1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mittelhessen, 20. Juli 2015.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Mal eine Frage in die Runde: mit wievielen Aussenleitern wird ein herkömmliches, modernes Induktionskochfeld angeschlossen? Mir ist klar, dass mit erheblichen Einschränkungen sicher auch der einphasige Betrieb möglich ist. Da die Hauselektrik erneuert werden soll, bekommt das Kochfeld natürlich einen dreiphasigen Anschluss. Allerdings habe ich im Netz gesehen, dass einige Kochfelder nur zwei Aussenleiter nutzen (da der Dritte dann wohl für den Backofen vorgesehen ist). Mich interessiert das, weil ich die Last zwischen den Aussenleitern gerne halbwegs symmetrisch verteilen möchte.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.839
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    Dann Rechne es Dir aus wieviel Leistung die Backröhre und die Kochfelder nutzen. Bei meinem (nicht Induktionsherd) ist eine Phase auch für den Backraum vorgesehen zwei für die Herdplatten. Aber da man hier nur eine Phase verkabelt hat sind die dann alle zusammengeführt. Ich nutze aber zusätzlich eine zweiflammige Induktions Platte. Die ist nur mit einer Steckdose verbunden.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    3600 W über eine Steckdose, das nenne ich mutig.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    Beim Verfassen des Beitrages habe ich vergessen, dass Kochfeld und Backofen bei der neuen Installation getrennt(!) Installiert werden. :) Würden beide Geräte als Herd zusammen installiert, wäre ja alles klar.
     
  5. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    240 Volt x 16 Ampere = 3840 Watt.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    Bei mir sind es 2 Phasen + N + PE fürs Induktionskochfeld und 1 Phase + N + PE für den abgesetzten Backofen.
    Es empfiehlt sich, 2,5 mm² Leitungen zu verwenden. Ich habe jeweils alle 3 Phasen zu den Klemmstellen gezogen, an den Sicherungen dann phasenweise zusammengefasst. So ist man für "später" flexibel.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    5x2,5 mm² für den Kochfeldanschluss ist klar. Ohne, dass ich mir jetzt Datenblätter verschiedener Modelle angeschaut habe, schätze ich die Anschlussleistung eines Backofens auf max. 3 kW ein. Bei einem kurzen Kabelweg käme man mit 1,5 mm² also gut klar. Allerdings könnten Modelle mit Pyrolyse evtl. eine höhere Anschlussleistung haben?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2015
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    3 Adern reichen für das Kochfeld nicht, du brauchst 2 Phasen + N + PE.
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    Das stimmt natürlich! Ich war eben nur mit den Aussenleitern beschäftigt. Da N und PE sowieso überall mit berücksichtigt werden, vergesse ich die gerne mal. :)
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: moderne Induktions-Kochfelder: wieviele Aussenleiter?

    Ich dachte eigentlich "wir" haben 230Volt! :confused:
     

Diese Seite empfehlen