegen Signalschwäche nicht dargestellt werden.

    Bei einem Telefonat mit Technisat riet mir ein Techniker mir eine aktive Antenne zuzulegen. Ich habe die Moditel-Karte aber erstmal wieder zurückgegeben.
     
  6. A.W.

    A.W. Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    119
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Habe meine Karte wieder zurück gegeben. Das Teil hat noch nicht einmal Videotext
    gehabt. Für 119 € hätte die Karte mehr bieten können.
     
  7. dagobert0

    dagobert0 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Entenhausen
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Bevor ich meine Karte zurückgegeben habe, habe ich sicherheitshalber noch einen Verstärker zwischen Dachantenne und Moditel geschaltet, da man bei Technisat behauptete, die Probleme wären mit einer Verstärkerantenne zu beheben. Es zeigte sich keinerlei Verbesserung. Über meine Dachantenne kommen die Signale sowieso schon extrem kräftig rein. Ich hatte vorher auch die mitgelieferte Antenne getestet, Übersteuerungseffekte können es somit auch nicht sein. Meine Hauppauge DEC 2000 hat an derselben Antenne keinerlei Probleme. Ich bin stinksauer auf Technisat. Wäre ich ihrem Rat gefolgt, hätte ich noch eine Verstärkerantenne umtauschen müssen, denn auch mir hatte man geraten, eine Antenne mit Verstärker zu beschaffen. Wenn man offen über Probleme bei der Moditel seitens Technisat reden würde, hätte ich kein Problem damit. Ich finde es nur unverschämt, dass man mit der Freizeit der Kunden so freizügig umgeht, indem man die Kunden nach Fehlern suchen läßt (angeblich zu schwache Antenne) die es nicht gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  8. Schruevje

    Schruevje Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Habe auch die Erfahrung machen müssen dass sie DVB-T Teile fürs Notebook alle Schrott sind. Beim MediaMarkt in Berlin habe ich am Samstag USB DVB-T Teil gekauft dass auch nicht besser war. Der mitgelieferte Treiber musste erst mal via Update ans laufen gebracht werden und dann gabs Null emfang in Sichweite des Fernsehturms am Alex (3 km Luflinie). Als ich das Teil zurückbrachte wurde mir am Serviceschalter gesagt dass die alternative ModiTel 1 auch zu 80 Prozent zurückkämen weil sie offenbar einen Softwarefehler hätten....ein Verkäufer bei Conrad meinte die Karten bzw Boxen hätten für USB bzw PCMCIA noch einen viel zu hohen Strombedarf und könnten deshalb nicht laufen.
    Ich habe erst mal vom mobilen TV via Notebook Abstand genommen und werde
    mal bis nächstes Jahr auf fehlerfreie Produkte warten
     
  9. wop

    wop Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bremen Alt-Osterholz
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    @all
    Danke daß Ihr die ModiTel 1 für mich getestet habt. :winken:


    @digidigi 07.11.2004, 20:28
    hab für Dich mal die Suche gesucht. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/search.php?
    Dort könnte man - bevor man einen neuen Thread eröffnet - checken obs schon einen passenden Thread gibt. :eek:

    wop
     
  10. dagobert0

    dagobert0 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Entenhausen
    AW: ModiTel 1 boykotiert das ZDF?

    Die DEC-2000 von Hauppauge läuft problemlos, allerdings benötigt sie ein 12 V Netzteil.
     

Diese Seite empfehlen