1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Batman 63, 22. Juli 2011.

  1. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.116
    Anzeige
    Ich drehe ja kein Rad mehr, sondern benutze das TrackPad. Mäusler können in den Systemeinstellungen das natürliche Scrollen aber auch abstellen, wenn sie wollen. Außerdem hat die Maus vom Mac schon lange kein Rad mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2011
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.251
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Keine Tasten, kein Rad - wofür ist das Ding nochmal gut? :D

    Was wird als nächstes eingespart? Das horizontale Bewegen des Mauszeigers? :rolleyes:
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.116
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Was man nicht hat, das kann auch nicht kaputt gehen. Die Funktionen sind ja trotzdem da.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Uff. Waren die Apple-Mäuse bisher von so schlechter Qualität, dass da reihenweise die Mausräder kaputt gegangen sind? :confused:

    Spaß beiseite: Ich schätze das taktile Feedback sehr und kann mich mit der "Streichelmaus" nicht anfreunden.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Trackpads sind für mich ein Graus. Bei Notebooks steuere ich den Mauszeiger statt dessen lieber mit dem Track-Point, wie man ihn bei den Thinkpads oder einigen Modellen von Dell hat.

    ... nachdem MacOS jahrelang in diesem Punkt das unsicherste System war. ;)

    Was mich allerdings wundert: ASLR und Datenträgerverschlüsselung gibt's doch bei Windows schon seit Vista. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2011
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.116
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Das von Apple ist Klasse. Auf Arbeit hatte ich mal eins, das konnte man dagegen in die Tonne kloppen.

    Die Umorientierung bei Apple in Richtung Trackpad ist wohl der Tatsache geschuldet, das sie schon seit Jahren mehr Mobilrechner verkaufen als Desktopcomputer.
     
  7. xifotds

    xifotds Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.329
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Schonmal ein Apple trackpad genutzt? Sie sind u.a. viel größer und haben multitouch mit zahlreichen Gesten. Willst du ein Bild drehen, drehst du einfach drei Finger, willst du zoomen machst du das wie beim iPhone usw..
    Keine Ahnung woran es liegt, aber selbst die richtig teuren Laptops anderer Hersteller haben nichts vergleichbares eingebaut.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Ich wüsste nicht, wann ich das letzte mal auf dem PC ein Bild hätte drehen wollen. Wenn, dann gibt's dazu 'ne Taste oder ein Hotkey. Und zum Zoomen verwende ich das Mausrad, bzw. die mittlere Taste beim Trackpoint des Thinkpad.

    Was ich am Trackpoint ebenfalls gut finde: Man muss die Hand nicht umsetzen, wenn man zwischen Mausschubsen und Schreiben wechselt, da der "Gnubbel" ja zwischen den Tasten sitzt und die Maustasten direkt unterhalb der Leertaste.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.384
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    Mein eeePC hat auch ein Multitouch Touchpad. Das finde ich super zum Scrollen oder im Internet zum Navigieren. Es gibt Gesten mit 2 oder sogar 3 Fingern gleichzeitig.
     
  10. xifotds

    xifotds Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.329
    AW: Der Äpple Thread - Diskussionen, Lästereien, Lobhudeleien

    wollte dir nur die intuitive Bedienung näherbringen, mittlerweile entscheiden auch geschätzt die Hälfte der iMac Käufer für das Magic Trackpad statt der Magic Mouse, probiers einfach mal aus wenn du die Gelegenheit hast.
     

Diese Seite empfehlen