1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moderner Computer an "alten" Beamer

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von CitizenBlue, 13. Dezember 2010.

  1. CitizenBlue

    CitizenBlue Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Freunde ich habe mal eine Frage: Ich habe von einem bekannten einen alten Beamer erhalten, nämlich diesen hier:
    http://hcinema.at/pro/anzeigen.php?angabe=philipshopperxg20impact
    (Phillips hopper XG20 Impact) -> unter dem link findet ihr auch die Anschlüse des Gerätes.... und würde diesen gerne an meinen MSI Winttop 2020 anschließen... dort habe ich folgende möglichkeiten:

    [​IMG]

    leider ist der VGA nur in "input" - warum verstehe wer will, ich nicht.

    Also sehe ich das eigentlich richtig dass ich zum Ausgang nur den HDMI Anschluss habe - oder?

    Wie kann ich denn nun mein Bild vom PC auf den Beamer bringen? Da stehen sich ja analog und digital gegenseitig im Wege rum, wenn ich recht informiert bin?!

    Dankeschön schonmal, und ich freu mich auf viele hilfreiche Antworten :)

    CB
     
  2. volker_61

    volker_61 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Moderner Computer an "alten" Beamer

    Dein "moderner" PC ist wohl als "Endgerät" konzipiert. Lt. Datenblatt ist auch der HDMI Anschluss nur Eingang. D.h. da kriegst Du überhaupt kein Bild raus (nur Audio). Da nützt Dir auch ein modernerer Beamer nichts.
    Einzige Möglichkeit: PC per Netzwerk mit anderem PC verbinden und Beamer an diesen anschließen.;)
     
  3. CitizenBlue

    CitizenBlue Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Moderner Computer an "alten" Beamer

    Danke für deine Antwort!
    Tja, auch wenn ich auf eine positivere Antwort gehofft habe, so schaut es wohl aus... aus.... die maus! :(
     

Diese Seite empfehlen